Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Che Guevara

and the cuban revolution
by

Katharina Royalty

on 29 May 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Che Guevara

1943, Umzug
Córdoba, Argentinien 1946-1953 Studium
Buenos Aires, Argentinien 1932, Umzug
Alta Gracia, Argentinien * 14. Mai 1928 Rosario, Argentinien 1953, Reise
United Fruit, Costa Rica Juli 1953, Reise
La Paz, Bolivien 1953, Reise
Peru September 1953, Reise
Guayaquil, Ecuador 31. Oktober 1953, Reise
Panama „ Vor einem Bild des alten, betrauerten Stalin
habe ich geschworen,
nicht eher zu ruhen,
bis diese kapitalistischen Kraken vernichtet sind.
In Guatemala werde ich mich schleifen und tun, was ich tun muss,
um ein richtiger Revolutionär
zu werden.“ Kindheit und Jugend 1928 1953 Studium und Reisen Werdegang zum Revolutionär 1946 Mexiko 1954 Kubanische Revolution Nach Guevaras Tod 1967 Guatemala Werdegang zum Revolutionär 1956 Die Wahrheit über ein Emblem der Moderne Silvesternacht 1953
Guatemala 29. Dezember 1958
Einnahme Santa Clara, Kuba 1959
Havana, Kuba 2. Dezember 1956
Ankunft auf Kuba 1928, mit Eltern 1928, mit Mutter 1928, mit Eltern 1936, mit Familie 1942, mit Familie 1943 1945 1951 1952 1953 2. Dezember 1956, Ankunft Kuba 1956 1957 1958, mit Raul Castro 08. Januar 1959, Einzug in Havanna 1959, Erfolgreiche Revolution 2. Juni 1959, Hochzeit mit Aleida Januar 1959, mit Camilo Cienfuegos und Manuel Urrutia Projektionsfigur idealistischer Sehnsüchte nach dem unbezweifelbar Guten und Wahren Himmelfahrt als Märtyrer der Verdammten dieser Erde Pop-Ikone Vorbild jugendlichen Rebellionsgeistes Verherrlichung eines Mörder, Gewalttäter, Rassisten und Diktator 21. September 1954
Mexiko-Stadt, Mexiko 23. November 1956
Tuxpan, Mexiko 1955, mit Hilda 1955, mit Hilda auf Hochzeitsreise 1956, mit Tochter Hilda Beatriz 1956, Motoryacht Granma ... ein Mensch der mit Gewalt und Unterdrückung gegen ein Unterdrückungsregieme gekämpft hat ... ein Mörder, der sich zu "höherem" berufen fühlte, aber das Gefühl moralischer Überlegenheit gibt einem nicht das Recht zum Verbrecher zu werden Guevara war ... ... kein System der Freiheit - trotz "Freiheitskampf" ... schaffte damit ... Vielen Dank für Eure Aufmerksameit! Leben und Sterben des Che Guevara und die kubanische Revolution Wer ist das? Was verbindet ihr mit diesem Bild? Wofür steht er? März 1960 mit Simone de Beauvoir, Jean-Paul Sartre 1961 mit Fidel Castro 1962 November 1964, Roter Platz, Moskau Und nun diskutiert angeregt! Das Originalbild von Alberto Korda, 1960 ... skrupellos und brutal Mein Fazit eine erklärung dafür? Ich habe sie lange gesucht Die Wahrheit über ein Emblem der Moderne Wofür steht er jetzt? Was verbindet ihr jetzt mit diesem Bild? ... zur Inspiration für Terroristen in aller Welt ... und wurde damit ... Mord an Kleinbauern im Operationsbereich seiner Guerillatruppen Freude an der Exekution von Gegnern Einrichtung des ersten Arbeitslagers auf Kuba Verfahren entsprachen keinerlei rechtsstaatlichen Mindeststandards bekannte sich zum orthodoxen Marxismus-Leninismus betrieb von Anfang an Errichtung kommunistischer Ein-Parteien-Diktatur in Kuba hielt stets an seiner Verehrung für Josef Stalin fest ... Folter und Ermordung hunderter kubanischer Häftlinge 1967
Bolivien 1965
Kongo
Full transcript