Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Prostitution in Deutschland

No description
by

özgür erbay

on 5 December 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Prostitution in Deutschland

1.2 Arten der Prostitution
Zwangsprostitution
Kinderprostitution
freiwillige Prostitution (Beruf)
drogenbedingte Prostitution
1.3 Formen und Ausprägungen
- Prostitution im öffentlichen Raum

- Prostitutionsstätten :
Bordelle
Laufhäuser
Swingerclubs
Nachtclubs
Saunaclubs
Begleitservice
1.1 Behauptung / These
"Nutten machen doch sowieso ALLES für Geld!"
2 Prostitution früher
und heute in Deutschand
Beginn der Prostitution
20. Jahrhundert
21 Jahrhundert (heute)
3 Gehälter
abhängig von der geleisteten "Arbeit"
abhängig von den Preisen
abhängig vom Leistungsangebot
abhängig vom
"Arbeitsort"
4 Geschlechts-
krankheiten
HIV / AIDS
Feigwarzen
Syphilis
Tripper
Chlamydien
Herpes genitales
Gliederung
1 Einführung in das Thema
1.1 Behauptung "Prostitution"
1.2 Arten der Prostitution
1.3 Formen und Ausprägungen

2 Prostitution früher und heute in Deutschland

3 Gehälter
4 Geschlechtskrankheiten
5 Geschichte einer Ex-Prostituierten
6 Gesellschaftliche Stellung des "Berufes"
7 Schlussfolgerung

Prostitution in Deutschland
Zwangsprostitution
illegale Prostitution
gilt als Menschenhandel
erfolgt i.d.R. durch Gewalt und Erpressung
verletzt die Menschenrechte
Kinderprostitution
riesiger Markt mit enormen Gewinnspannen
werden sexuell ausgebeutet
Kinder sind meist obdachlos oder kommen aus zerrüttelten Familien
Freiwillige Prostitution
geschieht freiwillig
gutes Geld in kurzer Zeit
machen ihr "Hobby" zum "Beruf"
Drogenbedingte Prostitution
illegal
geschieht meist durch Gewalt/Zwang/Erpressung
Suchtfaktor enorm hoch
Früher
Jetzt
Prostitutions-
stätte
Privat/Straße
-HIV : engl.: Human immunodeficieny
virus
- ein Immunschäche - Virus
Feigwarzen
Syphilis
Tripper
Chlamydien
Herpes Genitales
5 Geschichte einer Ex-Prostituierten
Wie kam sie zur Prostitution?
Was hat sie in dieser Szene erlebt?
Was war ihr schlimmstes Erlebnis?
Wie denkt sie heute über dieses Thema?
6 Gesellschaftliche Stellung des "Berufes"
sollte verboten werden
unterstes Niveau
werden als "minderwertige" Menschen angesehen
Quellenverzeichnis
https://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/sexualitaet/prostitution/prost_deutschland.jsp

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/gleichstellung,did=97962.html

www.geschlechtskrankheiten.de

http://www.coyotesea.org/formen-der-prostitution.html
http://www.coyotesea.org/formen-der-prostitution.html

www.wikipedia.de/prostitution-deutschland/heute
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit !
Özgür E. und Daniel P.
Literaturverzeichnis
Die Hure von Ken Russell

- US-amerikanisches Drama (1991)
Full transcript