Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Stammzellenforschung

No description
by

Sophie louisa

on 9 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Stammzellenforschung


Differenzierung
: langfristige, strukturelle und funktionelle Spezialisierung einer Zelle
Totipozenz
: Entwicklung zu einem ganzen Individuum
Pluripotenz
: Differenzierung in zahlreiche Zellarten
Multipotenz
: Differenzierung in verschiedenste Zellen
Unipotenz
: Differenzierung zu einem einzigen spezialisierten Zelltyp
Begriffserklärung
Definition Stammzelle
Körperzellen
können sich selbst erneuern
Fähigkeit der Differenzierung (Entwicklung) in verschiedene Zelltypen oder Gewebearten

Differenzierungspotenzial
= abhängig von der Art der Stammzelle:
Eizelle
embryonale
Stammzelle
adulte
Stammzellen
"Urstammzelle"
Entwicklungspotenzial
: Totipotenz ("Alleskönner")
Ab der vierten Teilung
Verlust ihrer Totipotenz
Vorkommen
: in einem frühen
Entwicklungsstadium des Embryos
Aufgabe
: Bildung von 200
verschiedenen Zelltypen
Differenzierungspotenzial
: pluripotent

Vorkommen
: im erwachsenen Organismus
Aufgabe
: Ersetzen beschädigter/
abgestorbener Zellen
Aufrechterhaltung des jeweiligen Gewebes
Differenzierungspotenzial
: multipotent

Stammzellenforschung
Grenzen und Möglichkeiten unter Berücksichtigung ethischer Aspekte und gesetzlicher Regelungen
Gesetzeslage
Forschungspotenzial
Ersetzung geschädigter/defekter Zellen
Krankheitsprozesse stoppen durch Zellersatztherapien

Forschungspotenzial
der embryonalen Stammzellen

Gewinnung embryonaler Stammzellen
1 Stammzellen
1.1 Definition
1.2 Formen
1.2.1 embryonale Stammzellen
1.2.2 adulte Stammzellen
2 Forschung
2.1 Gewinnung
2.2 Forschungspotenzial
4 Gesetzeslage

4.1 Grundgesetz
4.2 Embryonenschutzgesetz
4.3 Stammzellgesetz

5 Auswertung / Fazit

3 ethische Diskussion
aus
"überzähligen Embryonen"
aus
abgetriebenen Föten
durch therapeutisches Klonen
Behandlung von Krankheiten, bei denen nur ein Zelltyp ersetzt wird
(Beispiel: Leukämie oder Diabetes Typ 1)
Stand
Ziel
Behandlung von Herzinfarkten, Morbus Parkinson und Querschnittslähmungen
"Zellbanken" zur Aufbewahrung von Geweben jeden Zelltyps
Grundlagenforschung
Verständnis der Differenzierungs-
vorgänge in der frühen Embryonalentwicklung
Entstehung und Entwicklung
von Krankheiten erklären
Untersuchung von Krankheitsmechanismen
mögliche Bildung von Tumoren durch undifferenzierte Stammzellen
die Parkinson-Krankheit
Film
Differenzierungspotenzial
Zukunft: Organe aus dem Reagenzglas
Gewinnung adulter Stammzellen
Hämatopoetische
Stammzellen
im Knochenmark
Punktion
Leukapherese
aus
Hautstammzellen
Vollnarkose
eingeschränkte Bewegungsfreiheit
Abstoßungsreaktion
1.
Vorbehandlung mit Hormonen (Wachstumshormone)
2.
Blutkreislauf an eine Maschine angeschlossen
3.
Herausfiltern der Leukozyten
(weiße Blutkörperchen)
aus
Nabelschnurstammzellen
kaum Viren / umweltbedingte Schäden
keine Schmerzen
gute Verträglichkeit
Knochenmarktransplantation
zeitaufwändig
geringe Menge vorhanden
können in unbeschränkter Menge vermehrt werden
genetisch „programmierbar“ und anpassungsfähig
transplantierbar
ethisch weniger umstritten als fötale Stammzellen
Forschungspotenzial
der adulten Stammzellen
Mißbrauchsgefahr
Stammzellen verhindern nicht alle auftretenden Symptome einer Krankheit
Langzeitverhalten und Lebensdauer unerforscht
Bildung von Tumoren
Abstossungsreaktionen
Krankheitsübertragbarkeit
Viele Ansätze, begrenzter Erfolg
großes Forschungspotenzial, aber geringes klinisches Potenzial
Japan

Entstehung:
durch künstliche Reprogrammierung von somatischen Zellen
genetische Manipulation: embryonales Programm in der Zelle wieder eingeschaltet
Entwicklungsfähigkeit:
pluripotent (induziert)
Induzierte pluripotente Stammzellen
ethische Diskussion
Internationaler Vergleich
in Deutschland sehr strenge Auflagen
Stammzellgesetz (2008)

Forschung unter bestimmten
Voraussetzungen erlaubt
Embryonenschutzgesetz (1990)

Verbot der Forschung an embryonalen Stammzellen
Forschungs-
freiheit

Grundgesetz (1949)
Würdeschutz
des Menschen
←→
Fazit
Danke für Ihre Aufmerksamkeit !
eine Präsentation von Svenja v. Schlieffen und Johanna Umstätter

erste Zellbank für Wildtiere in Lübeck
Aufgabe:
Erhalt biologischer Vielfalt
Krankheiten überprüfen
Evolutionsprozesse erklären
Wiederbelebung ausgestorbener Tierarten
Gegenwärtige Möglichkeiten
Die Gesetze sind eine wichtige Grenze, um die Forschung (Möglichkeiten) zu kontrollieren.
Stammzellen bieten ein hohes Forschungspotenzial, aber die Mißbrauchsmöglichkeiten sind groß.
Ein Hauttransplantat, das im Labor
aus Stammzellen gewonnen wurde
Prozess der Hautbiopsie
Süddeutsche: Embryonale Stammzellen http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1143046.1355568800/860x860/embryonale-stammzellen.jpg

(Stand 07.04.14, 18:22)
FAZ: Stammzellen aus Embryos, http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/politik/849237566/1.1279105/article_aufmacher_klein/grafik-stammzellen-aus-embryos.jpg

(Stand 07.04.14, 18:03)
Zellux: Therapeutisches Klonen, http://www.zellux.net/_zellux/bilder/grafiken/Therapeutisches_Klonen.jpg

(Stand 07.04.14, 18:07)
Uni- Heidelberg: Zellen der Hoffnung, https://www.uni-heidelberg.de/md/presse/ruca/2010-3/p24re.jpg

(Stand 07.04.14, 18:08)
Eurostemcells: Hautstammzellen, http://www.eurostemcell.org/files/Skingraft.jpg

(Stand 07.04.14, 18:09)
Bundesregierung: Medizinischer Fortschritt mit Stammzellen http://www.bundesregierung.de/Content/DE/_Bilder/Uebersichtsseiten/Forschung/Gesundheit-und-Ernaehrung/teaser-medizinischer-fortschritt-mit-stammzellen.jpg%3F__blob%3Dposter%26v%3D5

(Stand 07.04.14, 18:16)
Zellux: Induzierte Reprogrammierung http://www.zellux.net/_zellux/bilder/grafiken/Induzierte_Reprogrammierung.jpg

(Stand 07.04.14, 18:17)
Frauenhofer- Institut: Deutsche Zellbank für Wildtiere http://www.emb.fraunhofer.de/de/deutsche-zellbank-fuer-wildtiere/_jcr_content/stage/image.img.jpg/Deutsche-Zellbank-fuer-Wildtiere.1385029457519.jpg

(Stand 07.04.14, 18:18)
Zellux: Wer warst du? http://www.zellux.net/_zellux/bilder/diverses/Karikatur_Himmel.gif

(Stand 07.04.14, 18:21)
Welt: Eizelle http://img.welt.de/img/wissenschaft/crop101707999/2068721722-ci3x2l-w620/Eizelle-DW-Wissenschaft-.jpg (Stand: 8.April 2014)
Bwstiftung: adulte Stammzelle http://www.bwstiftung.de/uploads/pics/adulte-stammzellen_01.jpg (Stand: 8.April 2014)

mydoc: Parkinson - Ursache stummer Schlaganfall http://www.mydoc.de/psyche/gehirn/parkinson-ursache-stummer-schlaganfall-1077 (Stand: 8.April 2014)
Livescript: http://images.lifescript.com/images/ebsco/images/si55551723.jpg  (Stand 08.04.2014)
ingenieur: Zukunftsvision-Herzgewebe Labor. http://www.ingenieur.de/var/storage/images/media/images/zukunftsvision-herzgewebe-labor2/579317-1-ger-DE/Zukunftsvision-Herzgewebe-aus-dem-Labor.jpg (Stand: 8.April 2014)
Physiowissen: aktueller Forschungsstand http://www.physiowissen.de/pictures/thema/4324-Stammzellenforschung_fuer_Gelenkknorpel___aktueller_Forschungsstand.jpg (Stand: 8.April 2014)
Wissensschau: Stammzelle und Medizin: Wo bleibt das Wunder? http://www.wissensschau.de/stammzellen/stammzellen_medizin.php (Stand: 8.April 2014)
Full transcript