Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die europäische Zentralbank

No description
by

Alexander Hippler

on 18 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die europäische Zentralbank

Die europäische Zentralbank

Die Aufgaben der EZB
Über die EZB
Alle Staaten der EU, die an der Europäischen Währungsunion teilnehmen und den Euro als Zahlungsmittel eingeführt haben, haben gemeinsam eine zentrale Bank.

Diese Europäische Zentralbank, kurz EZB genannt, wurde 1998 gegründet und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main.

Sie ist unabhängig. Keine Regierung darf ihr Weisungen geben oder Vorschriften machen.

Das Kapital der EZB stammt von den nationalen Zentralbanken der EU-Mitgliedsstaaten. Wer wie viel zahlen muss, hängt von der Bevölkerungszahl und dem Bruttoinlandsprodukt der Länder ab.
Quellen
http://www.hanisauland.de/lexikon/e/eu-zentralbank.html
Aufgaben der EZB
Aufgabe 1
a) Schau dir das Video an.

b) Wer ist für den Euro zuständig ?

c) Was ist das wichtigste Instrument der EZB?

d) Woraus besteht der EZB Rat?

e) Wofür ist die EZB verantwortlich ?
Aufgaben zum Video
Die EZB ist dafür zuständig, dass der Euro an Wert beibehält. Das heißt, dass sie nicht die ganze zeit Geld drucken dürfen, weil wenn es viel Geld gibt verliert der Euro an Wert.

Die EZB darf keiner Regierung in der EU Kredite oder irgendwelche Vergünstigungen gewähren.

Und die Anzahl der Euro-Münzen, die ein Staat ausgibt, muss ebenfalls von der EZB genehmigt werden.
Full transcript