Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Gefahren im Netz

Präsentation im Rahmen einer Unterrichtseinheit in Klasse 11. Erläuterung siehe:
by

jana Leuteritz

on 26 April 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Gefahren im Netz

Cybermobbing - was bedeutet das?
Was ist der Unterschied zwischen Mobbing und Cybermobbing?
Wie ist es zu Cybermobbing gekommen?
Gefahren im Netz
Cybermobbing
Die Folgen des Mobbings
Fragerunde: Was sind Folgen von Cybermobbing für den Täter und die Opfer?
Stellt euch vor ihr seit einer Mobbingattacke ausgesetzt:

Gruppe 1: Mateusz, Christian & Aaron

Gruppe 2: Alexandra, Tatjana & Yannick

Gruppe 3 : Lea, Emily & Noelle

Gruppe 4: Philipp, Alexander & Clemens

Gruppe 5: Frau Strauß & Herr Frey
Macht ein Video!
,, Unter Cyber-Mobbing (...) versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen anderer mithilfe von Internet- und Mobiltelefondiensten über einen längeren Zeitraum hinweg. "

Mobber können im Netz anonym bleiben

Alter und Aussehen spielen keine Rolle

Mobbingattacken sind auch zu Hause möglich

Inhalt kann sehr schnell verbreitet werden

Unabsichtliches Mobbing
Man sucht Anerkennung im Internet, z.B. durch Likes

Dadurch entsteht Kritik/Ablehnung

Aber: Keine konstruktive Kritik

Im Internet ist man hemmungsloser


Mobbing
Für den Täter:
Für das Opfer:
§ 185 Beleidigung
§ 186 Üble Nachrede
§ 187 Verleumdung
§ 201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes
vermehrte gesundheitliche Symptome
Verhaltensänderung
fehlen persönlicher Gegenstände
Herunterspielen
Methoden um Cybermobbing zu verhindern
Verbesserung der Medienkompetenz bei den Eltern/Kindern
Beispiele: Unterrichtsfach
Stimme keiner veröffentlichung(von ungewollten Bildern) zu
Angriffsfläche verringern
Wütende/Unnötige kommentare vermeiden
Kein blindes Vertrauen

Video-statement gegen das Thema Cybermobbing
(o.A., o.J., Cyber-Mobbing - was ist das?, www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/cyber-mobbing-was-ist-das/, angeschaut am 29.01.2017)
Was macht man gegen Cybermobbing?
Selbsztakzeptanz: Der Mobber will dich nur verletzten

Melden der Kommentare, wenn möglich den Mobber bei dem Netzbetreiber melden und blockieren lassen

nicht auf die Nachrichten eingehen

Vertrauenperson aufsuchen/ mit anderen reden

Screenshots machen

Sich über gesetzt und recht informieren
Macht ein Video mit Puppet Pals
Das Beste kommt in unseren Beitrag
Was ist imoox ?
Quellen
http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/cybermobbing/folgen-fuer-taeter.html((2.2.2017)
http://gegen-gewalt-im-netz.radiohilft.de/cybermobbig/welche-folgen-und-symptome-hat-cyber-mobbing/(2.2.2017)
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/was-kann-man-tun-wenn-man-betroffen-ist/(4.2.2017)
http://arbeits-abc.de/cybermobbing-definition-beispiele-sowie-folgen-fuer-opfer-und-taeter/(4.2.2017)
http://www.cybermobbing-praevention.de/(2.2.2017)
http://gegen-gewalt-im-netz.radiohilft.de/cybermobbig/was-ist-so-neu-an-cybermobbing/(4.2.2017)
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/cyber-mobbing-was-ist-das/(2.2.2017)

Full transcript