Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

"The Day After Tomorrow" Realität oder Fiktion?

No description
by

Jeremy Scholich

on 26 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of "The Day After Tomorrow" Realität oder Fiktion?

Inhaltsangabe
Golfstrom
Reduzierung vom Salzgehalt des Golfstroms
Auswirkung durch das Erliegen des Golfstroms auf die Vegetation
Fazit
Realität oder Fiktion?
Realität
oder
Fiktion?


schnell fließende Meeresströmung im Atlantik,
->fördert warmes Wasser aus den Tropen

seine Ursprünge sind der Floridastrom und der Antillenstrom

nördlich der Bahamas vereinigen sich Floridastrom und Antillenstrom zum eigentlichen Golfstrom

in Richtung Europa wird der Golfstrom zum Nordatlantikstrom

Teil des "Globalen Förderbandes" auch thermohalinen Zirkulation genannt

einer der stärksten Meeresströmungen überhaupt
Funktion
der Golfstrom besitzt eine warme Oberflächenströmung und eine kalte Tiefenströmung

Wasser kühlt sich auf dem Weg nach Norden ab und wird durch Verdunstung salziger

Dichte des Wassers steigt an, das Wasser wird schwerer

Wasser sinkt in eine Tiefe von bis zu 5000m hinab und erzeugt somit einen starken Sog welcher neues Wasser aus dem Süden anzieht

gleichzeitig strömt kaltes, auf den Meeresboden gesunkenes Wasser in den Süden zurück
Abschmelzen der Polkappen
-> mehr Süßwasser wird dem Atlantik zugeführt als bisher

geringerer Salzgehalt verhindert das Absinken des Wassers


das Salzwasser wird somit nicht mehr so schwer und sinkt nicht so tief ab

Sogkraft des Stroms nimmt ab



Folge: Kaltes Wasser bleibt im Norden, das warme Wasser bleibt im Süden
Einfluss auf das Klima
wirkt sich vorallem auf das europäische Kilma aus: Temperaturen sind höher als der Breitengrad annehmen lässt
(Beispiel: Kanada Quebec, auf dem gleichen Breitengrad)

der Golfstrom sorgt dafür, dass die Elbmündung und die Nordsee nicht monatelang zufrieren, wie z.b der Hudson Bay





Film:
Realität:
Tsunamis und Tornados treten in extremer Form auf
ein Großteil der Nordhalbkugel friert zu
Hurrikan ähnliche Schneestürme bilden sich
im Auge sinken die Temperaturen um bis zu 100°C

ein Großteil der Vegetation auf der Nordhalbkugel wäre vernichtet

in Küstennähe besonders verheerende Auswirkungen

Tier- und Pflanzenwelt müsste sich den neuen Umweltbedingungen anpassen

Tiere und Pflanzen aus kalten Regionen könnten neue Lebensräume für sich erschließen


Folgen:

Ökosysteme des Ozeans werden gestört
-> viele Tierarten nutzen den Strom als Transportmittel
-> Wanderungen sind nicht mehr möglich
-> Nahrungskette wird unterbrochen

die Temperatur in Zentraleuropa würde um wenige °C sinken
-> globale Erwärmung kompensiert Temperaturabfall

deutlich geringere Niederschläge in Monsungebieten in Asien, wenn der Nordatlantik kälter wird
→-> Wasserknappheit, Dürren etc.

häufigere und intensivere Stürme, Starkregen und Überschwemmungen
Klimaforscherteam am Südpol untersucht die Eisdecke
durch Bohrungen und Schmelzungen bricht die Eisdecke
-> Polarkappen schmelzen
Weltklimakonferenz in Neu-Dheli: Beratung zum Klimawandel
-> Forscher Jack Hall präsentiert seine Ergebnisse
Nordatlantikstrom bzw. Golfstrom kommt zum Erliegen
-> NOMAD-Bojen melden Temperaturabfall
-> verheerende Naturkatastrophen treten auf
Tornados, Tsunamis, Schneestürme



Gruppe von Menschen retten sich in die Bibliothek von New York

Jack Hall rettet seinen Sohn, unter Anwendung seines klimatischen Wissens
-> bringt ihn und die Gruppe von Menschen in den Süden
fast die komplette Nordhalbkugel ist vereist

Die Darstellung im Film zum Erliegen des Golfstroms, ist im Ganzen Fiktion.

gezeigte Ereignisse teilweise, in deutlich abgeschwächter Form, realistisch

Zunahme von intensiveren Stürmen und Überschwemmungen möglich

auch könnte die Temperatur auf der Nordhalbkugel sinken

der zeitliche Aspekt wurde im Film vernachlässigt
-> ein Erliegen des Golfstroms kann unmöglich in wenigen Wochen
stattfinden

Quellenverzeichnis
http://www.spektrum.de/news/hitzig/936385
22.02.2015|14:45
http://schulen.eduhi.at/riedgym/physik/10/waerme/projekt/klimaschutz/Golfstrom.htm
25.02.15|18:20
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-3948-2005-12-06.html
25.02.15|18:40
http://www.br.de/themen/wissen/golfstrom-meeresstroemung-klimawandel100.html
27.02.2015|16:40
http://www.welt.de/wissenschaft/article1791906/Golfstrom-schuetzt-Europa-vor-eiskalten-Wintern.html
27.02.2015|16:50
http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitreihe_der_Lufttemperatur_in_Deutschland
21.3.15|15:10
http://de.wikipedia.org/wiki/Qu%C3%A9bec_%28Stadt%29
20.3.15|13:20
http://www.guidobauersachs.de/referate/golfstrom.pdf
14.02.2015|14:50
http://www.spektrum.de/news/hitzig/936385
22.02.2015|14:45
http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Golfstrom
22.2.2015|15:00
http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Globales_F%C3%B6rderband
22.2.2015|15:25
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-forscher-warnen-vor-abschwaechung-des-golfstroms-a-1025163.html
24.03.15|19:20
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18703-2015-03-24.html
25.03.15|14:10
https://scienceandthecinema2013.files.wordpress.com/2013/12/tsunami.jpg
22.03.15|16:30
http://briandunaway.com/wp-content/uploads/2014/10/day-after-tfree-18.jpg
22.03.15|16:40
http://manupchicago.com/wp-content/uploads/2011/02/DAT_satview.png
22.03.15|17:10
http://img.gawkerassets.com/img/17ke6ieao8y7pjpg/original.jpg
22.03.15|17:25
http://www.awi.de/fileadmin/user_upload/Discover/Click_Learn/Meeresstroemungen/ms3b.jpg
21.03.15|17:35
http://i.ytimg.com/vi/cBXUbPtVdHg/maxresdefault.jpg
20.03.15|11:25
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ed/Utm-zones.jpg
21.03.15|15:20
http://worldoceanreview.com/wp-content/uploads/2010/10/k1_g_konvektion_nord-atlantik-sim.jpg
20.03.15|18:45
http://www.klimafit.at/bilder/golfstrom_gross.jpg
20.03.15|18:50
http://assets2.ignimgs.com/2004/07/30/dayafter_cover_1091231289-897829.jpg
15.03.15|13:45
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/43/Thermohaline_Circulation.svg
17.03|17:25
http://2ndgreenrevolution.com/wp-content/uploads/2013/03/Day-After-Tomorrow.png
14.3.15|17:00
the-day-after-tomorrow-2833576-800-450.jpg
14.3.15|17:00
http://www.leavemethewhite.com/caps/albums/movies/dat/The_Day_After_Tomorrow_337.jpg
19.3.15|15:30
http://www.movpins.com/big/MV5BNDYzNTc1NjkyNl5BMl5BanBnXkFtZTcwNzU3MjkyMw/the-day-after-tomorrow-%282004%29-large-picture.jpg
20.03.15|22:55
Bildquellen:
Informationsquellen:
Filmquellen:
Filmtitel: The Day After Tomorrow
Regisseur: Roland Emmerich
Produktionsjahr: 2004
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Vielen Dank
für ihre
Aufmerksamkeit
und
noch einen schönen Tag!
präsentiert von: Jeremy Scholich & Timo Henning
Inhaltsangabe
Golfstrom
Reduzierung vom
Salzgehalt des Golfstroms

Auswirkung durch
das Erliegen
des Golfstroms
auf die Vegetation

Fazit
Quellenverzeichnis
wenn der Salzgehalt um ca. 1% sinkt wird der Sog sehr schwach
-> thermohaline Zirkulation kommt zum Erliegen

bis 1970 kaum Veränderung des Salzgehaltes
ab 1970 stark gesunken
-> bis heute um 0,1% (Stand 2013)

Studien von Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Intituts für Klimaforschung:
-> Golfstrom hat sich stark verlangsamt
-> Ursache Klimawandel

Martin Visbeck widerspricht Rahmstrorf
-> Messungen zeigen keine Abschwächung der Stromstärke

Situation heute
Full transcript