Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Romantik

Visu Presäntation
by

Romantik HBC

on 25 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Romantik

Die Epoche der Romantik Einführung in die Romantik Früh-, Hoch-, und Spätromantik Literatur & Musik Errungenschaften
und
Weltanschauung Thematik der Literatur - Natur und Liebe
- Gefühle wie z.B
Sehnsucht und Leidenschaft
- Einklang mit Natur Grundstilmittel der
romantischen Lyrik Hauptsächlich geprägt von:

- volksliedhafte Einfachheit

- hohes sprachliches und lyrisches Niveau Entfaltung der romantischen Musik - Erste romantische Opernstücke
(Hochromantik)

- Entwicklung paralell zum
lit. Realismus

- Entfernung von bisherigen Formen und Elementen Merkmale der romantischen
Musik - Großteils instrumentelle Umsetzung

- Viel Gefühl

- Harmonische und romantische
Art und Weise Entwicklung der romantischen Literatur - Frühromantik: erste romantische Dichtungen

- Hochromantik: Förderung der Volkspoesie

- Spätromantik: Beschäftigung mit Aktuellen Themen (eher realistisch angehaucht) Wichtige Persönlichkeiten - "Mischung der Gattungen"

- Progressive Universalpoesie L i t e r a t u r : - Joseph von Eichendorff Christian Johan Heine Gebrüder Grimm M u s i k : Franz Schubert Van Beethoven Richard Wagner (1797-1856) (1785-1863)
(1786-1859) (1788-1857) (1797-1828) (1770-1827) (1813-1883) Entwicklung Bewusstsein für Denkmäler und Gebäude Architektur in der Romantik - Bezieht sich auf die vorherige Epoche
- Beschäftigte sich mit der Natur, Seele und dem Glauben
- keine eigenen Stilelemente

Merkmale: Fantasievoll, naturverbunden, märchenhaft
verträumt, prunkvoll Beispiel Architektur Schloss Marienburg

Bauherr: König Marie

Architekt: Edwin Oppler Architekten und ihre Werke - Neuschwanstein (1886)

- Bauherr- König Ludwig der 2.

- Architekt Christian Jank 1833-1888
( Theatermaler - München )

- Grundsteinlegung 1869 Beispiel Architektur - Big Ben (seit 2012 Elizabeth Tower)

- Bauherr: Königreich Britanien

- Architekt: Charles Berry (1795-1860) Wahrscheinlich auffäligste Mermale:
Abgerundete Fenster, - Tür/Tor- Bögen - Resturation
- Erhaltung für Nachwelt/ Gesellschaft Vorreiter: Eugene Viollet- de - Luc (1814-1877) Notre Dame Eugene viollet le luc Architektur Frühromantik - 1795 bis 1804

- Dichter: Ludwig Tick, Novalis,
Wilhelm Brüder

- Ziel: Gleichberechtigung ( Frau, Liebe)

- Zentrum: Jena und Berlin Hochromantik - 1804 bis 1815

- Dichter: Josef von Eichendorff

- Ziel: Nationales Selstbewusstsein

- Zentrum: Heidelberg und Berlin Spätromantik - 1815 bis 1848

- Dichter: Hoffmann

- Ziel: Interessen wecken

- Zentrum: Berlin, Wien, Nürnberg,
Karlsberg, Heidelberg Die Romantik - 1790- 1840

- "romanz","roman", "romance"

- Phantastisch, märchenhaft,
übertrieben Die Romantik heute

- Einfluss auf die heutige Zeit
(Kunst, Kultur, Theater, Literatur, Medien)

- Liebe, Sehnsucht nach einem
geliebten Menschen

- Romantik --> "romantisch"
Merkmale der Romantik - Leidenschaft, Poesie, Märchen,
Sinnlichkeit, Intutition

das "emotiale"

Symbol: "Blaue Blume" Themenübersicht
Einführung in die Romantik (Dogan Ucar)
Früh, Hoch, Spätromantik (Muhammed Sögüt)
Architektur (Marek Kowalski)
Literatur & Musik (Philipp Nothhelfer)
Lebensphilosophie & Errungenschaften (Güven Degirmenci) Errungenschaften
der Romantik Weltanschauung der Romantik - lehnten die Wirklichkeit ab
- stellten sich gegen die Industrialisierung
- empfanden den bürgerlichen Alltag als eintönig
- liebten die Wildheit und Schönheit der Natur
- wollten Dinge unaufgeklärt lassen (Geheimnisvoll)
- verachteten die moderne Welt
( Aufklärung, Reformation) - 1833: Friedrich Gauß und Eduard Weber entwickeln den Ersten
brauchbaren Telegraphen
- 1835: Eröffnung der Ersten deutschen Bahnstrecke (Nürnberg-Fürth)
- 1839: Johann Heinrich prägte die Photografie
- 1842: Robert Mayer formuliert den Energieerhaltungssatz

Meeting 1:
- Besprechung der Themen und Vorgehensweise
- Gemeinsames Recherchieren der Themen (Mindmap)
- Einteilung des Aufgabengebiets
(selbstständiges Erarbeiten / Layout, Inhalt)

Meeting 2:
- Gemeinsames Erstellen der Präsentation
- Ablaufsplanung
- Abschluss und Korrektur
Methodik
Full transcript