Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Bildung in Indien

No description
by

Hannah Lo

on 1 July 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Bildung in Indien

$1.25
Monday, February 17, 2014
Vol XCIII, No. 311

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Auswärtiges Amt (2013): Kultur- und Bildungspolitik. Internet: http://www.auswaertiges-amt.de/sid_F9A4ACC1CD781B14276FEB4FC81BD2A2/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Indien/Kultur-UndBildungspolitik_node.html#doc346914bodyText1 (Zugriff: 06.06.2014)
Barkemeier, Martin; Barkemeier, Thomas (2011): Indien. Der Süden. 5. Aufl. Bielefeld. Reise Know-How.
Bundeszentrale für politische Bildung (April 2014): Indiens politisches System. Internet: http://www.bpb.de/internationales/asien/indien/44443/politisches-system (Zugriff: 31.05.2014)
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (Mai 2014): Bildung. Internet: http://liportal.giz.de/indien/gesellschaft/ (Zugriff: 06.06.2014)
Indien Aktuell (2014): Die Geschichte Indiens. Internet: http://www.indienaktuell.de/indien-information/geschichte-indiens/ (Zugriff: 06.06.2014)
Indien Aktuell (2014): Religionen in Indien. Internet: http://www.indienaktuell.de/indien-information/religionen-in-indien/ (Zugriff: 06.06.2014)
Neumann-Adrian, Edda; Neumann-Adrian, Gabriel; Neumann-Adrian, Michael (2012): Marco Polo Indien. 10. Aufl. Ostfildern. Mairdumont GmbH & Co. KG.





Literatur- und Quellenverzeichnis



Noch Fragen?

verschiedene Bildungsprogramme (Stipendien) sollen auch Kinder, v.a. Mädchen, aus dem „Hinterland“ erreichen
trotzdem haben einige Kinder keine Chance, überhaupt die Grundschule zu besuchen!



3. Bildung in Indien

Seit 2005: regelmäßige Kontrollen der Leistungsstände (Lesen und Rechnen)
 erschreckende Ergebnisse!
zwischen 2006 und 2013 entstanden rund 12.000 neue Colleges und 270 Universitäten (65 Prozent privat)
Seit 1. April 2010: „Right of Children to Free and Compulsory Education Act“


3. Bildung in Indien

staatliche und private Institutionen
Zunahme privat geführter Institutionen
hohe Schul-bzw. Studiengebühren
staatliche Schulen bis 14 kostenlos
Hauptgründe für die überwiegend geringe Qualität der staatlichen Schulen (Grund- und Sekundarstufe):
Fehlen einer qualifizierten Lehrerausbildung
Schlechte Ausstattung der Schulen

3. Bildung in Indien

Schulpflicht: von 6 bis 14 Jahre
65 Mio. der 6-14 Jährigen gehen nicht zur Schule
12 Jahre der Grund- und Sekundarschulbildung dann: Schulabschluss (sog. "10 plus 2")
 ermöglicht Hochschulzugang

3. Bildung in Indien

früher: Bildungszugang durch Kaste bestimmt
heute: spielt Einkommen große Rolle
Unterschiede zwischen Stadt und Land
¼ aller Männer fast ½ aller Frauen können nicht lesen
Kinderarbeit nach Schätzung: 25-30 Mio.

3. Bildung in Indien

Verfassung trat am 26. Januar 1950 in Kraft
Jeder der 29 Bundesstaaten hat eigene Landesregierung
Indisches Parlament = gesetzgebende Gewalt, bestehend aus 2 Kammern: Unterhaus und Oberhaus und Präsident
Präsident wird von Gremium der Abgeordneten aus Bund und Länder gewählt (Amtszeit: 5 Jahre)
Wahlrecht ab 18 Jahren

2. Politik in Indien

Seit 1947: unabhängiger demokratischer Staat
Seit Juli 2012 (repräsentatives) Staatsoberhaupt: Präsident
Machtzentrum: Premierminister
Seit 26. Januar 1950: parlamentarisch – demokratische Republik
29 Bundesstaaten, 7 Unionsterritorien und Hauptstadtterritorium


2. Politik in Indien

Sankrit-Wort für Kaste „varna“ (= Farbe)
4 varnas
Varnas  100 Jatis (Unterordnung der Varnas, Geburtsgruppen)
Berufsgruppenzuordnung heute nicht mehr aktuell

1. Indien - ein paar Fakten
Das Kastensystem

Abb.10

1. Indien – ein paar Fakten
Das Kastensystem

offiziell abgeschafft (Diskriminierung aufgrund „niedriger“ Geburt nicht mit Rechten vereinbar)
aus dem Portugiesischen „casta“ (=rein, keusch, unvermischt)
Portugiesischen Eroberer: Bezeichnung der verschiedenen sozialen Schichten/Gruppen
sozusagen: Beschreibung der gesellschaftlichen Ordnung
Aufspaltung der Gesellschaft in 4 Klassen (und zahlreiche Unterklassen)

1. Indien – ein paar Fakten
Das Kastensystem

Nur langsame Statusänderung der Frau
hohe Gewalt gegen Frauen:
häusliche Gewalt
Vergewaltigungen (vgl. Gruppenvergewaltigung 2012)
Abtreibung bzw. Tötung weiblicher Babys


1. Indien – ein paar Fakten
Kultur

eine der ältesten Kulturen
kulturelle, ethnische und sprachliche Vielfalt
Schere zwischen Arm und Reich
bunte Kleidung
Bollywood, Hindi-Filmindustrie



1. Indien – ein paar Fakten
Kultur

Beginn des 16. Jahrhunderts: Besiedlung der Europäer an Küsten Indiens (Beginn der Kolonialgeschichte)
19. Jahrhundert: britische Kolonialherrschaft
Unabhängigkeitstag: 15. August 1947 (u.a. Mahatma Ghandi)
Folge: Aufteilung in Staat Indien und Pakistan
2 Kriege mit Pakistan, 1971 weiterer Krieg  Abspaltung Ostpakistans, Gründung Bangladesch

1. Indien – ein paar Fakten
Geschichte

Durchschnittsalter: 25 Jahre
Lebenserwartung: 67 Jahre
Analphabetenrate: 34% (je nach Region zwischen 10 und 53%)


1. Indien – ein paar Fakten
Allgemein

Regierungsform: Parlamentarische Demokratie („größte Demokratie der Welt“)
Landessprache: Hindi und Englisch
Es gibt etliche verschiedene Dialekte
Währung: Rupee (1 Euro = circa 80,4 INR (Mai 2014))


1. Indien – ein paar Fakten
Allgemein

Landesgrenzen: im Westen Pakistan, im Norden Tibet, Nepal und Bhutan, im Osten Bangladesch und Myanmar
tropisches Klima (Monsune)
Vielfältiges Gelände: Hochgebirge, Wüste, Flachland


1. Indien – ein paar Fakten
Geographie

Einwohnerzahl: circa 1,2 Milliarden (Stand 2011)
Enorme Bevölkerungsdichte: 329 Einwohner leben durchschnittlich auf einem Quadratkilometer


Grob gliederbar in drei Großlandschaften:
1. Himalaya-Kette im Norden
2. Flussebenen von Ganges und Brahmaputra
3. Dekkan-Plateau




1. Indien - ein paar Fakten
Geographie

Lage: Südasien
Name: Republic of India
Hauptstadt: Neu Delhi
29 Bundesstaaten, 7 Unionsterritorien, 1 Hauptstadtterritorium
Landesfläche: 3.287.000 qkm (ca. neun Mal so groß wie Deutschland)




1. Indien - ein paar Fakten
Geographie


Indien – ein paar Fakten
Politik in Indien
Bildung in Indien
Gruppenarbeit
Literaturangaben



Grobe Gliederung

Bildung in Indien

- im Rahmen der Veranstaltung -
„Grundlagen der Bildung“
Erziehungswissenschaften Modul 2

Sommersemester 2014

Referierende:
Anna-Lena Votteler
Hannah Loydl


Abb.1: http://www.seacoastventures.net/wpcontent/uploads/2013/06/Himalayan_view_of_the_Ganges.jpg (Zugriff: 31.05.2014)
Abb.2: http://static.zukunft-mobilitaet.net/wp-content/uploads/2012/11/karte-indien-planet-globus.png (Zugriff::31.05.2014)
Abb.3: http://www.weltkarte.com/uploads/pics/landkarte_indien.gif (Zugriff: 31.05.2014)
Abb. 4: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/41/Flag_of_India.svg/200px-Flag_of_India.svg.png (Zugriff::31.05.2014)
Abb. 5: http://www.indienaktuell.de/indien-information/religionen-in-indien/ (Zugriff: 06.06.2014)
Abb.6: http://www.eu-asien.de/assets/images/Indien/Fest_Indien_Festival-marked.jpg (Zugriff: 06.06.2014)
Abb.7: http://blog.reiseworldtv.de/wp-content/uploads/Mumbai_Frauen.jp (Zugriff: 06.06.2014)
Abb.8: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/74/Dharavi_Slum_in_Mumbai.jpg (Zugriff: 06.06.2014)
Abb.9: http://images.zeit.de/reisen/2011-03/slum-indien/slum-indien-540x304.jpg (Zugriff: 06.06.2014)
Abb. 10: http://www2.klett.de/sixcms/media.php/76/kastensystem.jpg (Zugriff: 06.06.2014)
Abb. 11: (Zugriff: 14.06.2014)
Abb. 12: Zusammenschnitt aus http://ec.l.thumbs.canstockphoto.com/canstock6656045.jpg und http://ec.l.thumbs.canstockphoto.com/canstock4098715.jpg (Zugriff: 14.06.2014)







 
Abbildungsverzeichnis

Ihr habt 10 Minuten Zeit:
Bitte lest euch euren Text durch:
Was überrascht/fasziniert/empört euch?
Was sind eure Gedanken zu dem Text?

Aufgabe: Stellt der anderen Gruppe kurz den Protagonisten eures Textes vor.

4. Gruppenarbeit: Textarbeit

insgesamt 659 Universitäten
davon 45 der Zentralregierung, 312 der Bundesstaaten, 129 universitätsgleiche Institutionen und 173 private Institutionen
Sprache in Schulen: Englisch, Hindi oder Regionalsprache


3. Bildung in Indien

Abb.5

Verteilung der Religionen


1. Indien – ein paar Fakten
Allgemein

Abb.1

Indiens längster Fluss ist der Ganges (Ganga), entspringt im Himalaya
Größte Stadt: Mumbai (19,9 Mio. Einwohner)

1. Indien - ein paar Fakten
Geographie

Abb.11

http://www.youtube.com/watch?v=pT4gKcE8YkM



3. Bildung in Indien – ein kleiner Film

Abb.4


Zur Flagge:
Seit 22. Juli 1947 (kurz vor der Unabhängigkeit Indiens am 15. August 1947)
Safrangelb: Mut
Weiß: Wahrheit und Frieden
Grün: Glauben, Wohlstand und Treue
Buddhistisches Rad der Lehre (Dharmachakra)

1. Indien – ein paar Fakten
Allgemein

Abb.3

Abb.2

1. Indien – ein paar Fakten
Geographie

Abb.12


Ihr seid gefragt!

3. Bildung in Indien

Platz für Assoziationen

Abb.9

Abb.8

Abb.7

Abb.6

bunte, heitere Feste, vs. enorme Armut,
Reichtum Elend

1. Indien – ein paar Fakten
Kultur

Bildung in Indien

- im Rahmen der Veranstaltung -
„Grundlagen der Bildung“
Erziehungswissenschaften Modul 2

Sommersemester 2014

Referierende:
Anna-Lena Votteler
Hannah Loydl

Full transcript