Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Oberfläche und Plastizität

No description
by

Flora Weber

on 16 September 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Oberfläche und Plastizität

Oberfläche und Plastizität

Licht und Schatten

Lk Kunst- ein Vortrag von Greta B. und Flora W.
Gliederung
Definition: Plastik
Oberfläche und Plastizität
Bearbeitungsmöglichkeiten
Bedeutung des Lichts
Einflüsse für das Licht-Schatten-Spiel
+Aufgaben

Quellenangaben
Plastik
Plastik


Skulptur


Objektkunst


3D Abgüsse (Gips) u.Ä.

Plastizität


Plastizität
ist abhängig von der Oberflächenstruktur

beschreibt Körperlichkeit durch konvexe und konkave Wölbungen im Raum

Verhältniss Höhlungen und Wöhlungen
(von frz. plastique)
Oberbegriff für:
(Freiplastik, Reliefplastik)
Evan Roberts
Liz Lorraine
Michelangelo "David"
3D Handesign.de
Teil des Siegestors in München
Unbekannter Künstler
(auch als Relief möglich)
Otto Eder "Weibl. Figuration"
Liz Lorraine
Löwe auf einem griech. Tempel
Oberflächenstruktur (Textur)
Plastik ist habtisch erfassbar

Textur beeinflusst Licht-Schattenspiel durch Material

kann unterschiedlich bearbeitet sein
Bearbeitungsmethoden der Oberfläche
Bearbeitung durch eine Fassung
Beispiele:
Bearbeitung mit Werkzeugen


Ziselieren

Punzieren
Beispiele:
Besondere Bearbeitungen
Michelangelo
Non-finito
Torso
Griechische Venus
Bosse
Glasur
Patina
Galvanisierung
Ouellenangaben
Bild:
www.deerbe.com
www.insightdugital.de
www.koerperabformung-hermes.de
www.lizloraine.com
www.therockhusgallery.com
www.artisanmagazin.de
www.natursteinpark-ruhr.de
www.malerei-phrasenkuchen.de
www.deko-figur.de
www.spaplasting.de
www.fembio.org


Text:
Arbeitsblatt von Frau Welzel
www.thomasgransow.de
www.tu-dortmund.de
www.von-buelow-gymnasium.de
www.kunstimunterricht.de
Kunst Abi Pocket Teacher, Cornelsen Scriptor 2011
Das große Buch des Modellierens und Bildhauens, Philippe Clerin 1996
Bedeutung des Lichts
Einflüsse für das Licht-Schatten-Spiel
auf Papier unveränderlich aufgetragen, Lichtquelle kann bei Plastiken variieren
-> unterschiedliche Wirkungen

abhängig von Strahlungsrichtung, Intesität (hart - weich)
die Venus
Der Walzer, Camille Claudel
Material
Farbe
Schatten
Eigenschatten

Schlagschatten
(auf Oberfläche der Plastik)
(Schatten der Plastik auf Umgebung)
Halb- oder Nebenschatten
Kernschatten
(indirekt ausgeleuchtet)
(unbeleuchtet)
Clotho, Camille Claudel
Der Denker, Rodin
Michael Weiss, Matterhorn, schwarzer Terrakotta
unterschiedliche Farbtöne, Oberflächen, Absorbtionsspektren

Nachahmen von Oberflächen, Haut, Strukturen
Phoebe Lesch, Die Wilde, polierter Bronze
Ganymed, den Adler des Zeus tränkend, weißer Marmor
dunkel : Schattenverläufe unscheinarer

hell : Schatten differenzierter
Aufgabe:
Skizzieren

einer hellen und dunklen Plastik, mit
Betonung auf die Verläufe der Schatten
Gipsplastik
Wildkatze, Bronze
Aufgabe:
Erkennen der Wirkung der Materialien auf das Licht-Schatten-Spiel
Full transcript