Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Copy of Dubai

No description
by

Lukas Reif

on 15 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Copy of Dubai

Von der Monostruktur zur Nachfolgewirtschaft am Beispiel Dubai
Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eine Föderation aus den 7 Emiraten: Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain.

Gliederung
Erfolgreicher Weg
von der Monostruktur zu
Nachfolgewirtschaft?
Die Quellen des Reichtums: Erdöl und Erdgas
Wie lange reicht das Öl noch ?
Alternativen
Nachteile
Wegen Mangel an Zimmern durch den Tourismus, müssen Unternehmen vielen großen Kongressen absagen
Investition von Milliarden allein im Immobilienbereich
Auswirkungen der Finanzkrise teilweise noch vorhanden: Arbeitskräfte wurden entlassen, Schuldenberg, Finanzierung der Bauprojekte erschwert, Bauvorhaben wurden gestoppt
ABER: Plan von neuen Projekten
Umweltverschmutzung (u.A. durch Tourismus)
Mangel an qualifizierten Arbeitsplätzen
Krisenanfälligkeit der Region durch Tourismus
trotz allem abhängig vom Öl: Aufrechterhaltung der Energie-und Wasserversorgung
Wettbewerb innerhalb verschiedener Branchen
Öl schwindet ->Erhebung der Steuern-> Standort immer noch attraktiv?
Erfolge
hohe Einnahmen durch Tourismus und Immobilien -> sehr gute Infrastruktur
Errichtung vieler Sehenswürdigkeiten wegen Tourismus
90% des BIP außerhalb des Ölsektors erwirtschaftet: durch Diversifizierung und Tourismus erreicht
Islamisches Bankgesetz
fremde Arbeitskräfte -> Wachstum -> Geldausgabe -> Ertrag wird reinvestiert -> zahlreiche neue Branchen und Unternehmen
Freihandelszonen: wichtig zur Aufrechterhaltung
politische Stabilität
staatliche Unterstützung von Investitionen
Öffnung des Immobilienmarktes: Ausdruck der Liberalisierung der Wirtschaft
regelrechte Boome (Immobilien, Medien)
-> Handel, Logistik, Finanzen und Tourismus: tragende Säulen des Wirtschaftswachstums


Maßnahmen
Optimierung der bestehenden Industrien:
Handel, Logistik, Tourismus -> weitere Entwicklungen
Erfolgreicher Weg von der Monostruktur
zur Nachfolgewirtschaft?
Zusätzliche Quellen
http://www.welt.de/img/immobilien/crop114017543/4798724244-ci3x2l-w620/DWO-teuerstestadt-neu.jpg

http://www.dubai-immobilien-fonds.de/dubai-immobilien-fonds.jpg

http://www.2clickshome.com/wp-content/img/5.jpg

http://www.hallodubai.com/wp-content/uploads/2011/09/dubaicreek.jpg

http://www.going-dubai.com/grafik/Marina-Crown-small.jpg

http://www.dubai-portal.info/img120.jpg



DANKE für eure Aufmerksamkeit!
Allgemeines
Die Quelle des Reichtums: Erdöl und Erdgas

Erste erfolglose Bohrungen 1950
ca. 1961 Erste Bohrungen mit Erfolg
- 1963 Erste Exporte nach Asien
- (1963) : 2.800.000 $
- (1969) : 191.000.000 $
- (1980) : 19.000.000.000 $
(+) Extreme infrastrukturelle Entwicklung
(+) Bevölkerungswachstum
(-) Nachfrageabhängigkeit
(-) Veränderungen im Preis
Folgen :
(+) Internationales Ansehen
Zukunft:
Erschöpfung der Reserven
in 40-50 Jahren (Schätzung)
Neue Einnahmequellen schaffen, Dienstleistungs- und Industriesektor.
Allgemeine Informationen
Eines von Sieben Länder der Vereinigten Arabischen Emirate
Fläche von 3380 km² ( 5% der gesamten VAE)
ca. 2.200.000 Einwohner (50% der gesamten VAE)
- 2013 ca. 1.800.000 in der Stadt Dubai
Keine Steuern
- 85 % Ausländer
Diktatur
- Diesel 0,65 €/Liter , Benzin 0,34 €/Liter
heißes arides Klima
Unabhängigkeit seit 1971
- 1971 ca. 100.000 in der Stadt Dubai
BIP 2012 p. K. ; 64.840$ | Durchschnitts BIP p. K. 38.067$
Bauwirtschaft
Full transcript