Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Costruzioni strane in Europa

No description
by

susanne lenz

on 29 August 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Costruzioni strane in Europa

DEUTSCHLAND
SCHEDEN
SPANIEN
POLEN
OESTERREICH
VEREINIGTES KOENIGREICH GB
IRLAND
HOLLAND
FINNLAND
KRZYWY DOMEK
Krzywy Domek, zu deutsch "das schraege Haus" oder auch "das betrunkene Haus". 2003 erbaut in Nachahmung der Komiks von Jan Marcin Szancer und Per Dahlberg.
Im Inneren befindet sich ein Einkaufszentrum mit vielen Restaurants, Bars, Spielsaloons und weiteren verschiedenen anderen Lokalen.

KLOESTER VON METEORA
Die orthodoxen Moenche suchten die Natur und Spiritualitaet, deshalb legten sie auf den Felsen fest, wo sie ihre Kloester gruendeten, heute Weltkulturerbe.
Seltsame Gebaeude in Europa
WALDSPIRALE
Die Waldspirale ist ein Residenzkomplex inDarmstadt, 1990 erbaut.
Er beinhaltet 103 Appartements, Garagen, eine Kaffeebar und eine Bar.
Im Innenhof befindet sich ein Kinderspielplatz fuer die Residenzbewohner und ein kleiner kuenstlicher See. Den Residenzkomplex umgibt ein kleiner Wald, daher der Name.

HUNDERTWASSERHAUS


Von Friedrich Hundertwasser entworfen und im Jahr2000 erbaut
mit der Absicht eine Biererei darzustellen mit im Inneren ein Biermuseum.
METEORA, GRIECHENLAND
MUSEUM NOAHS ARCHE
Ein Versuch die Arche Noahs in natuerlicher Groesse darzustellen, die der Sintflut entkommen sollte. Im Inneren befinden sich ein oeffentliches Museum, ein Restaurant und zwei Kinos.
BELGIEN, BRUXELLES
ATOMIUM
Das Atomium ist ein Stahldenkmal im Park Heysel di Bruxelles mit neun Kugelsektoren, die einen vergroesserten Eisenkristall darstellen.
Es wurde fuer die Expo 1958 erbaut und vom Fenster der Kugel hat man einen guten Panoramablick auf Bruxelles, waehrend die restlichen Kugeln Ausstellungsraeume sind.
Strassburg
Cannes
FRANKREICH
SOLAR FURNACE
Im Jahr 1970 eroeffnet, beinhaltet dieses Haus flache Spiegel um das Sonnenlicht einzusammeln.
Diese Struktur benuetzt die kompakte, heisse Sonnenenergie, die normalerweise fuer Industrien verwendet wird.
Odeillo
Poitiers
BUBBLE HOUSE (GUMMIHAUS):
In Franzoesisch "Maisone Bulle" ist ein Haus ohne Ecken und geraden Linien, gaenzlich aus Kurvenlinien gebildet, mit erdbebensicheren Traegern.
Es stellt die Idee des Schoepfers dar: den verfuegbaren Raum an die Morphologie des menschlichen Wesen anzupassen.

DAS EUROPAEISCHE PARLAMENT
HAUS UMGESTALTER
Das Haus ist aus Glas gebaut und mit einem einfachen Knopfdruck wird es von einer Schiebestruktur bedeckt.
SCHOTTISCHES PARLAMENT
ist ein Gebaeude in modernem Stil, vom Architekten Enric Muralles geplant und im September 2004 eroeffnet, nach unendlichen Meinungsverschiedenheiten.
Man kann die oeffentliche Gallerie betreten und eine Fuehrung haben.
Edinburgh
EDEN PROJEKT
"Eden Project" ist ein Tourismuskomplex in Cornovaglia, in seinem Inneren befinden sich die zwei groessten Biosphaeren der Welt. Darin kann man zwei weit verbreitete Biome emulieren, das Mittelmeerbiom und das tropikale. Ausserdem sind dort 100.000 Pflanzen aus aller Welt zu bewundern.
DAS HAUS IN DEN WOLKEN
Wie eine Wasserturmzisterne erbaut, gab das Haus vor das zu sein, was es nicht ist und versuchte sich unter den anderen umliegenden Gebaeuden zu mimetisieren.
Man wollte eine funktionale Struktur im staedtischen Umfeld von Thorpeness errichten. Nachdem der Tankbehaelter entfernt wurde, blieb es das in den Wolken.

Thorpeness
Cornovaglia
Thorpeness
TITANIC
Eine Attraktion, die Seeerbe wurde, wo im Inneren die Geschichte der ungluecklichen RMS Titanic, die im Jahr 1912 in der Eroeffnungsreise im Nordatlantik unterging, und der Zwillungsschiffe RMS Olympic und Britannic HMHS, erzaehlt wird.
Weiters gibt es eine Reihe von Galerien.
ANGRIFFSHAUS
Das "house attack" ist eine Kunsteinrichtung auf er Aussenseite des MUMOK, dem groessten Kunstmuseum Oesterreichs, das Moderne Kunst ausstellt.
Es ist ein Familienhaus, das die Aussenseite des Museums wie eine "Bombe" trifft.

Wien
Graz
Kunsthaus
Kunstmuseum in Graz, auch "friendly alien" zwecks seiner bizaren Form genannt: abends erleuchtet sich die Fassade und strahlt Lichtsignale aus, waehrend am Tag das Licht von den Nordfenstern, ausser jenem ostwaerts, das in Richtung des Wahrzeichen Graz', des Uhrturms geht, angesaugt wird.
NIEDERLANDE
Hainburg
MARTIN LUTHER KIRCHE
Die Martin Luther geweihte Kirche wo die wienerischen Koop Himmelb(l)au einen Gebetssaal, einen Pfarrsaal m Sakristei, Buero und weiteren Lokalen mit einem Kirchturm errichtet haben.
Die angewandten Formen sind Frucht einer modernen Interpretation von Form und Funktion eines Gottesdienstgebaeudes.

KUBIKHAUS
Die "Cubic Houses" sind ein Residenzprojekt des hollaendischen Architekten Piet Blom, der sich eine Gesamtheit von Baeumen in einem Wald vorstellte.
Tatsaechlich sind es Gebaeude,gedrehte Wuerfel, in Reihen geordnet und an den Ecken verbunden.
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK
DAS TANZENDE HAUS
Den Spitznamen erhielt dieses Haus mit Bueros im Zentrum Prags fuer seine ungewoehnliche Form. Im siebentem Stockwerk befindet sich ein franzoesisches Restaurant mit herrlichem Blick auf die Stadt. Im Haus haben auch einige internazionale Konzerne ihren Sitz.
KIASMA MUSEUM
Der Name "Kiasma" beutdet der Punkt des Gehirns, wo sich die Fibern der optischen Nerven treffen. Das Gebaeude artikuliert sich in zwei sich schneidenden Koerpern, einem geraden Prismas und einer gewoelbten (bogenfoermigen) Galerie.
Das Museum stellt gegenwaertige Kunst, in der finnischen Nationalgalerie, 1990 gegruendet, aus.
Das zentrale Ziel ist es die Gegenwartskunst familiaerer zu sehen, um so seinen Status zu erhoehen.
Helsinki
EISSCHLOSS
Komplett aus Eisbloecken gebaut, mit einer Eisbar und seinem Eishotel, im Lappland, ist es ein prachtvolles Beispiel der grossen Faehigkeiten von Architekten und oertlichen Konstrukteuren.
Das Schnee-Hotel besitzt zwei Etagen mit Zimmern auf beiden Seitenim ersten Stock, waehrend der obere Stock mit einer Suite und Terrasse ausgestattet ist, mit herrlichem Blick auf den vereisten Botnischen Meeresbusen.
SPANIEN
PABELLON DE ARAGON
Fuer die Expo 2008 in Saragoza gebaut, zeigt dieses Gebaeude die Beziehung zwischen Mensch und Wasser mit vertretbarer Entwicklung.
Die Ausstellungshalle hat die Form eines auf drei geklaerten Pfeilern schwebenden Weidenkorbes und laesst weniger bleibenden Raum fuer das Expo - Ereignis.
Saragoza
GUGGENHEIM MUSEUM
Das Museum Guggenheim in Bilbao eines fuer gegenwaertige Kunst mit organischer Form wie in vielen des Archkten Gehry. Von oben gesehen hat es eine Blumengestalt.
Das Gebaeude scheint die Gestalt eines Schiffes zu haben, Huldigung an dieSchiffsstadt, in der es sich befindet. Die brillanten Paneel aehneln den Schuppen eines Fisches.
Bilbao
SITZ GAS NATURAL
Gas Natural ist ein internationaler spanischer Konzern im energetischen Bereich, welcher sich seit 2006 in diesem Gebaeude, aus drei ineinandermontierten mit Glas ueberzogenen, Gebaeuden, befindet.
Barcellona
Madrid
PUERTA D'EUROPA (TOR EUROPAS)
Konstruktion von zwei schraegen zueinandersehenden 114 m hohen Hochhaeusern mit 26 Etagen.
Sie waren dier ersten "Schraegen" auf der Welt. Die Hochhaeuser unterscheiden sich durch ein Element, das westliche hat einen blauen Hubschrauberlandeplatz, das andere einen roten.

PORTUGAL
TURNING TORSO
Der "Turning Torso" ist ein Residenzhochhaus mit einer Hoehe von 190 Metern und 54 Etagen. Dieser Turm erinnert an einen menschlichen Ruecken, der sich vomBoden bis zur Hoehe um 90 Grad dreht.
Die letzten zwei Etagen werden fuer Staatsbesuche, politische Versammlungen und Geschaeftstagungen verwendet.
Malmooe
GARE DO ORIENTE (ORIENTTOR/MORGENLANDTOR)
Das Gare do Oriente ist der Fokalpunkt der ganzen Verkehrsstruktur der Metropole Lissabons und einer seiner Bahnhoefe.
Fuer die Expo 1998 neu-qualifiziert, verfuegt er ueber drei Stockwerke, der erste fuer die U-Bahn, der zweite fuer Autobuse und der dritte fuer die Zuege.
Lissabon
Full transcript