Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Koevolution

No description
by

Sebastian Melder

on 17 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Koevolution

Koevolution
Evolutionärer Prozess reziproker Adaption zweier stark interagierender Arten aufeinander.
Starkem Selektionsdruck ausgesetzt
Koadaptionen bei beteiligten Arten
Hohe Abhängigkeit der Arten voneinander
Beispiel: Passionsblume und Heliconius-Falter
10
20
30
40
1-5
5-10
11-15
16-20
21-25
>25
Zeit bis zur Eiablage (s)
Anteil abgelegter Eier (%)
0
10
20
30
40
1-5
5-10
11-15
16-20
21-25
>25
Zeit bis zur Eiablage (s)
Anteil abgelegter Eier (%)
0
mit normalen Eiern besetzt
unbesetzt
Blätter mit gelben Flecken
Flecken entfernt
Giftige Substanzen
Abwehr durch Enzyme
Übertragung auf Puppe und Falter
Alkaloide
Cyanogene Glycoside
?
Erkennung nährstoffreicher
Blätter anhand von Form
Änderung der Blattformen während des Wachsens
Insektenabwehr durch Giftstoffe
Anpassung durch entsprechende Enzyme
Anlocken von Helionicus-Eier fressenden Ameisen und Wespen
Ausgeprägter Geruchssinn
Unterschiedliche Gerüche der Blätter
.
.
.
.
Beispiel Acacia cornigera
http://www.fremdwort.de/suchen/bedeutung/koevolution
http://evolution.berkeley.edu/evosite/evo101/IIIF1Casestudyofcoevo.shtml
http://evolution.berkeley.edu/evosite/evo101/IIIF1Armsrace.shtml
http://www.passionflow.co.uk/eggact111.htm
http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=BuR&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&biw=1920&bih=977&tbm=isch&tbnid=mWvrkwrdKEBRZM:&imgrefurl=http://blog.nus.edu.sg/lsm1303student2010/
http://www.biologie-lk.de/showthread.php?t=13076
http://www.esslingerzeitung.de/lokal/esslingen/esslingen/Artikel484248.cfm
http://www.botanikus.de/Gift/passionblume.html
http://en.wikipedia.org/wiki/Acacia_cornigera
http://en.wikipedia.org/wiki/Mutualism_%28biology%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Mutualismus_%28Biologie%29
Beispiel Ochradenus baccatus und Stachelmaus
Erste Überlegungen Darwins :"
Thus i can understand how a flower and a bee might slowly become, either simultaneusly or one after the other, modified and adapted in the most perfect manner to each other
"(1859)

Beispiel Varroammilbe und Honigbiene
Meistens Artenpaare
Antagonistische Koevolution
Wann spricht man von Koevolution?
Genetische Veränderung muss
als Reaktion
auf eine andere genetische Veränderung entstehen
So verstehe ich wie sich Blume und Biene entweder gleichzeitig oder eine nach der anderen langsam verändern und bestmöglich aneinander anpassen.
Arten der Koevolution
Endosymbiontenhypothese
Einverleibung führt zu Symbiose
Koevolution findet statt
Mutualistische Koevulotion
Diffuse Koevolution
Flucht- und Radiationskoevolution
Beispiel Schwertschnabelkolibri und Röhrenblüte
http://biomed.brown.edu/Courses/BIO48/27.Coevolution.HTML
http://www.fsbio-hannover.de/oftheweek/257.htm#hypoablauf
http://www.ucl.ac.uk/taxome/kanchon/biol2007/Coevol/Coevol.html
http://www.uni-jena.de/unijenamedia/Downloads/faculties/bio_pharm/ls_genetik/Teaching/PopGenHeckel/SS2011/EvolGen_Vorlesung13.pdf
http://www.agroscope.admin.ch/imkerei/00316/00329/
Lama, Dromedar und parasitierende Läuse
Keine Koevolution während und nach allopatrischer Artenbildung
.
.
Full transcript