Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Keltis

No description
by

Katrin Köhler

on 18 May 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Keltis

Keltis - Der Weg der Steine Autor: Reiner Knizia
Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2008
Spieleranzahl: 2 - 4
Dauer: ca. 30 - 45 Min.
Alter: ab 10 Jahren
Preis: ca. 20 €
Auszeichnungen: Spiel des Jahres 2008 Angaben zum Spiel Strategie + Glücksspiel Für die Pfade des Lebens gilt die alte keltische Weisheit: Jeder Mensch beginnt im Negativen, aber mit jedem Schritt voran gelangt er ins Positive.Mit passenden Karten schicken Sie Ihre Spielfiguren auf die verschiedenen Steinpfade. Je weiter Ihre Figuren kommen, desto mehr Punkte bringen sie am Ende ein. Jedes Mal müssen Sie entscheiden, eine Kartenreihe fortzuführen, eine neue zu beginnen oder einfach eine Karte abzuwerfen. Doch Karten, die Sie abwerfen, können Ihren Mitspielern nutzen. Und sobald fünf Figuren im Ziel sind, endet das Spiel. Daher müssen Sie stets abwägen, ob Sie noch eine neue Figur auf den Weg bringen. Denn, wenn Sie nicht weit genug kommen, kassieren Sie Minuspunkte.Die Regeln sind so einfach, dass Sie sofort losspielen können. Dabei bleibt das Spiel spannend bis zum Schluss. (Quelle: www.kosmos.de)

Fazit: Einfache Regeln, aber man muss das Spiel mehrfach Spielen, da die Regeln im Ganzen komplex sind Spielregeln * Strategisch Entscheidungen treffen, die einem die meist möglichen Punkte einbringen
* baut auf keltischen Mythen / keltischem Glauben auf:
o Glauben an eine Urmutter Erde, man lebt im Einklang mit der Natur
=> Grün und Spielsteine in Naturfarben, Steine ...
o Steine sind heilig
o Jeder bestimmt seinen eigenen Weg
o man lebt im ewigen Kreislauf
=> man fängt immer wieder von vorne an
=> am ANfang sind alle gleich
Wichtige Mechanismen, die das Spiel versucht abzubilden Der Spieler der am weitesten auf dem Außenweg voran gekommen ist (Weg kombiniert sich aus gesammelten Wunschsteinen und passierten Punktekärtchen auf dem Weg)
also wer 1. am schnellsten auf seinen Wegen voran kommt und 2. genug der Zusatzplättchen passiert hat Spielziele – wer hat wann gewonnen? sehr komplex, weil man viele Dinge beachten muss, z.B. welcher Weg wird der ergiebigste, wie weit kommt man mit seinen Karten und wann legt man welche Karte (eher Glücks- und Risikosache) Komplexität Spaßfaktor 8 Vorausdenken,
Rechnen,
Punkte erkennen,
schnelle Entscheidungen treffen
Konzentration Was lernt man? Zielgruppe – wer spielt das Spiel?

Ja, gibt es schon auf dem Nintendo DS und als PC Spiel
Online als Multiplayer Online Game (www.brettspielwelt.de)
MultitouchTable
Lumino (mit Steinen) Digitalisierungspotential? Wie, welche Konsole(n)?
Empfohlen ab 10 Jahren, kann auch Jüngeren gespielt werden

Komplexität der Spielregeln und das benötigte Verständnis könnten ein Hindernis sein
--> aber mit etwas Übung keine Probleme

für weibliches, sowohl auch männliches Geschlecht geeignet
für jung und alt
Die Zielgruppe ist sehr breit gefächert

für Kontrollfreaks nicht zu empfehlen, da der Zufall hier eine große Rolle spielt
--> man zieht nicht immer die Karten, die man braucht
Nach mehrmaligem Spielen tritt eine gewisse Routine ein
wem schnell langweilig wird, der hat nach kurzer Zeit keine Lust auf ein weiteres Spiel.
Full transcript