Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Zwangsprostitution

No description
by

Luise Ochs

on 14 November 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Zwangsprostitution

Zwangsprostitution
-Menschenhandel

Definition
-> Zwangsprostitution
Zwangsprostitution ist Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung.
Sie geschieht gegen den Willen der Betroffenen.


Unter welchen Bedingungen wird
Zwangsprostitution gefordert?
Die Betroffenen werden in Zwangsverhältnisse gebracht durch..
Einsatz von
Gewalt

psychischer
Manipulation
(also durch gezieltes Ausnutzen persönlicher Schwächen)


Täuschungen
(z.B. Loverboy-Masche)

gelegentlich durch suchterzeugende
Drogen
, indem sie in einem Zustand der
Abhängigkeit
gehalten werden


Schuldknechtschaft
Das System
in dem sie stecken
Prostitutionsgesetz
Mit dem Prostitutionsgesetz vom 20. Dezember 2001 wurde die Prostitution in Deutschland gesetzlich "geregelt".
(nach Artikel 23:..)
Hilfe und Auswege
junge Mädchen inden Schulen
im Voraus
warnen

Möglichkeiten sich an spezialisierte Fachleute zuwenden

Die Organisation Solwodi
(„Solidarity with Women in Distress“)










Gliederung: Zwangsprostitition
-Definition und Kennzeichen
Prostitution im Grunde
was versteht man unter Zwangsprostitution?
-Bedingungen der Zwangsprostitution
-Das System in dem sie stecken
Zuhälter
Freier
-Betroffene?
-Prostitutionsgesetz
was beinhaltet dieses?
Vor- und Nachteile
Folgen
-Hilfe und Ausweg
Wer sind die Betroffenen?
häufig ungebildete Menschen aus Zweit- oder Drittweltländern

Menschen aus wirtschaftlich schwachen Ländern

oder armen ländlichen Gebieten

aus sozial schwachem Umfeld

-> aufallend viele und ein erheblicher und wachsender Teil Osteuropäerinnen

->Thailand und Schwarzafrika sind weitere bedeutende Herkunftsgebiete
Betroffene
Schätzungsweise werden in der Europäischen Union jedes Jahr 200.000 Zwangsprostituierte durch Menschenhändler an Zuhälter verkauft

600 – 800 Frauen zwischen 18 und 25 Jahren in Deutschland



-> Über die tatsächlichen Zahlen kann nur gemutmaßt werden. Die Anzahl der Minderjährigen unter den Betroffenen ist nicht bekannt.


Kennzeichen...
ist die massive Einschränkung der Selbstbestimmung mit dem Ziel wirtschaftlicher Ausbeutung der Betroffenen.
"moderne Sklaverei"
Prostitution
bezeichnet die
FREIWILLIGE
Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt.
Moderne Prostituierte bezeichnen ihre Tätigkeit als
Sexarbeit
.

Erfolgt die Prostitution unfreiwillig, so spricht man von
ZWANGsprostitution
->
Ausschnitt:
Menschenhandel in Europa Billig Nachschub fur deutsche Puffs
5.15 min
Aber..
Um die Frauen und Mädchen aus dieser Situation zu befreien, gilt es, ihnen einen verlässlichen Schutz zu gewähren.
Um sie für Aussagen zu GEWINNEN und ihnen Perspektiven aufzuzeigen, braucht es in erster Linie ein Aufenthaltsrecht und garantierten Zeuginnenschutz.
doch dass muss und kann in dieser Umfassung nur durch die Regierung und Gesetzeserlassung gewähleistet werden.
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/videos/rumaenien-junge-zwangsprostituierte-100.html
Artikel 4:
Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden;
Sklaverei und Sklavenhandel sind in allen Ihren Formen verboten.
Artikel 28: Jeder hat ein Recht auf eine freie und gerechte Welt

Jeder hat das Recht auf eine Gesellschaft und Welt, in der die Menschen- und Freiheitsrechte voll verwirklicht werden können.
Formen moderner Sklaverei sind:


Kinderarbeit
Zwangsprostitution
Rekrutierung von Kindersoldaten
klassische Formen der Leibeigenschaft
wirtschaftliche Ausbeutung
ist ein deutscher Verein,
der sich in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa
gegen
die
Ausbeutung
und
Misshandlung
von Frauen engagiert
und in Deutschland gegen die Zwangsprostitution mobil macht.
Bezug Artikel 4
Zuhälter
Freier
üben
Zwang
auf die für sie tätigen Prostituierten aus -> damit sie sich
prostituieren
oder den gewünschten Anteil an den
Einnahmen
an ihn
oder
sie abliefern
der Verdienst geht ganz oder weitgehend an die Zuhälter

Gegenleistung
-> sorgt für den Schutz der Prostituierten im nicht ungefährlichen Milieu
nehmen die "Leistungen" der Prostituierten in Anspruch (Kunden)
zahlen
oftmals kein Interesse an den wahren Umständen der Prostituierten
Gründe:
Scham oder ANGST der Opfer
"hilflose Behörden"
und eben: die Gesetzeslage

Die allermeisten Fälle werden nie bekannt
(allgemein)

§ 1

Sind sexuelle Handlungen gegen ein vorher vereinbartes Entgelt vorgenommen worden, so begründet diese Vereinbarung eine rechtswirksame Forderung. Das Gleiche gilt, wenn sich eine Person, insbesondere im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses, für die Erbringung derartiger Handlungen gegen ein vorher vereinbartes Entgelt für eine bestimmte Zeitdauer bereithält.
Wortlaut des Gesetzes
§ 2

Die Forderung kann nicht abgetreten und nur im eigenen Namen geltend gemacht werden. Gegen eine Forderung gemäß § 1 Satz 1 kann nur die vollständige, gegen eine Forderung nach § 1 Satz 2 auch die teilweise Nichterfüllung, soweit sie die vereinbarte Zeitdauer betrifft, eingewendet werden. Mit Ausnahme des Erfüllungseinwandes gemäß des § 362 des Bürgerlichen Gesetzbuchs und der Einrede der Verjährung sind weitere Einwendungen und Einreden ausgeschlossen.
§ 3

Bei Prostituierten steht das eingeschränkte Weisungsrecht im Rahmen einer abhängigen Tätigkeit der Annahme einer Beschäftigung im Sinne des Sozialversicherungsrechts nicht entgegen.
regelt die rechtliche Stellung von Prostitution als Dienstleistung
-> um die rechtliche und soziale Situation von Prostituierten zu verbessern.

Neben der Tätigkeit als selbstständige Prostituierte wurde auch das Betreiben von Bordellen erlaubt.
Doch wie äußert sich das Gesetz
wirklich...?
Sextouristen?
• http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.dw.de%2Fimage%2F0%2C%2C15816770_401%2C00.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.dw.de%2Fmilliardengesch%25C3%25A4ft-menschenhandel%2Fa-16510833&h=394&w=700&tbnid=iAnOXw0myquA2M%3A&zoom=1&docid=KDv1zhJMY4KtOM&hl=de&ei=GfZXVPWjC47zarrGgsAO&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1240&page=9&start=125&ndsp=16&ved=0CHIQrQMwJDhk

• Definition: http://www.stoppt-zwangsprostitution.de/was_ist_zwangsprostitution/zahlen/

• http://menschenhandelheute.net/zahlen-daten-und-fakten/

• Studie: http://www.stiftung-gssg.de/upload/Prostitution_Final.pdf

• http://www.bpb.de/

• Buch: "Ware Frau" von Corinna Milborn und Mary Kreutzer.

• Info: http://www.lerntippsammlung.de/Rede-zum-Thema-Zwangsprostitution-.html

• Film mit betroffener: http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/videos/rumaenien-junge-zwangsprostituierte-100.html

Viele übergeifende infos (facharbeit):http://www.juraforum.de/lexikon/prostitution

• Gesetz und die folgen: http://www.juraforum.de/wissenschaft/prostitutionsgesetze-und-ihr-einfluss-auf-den-menschenhandel-440542

• http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/uploads/tx_commerce/studie_menschenhandel_in_deutschland_01.pdf

• Wollte Unbedingt lesen: http://www.juraforum.de/wissenschaft/prostitutionsgesetze-und-ihr-einfluss-auf-den-menschenhandel-440542 (2x)

• http://www.gruene.de/themen/frauenpolitik/zwangsprostitution-und-frauenhandel-bekaempfen.html

• Organiesation zur hilfe : http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/446010/zwangsprostitution-kein-zuschuss-fur-solwodi-projekt-in-osnabruck
• Verweis auf das video: https://ris.osnabrueck.de/bi/to020.asp?TOLFDNR=1007043&options=4

• http://www.welt.de/politik/deutschland/article121491940/Drei-Dinge-die-Deutschlands-Prostituierten-helfen-koennen.html

• http://menschenrechte.jugendnetz.de/index.php?id=97

• http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/menschenrechte/sklaverei/moderne_sklaverei.jsp

• http://img.welt.de/img/vermischtes/crop100222735/6969595429-ci3x2l-w540-aoriginal-h360-l0/Herkunft-DW-Vermischtes-Berlin.jpg

• http://de.wikipedia.org/wiki/Prostitutionsgesetz

• http://www.gesetze-im-internet.de/prostg/__1.html

• http://www.make-a-change.de/kindersklaverei-definition.html

• https://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/prostitution131.html
Full transcript