Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Multiple Sklerose

No description
by

Fresh O

on 23 June 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Multiple Sklerose

Multiple Sklerose
Definition und Ursache der Multiplen Sklerose
Behandlungsmöglichkeiten
Schlussfolgerungen für zukünftige medizinische Forschungen
Die Krankheit mit tausend Gesichtern
Gliederung

1. Allgemeine Informationen zu MS/
Kurze Einführung
2. Definition und Ursache der MS
3. Fallbeispiel eines MS Betroffenen
4. Symptome der MS
5. Was ist ein Schub?
6. Hypothesen und Theorien zur
Entstehung der MS
7. Behandlungsmöglichkeiten
7.1 Schlussfolgerungen für zukünftige medizinische Forschungen
7.2 Beantwortung der Leitfrage
Allgemeine Informationen zu MS
Autoimmunerkrankung
Entzündliche Erkrankung des ZN
.
ZN wird durch das
körpereigene Immunsystem angegriffen
.
häufig im Alter von 20 bis 30.
Kommt in
kühlen Klimazonen
vor.
Weltweit ca. 2,5 Millionen Menschen betroffen.
150.000 Menschen in DE erkrankt.
Nicht erblich, ansteckend oder tödlich.

Verlauf unterschiedlich.
Ursache unbekannt.
Fallbeispiel
eines MS Betroffenen
Sven Böttcher
Symptome der MS
2005
2005
2006
2007
Im Herbst 2005 bemerkt Herr Böttcher eine zunehmende Sehstörung auf einem Auge und ständig eingeschlafene Füße.
Bald kann er mit dem Auge nahezu nichts mehr erkennen.
Der Neurologe diagnostiziert nach einigen Untersuchungen die Krankheit Multiple Sklerose.
Trotz diverser ärztlicher Bemühungen und Therapien geht es Ihm nach einem halben Jahr erheblich schlechter.
Die Beine sind jetzt ganz taub und er hat immernoch Sehstörungen und der sonst so lebhafte Mann ist ständig müde.
Er kann zeitweise nicht mehr sehen und kaum mehr gehen, seine Hände sind gelähmt.
Im Winter 2007 landet Böttcher nachts in der Notaufnahme.
Darm und Zwerchfell arbeiten nicht mehr.
Er kann nicht atmen und leidet unter starken Schmerzen.
Nach noch einer fehlgeschlagenen Kortisontherapie verlässt er das Krankenhaus auf eigenes Risiko und bricht alle Therapien ab.
Was ist ein Schub?
Verlaufsform: 1) Schubförmige MS:
Verschiedenartige Erkrankungsschübe.
Schub kann einige Tage bis mehrere Wochen anhalten.

Verlaufsform: 2) Primär voranschreitende MS:
Von Beginn an kontinuierliche Verschlechterung, ohne dass Schübe im eigentlichen Sinn auftreten.

Verlaufsform: 3) Sekundär voranschreitende MS:

Die Erkrankung beginnt schubförmig, geht dann aber in eine Phase der kontinuierlichen Verschlechterung, mit oder ohne Schübe über.
Hypothesen und Theorien zur Entstehung der MS
Theorien zur Multiplen Sklerose:


Hygienehypothese:
Kinder, die mit vielen Geschwistern aufwachsen, könnten ein niedriges Erkrankungsrisiko haben,
weil sich ihr Immunsystem frühzeitig mit zahlreichen Infektionserregern auseinandersetzten muss.

Geschlechterhypothese:
Frauen erkranken häufiger als Männer.
Es wird untersucht, ob es ein geschlechtlicher Faktor ist. Die Untersuchungen hatten aber keinen Erfolg.
Ist die Multiple-Sklerose heilbar,
oder sollen die Therapiemöglichkeiten nur eine gesundheitliche Verschlechterung des Patienten verhindern?

Leitfrage zu der Multiplen Sklerose
Physiotherapie
Ergotherapie
Logopädie
Mögliche Nebenwirkungen:

Schlafstörungen
Stimmungsschwankungen
Erhöhung des Blutzuckers
Blutdrucks
Magenprobleme
Blutwäsche
Immunmodulation
Schubtherapie
hochdosiertes Kortison
Mögliche Nebenwirkungen:
Schwere Herz-Kreislauf-Komplikationen
Interferon beta-1b
Beantwortung der Leitfrage
MS unheilbar
Ziel: Ein angenehmes Leben
Eine Selbstständigkeit und gute Lebensqualität
Medikamente verlangsamen Schübe bzw. den Verlauf der Krankheit Ursachen bekämpfen sie jedoch nicht
Behandlungen immer individuell
Langzeittherapien: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie wichtig
Gute psychische und soziale Betreuung essentiell
Monatlicher allgemeinmedizinischer Check notwendig
Schübe müssen mit Kortisontherapie bekämpft werden
Immunmodulationstherapie: Beeinflusst das Immunsystem positiv und vermindert die Häufigkeit und Stärke der Schübe
Verhindert axonale Schäden
Verhindert und dämpft die Entzündungsreaktion im zentralen Nervensystem
Ist die Multiple-Sklerose heilbar,
oder sollen die Therapiemöglichkeiten nur eine gesundheitliche Verschlechterung des Patienten verhindern?
Quellenverzeichnis
http://www.apotheken-umschau.de/Multiple-Sklerose
https://de.wikipedia.org/wiki/Multiple_Sklerose
http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-sport/
http://www.netdoktor.de/krankheiten/multiple-sklerose/
https://www.myhandicap.de/multiple-sklerose/
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/multiple-sklerose.html
http://www.msundich.de/fuer-patienten/ms-wissen/symptome/beginn-der-ms/
http://www.gesundheit.de/krankheiten/gehirn-und-nerven/multiple-sklerose/ms
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4b/Multiple_sclerosis_world_map_-_DALY_-_WHO2004.svg/2000px-Multiple_sclerosis_world
http://www.facharzt.de/content/img/durchblick/dg30oktdez10/hirn.jpg
http://www.multiplesklerose24.de/images/Wissenswertes-Multiple-Sklerose.jpg
http://www.br.de/radio/bayern2/wissen/gesundheitsgespraech/themen/multiplesklerose-wirkung-interferon100~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg?version=0c5ca
http://s.ndimg.de/image_gallery/new_netdoktor/49/id_68485_79249.jpg
http://www.core21.de/img/gallery/3d_animation_MS_nevenzellen.jpg
http://www.apotheken-umschau.de/multimedia/19/288/88/5659869201.jpg
http://www.gesundheitsberater-berlin.de/system/images/476/large/KLINIKBUCH_Multiple_Sklerose2.jpg
http://www.neu-reich.de/img/fotolia/multiple-sklerose.jpg
http://www.berliner-zeitung.de/image/3820288/max/399/600/9b0c291ce0fe32ccd8593af4fd76db49/ks/03-03-71-58798693-jpg.jpg
http://www.apotheken-umschau.de/multimedia/298/248/114/6162038801.jpg
http://www.info-graz.at/files/images/1228/287375_multiple_sklerose_ms_liebe_dein_leben_erste_manifestation_zwischen_20_und_40_jahren_krankheit_eher_junge_menschen_reha_radkersburg.jpg

Sven Böttcher Heute
Änderte seine Ernährung.
Aß nur Reis, Gemüse und trank Brennnesseltee.
Isst vor allem frische und selbstzubereitete Speisen.

Machte Yoga und Pilates.
Lernte Gitarre spielen.
Entspannte sich im Bogenschießen.
Entdeckte die Feldenkrais-Methode.
eine Bewegungstherapie, um Bewegungsabläufe neu zu erlernen und das neuronale System des Gehirns zu aktivieren.

Heute schubfrei, lebt und arbeitet wieder ganz normal.
Ist laut Neurologe nicht geheilt, fühlt sich aber Fit und lebhaft.
Onur Olgun
Christian Gruber, Zentrum für Pharmakologie:
Pflanzenstoff gegen MS
„Die orale Gabe eines synthetisch hergestellten Pflanzenstoffes
hat die Symptome sehr stark verbessert.
Es kam zu keinen Schüben mehr. Das könnte den Verlauf der Erkrankung generell deutlich verlangsamen oder auch die Krankheitsentwicklung dauerhaft aufhalten.“
Zyklotide = Naturstoffe, in Pflanzenstoffen enthalten, z.B. in Kaffeegewächsen, Kürisgewächsen oder Tomaten
Nicht intravenös, kann als Medikament geschluckt werden
Zählen zu den Fresszellen
Gehören zu den Zellen des Immunsystem
Dienen der Immunabwehr
Existieren offenbar in zwei entgegengesetzt wirkenden Arten.

„gute“ Form = „große Fresszellen“ =
Die Zellen schützen dabei die Nervenfasern vor körpereigenen Angriffen

"schlechte" Form = zerstören wiederrum die Nervenfasern
Fazit
Neue MS-Therapien könnten entwickelt werden

Ziel ist es die „schlechten Makrophage“ gezielt anzugreifen und die „guten“ explizit zu schonen bzw. zu fördern.
Makrophage
Kurzer Einblick in Makrophage
Bisher unbekannt
Full transcript