Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

KZ Auschwitz

No description
by

Aaron Krumdiek

on 27 September 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of KZ Auschwitz

Gliederung
Am Beispiel
Auschwitz
Lage und Lageplan

allgemeine Informationen
Opferzahlen und Gedenkstätten
Befreiung des Vernichtungslagers
Allgemeine Informationen
zu den Anlagen in Auschwitz
Erklärung der Fachbegriffe
Auschwitz I,II und III
1940 bis 1945 von der SS betrieben
am 27.Januar 1945 von der "Roten Armee" befreit
Doppelfunktion sowohl als Vernichtungslager als auch als Konzentrationslager
Tag des "Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" findet am 27.01. statt (Jahr des ersten Gedenktags 1945)
Vernichtungslager
Erklärung der Fachbegriffe
Konzentrationslager
Opferzahlen und Gedenkstätte
Quellen
Lage und Lageplan
bezeichnet spezialisierte, deutsche Konzentrationslager
speziell für Massenmorde an europäischen Juden beteiligt gewesen
steht für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes
wurden von der Organisation der NSDAP errichtet
Auschwitz I (Mittelpunkt), II (im Westen) und III (im Osten)
Befreiung des Vernichtungslagers
Quellen
Danke
für
eure
Aufmerksamkeit
Stadt Auschwitz an sich drei Kilometer von Auschwitz I entfernt
wikipedia.de
Vernichtungslager
im
dritten Reich
"Rote Armee"
das Heer und die Luftstreitkämpfe der Sowjetunion
befreit am 27.01.1945 Auschwitz
Auschwitz I:
ehemalig polnische Kaserne
Mai 1940 treffen erste KZ-Häftlinge ein
Stammlager später Verwaltungszentrum
Auschwitz II.
"Vernichtungslager Birkenau" März 1941 für 100.000 Häftlinge gebaut (später 200.000)
über eine Million Menschen ermordet
Auschwitz III:
"Arbeitslager Monowitz" diente als Stätte für Zwangsarbeit
Oktober 1942 in Betrieb genommen
aufgrund der jetzt anerkannten Niederlage des zweiten Weltkriegs, 60.000 Häftlinge in Todesmärschen evakuiert (ca. 7500 zurückgelassen)
Hauptlager Monowitz am Vormittag vom 27.01. durch sowjetische Truppen befreit
am Nachmittag Stammlager und Birkenau befreit, und damit ca. 5800 Gefangene
von 1940-1945 kamen mindestens 1,1 Millionen Juden, 140000 Polen und andere 20000 Menschen ums Leben

400000 registrierte starben an Krankheiten,Hunger u.s.w.

900000 wurden direkt nach Ankunft in Birkenau ermordet
die alten Konzentrationslager seit 1947 ein staatliches Museum
tagesschau.de
spiegel-online.de
Full transcript