Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Der Weg zum eigenen Text

No description
by

Milena Grote

on 11 October 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Der Weg zum eigenen Text

Gliederung des Referats
1.Von der Stoffsammlung zur Rohfassung des Textes

2.Von der Rohfassung zum endgültigen Text

3.Sprache und Stil

4.Schreibblockaden

5.Quellen
Von der Stoffsammlung zur Rohfassung des Textes
Vorgehen:

-Gliederungsüberprüfung

-Durcharbeiten der Stoffsammlung
Einleitung am Schluss

-Beginn der Rohfassung (zentrale Definition,Ausgangshypothese etc.)

-Weiterformulierung des Textes
mithilfe von Formulierungen aus der Stoffsammlung

Von der Stoffsammlung zur Rohfassung des Textes
-Text kann prinzipiell aus fünf verschiedenen Elementen bestehen:

1)Direkte wörtliche Zitate

2)Datenangaben,kurze Sachinformationen,Abbildungen etc.

3)Indirekte,sinngemäße Textzitate

4)Eigene Forschungsergebnisse

5)Eigene Beschreibungen,Auswertungen,Hypothesen etc.
Von der Rohfassung zum endgültigen Text
-im Prinzip: sprachliche und stilistische Überarbeitung sowie das Bringen in eine angemessene Form

-Regeln für die Eingabe des Facharbeitstextes:
Beachtung der formalen Vorgaben
Rechtschreibung und Zeichensetzung
Feilen an Sprache und Stil
Überprüfung der Nachvollziehbarkeit
Straffer,klarer Text
Beschriften von Abbildungen
Ke Kein Übermaß an Formulierungsänderungen, Satzumstellungen oder Neuordnungen



Von der Rohfassung zum endgültigen Text
-Endfassungen der Kapitelüberschriften formulieren (Beachtung der Kompositionsregeln)

-Zusammenstellung eines Inhaltsverzeichnisses

Schlussphase:
-Einleitung formulieren
-Literatur-/ und Quellenverzeichnis zusammenstellen
-gegebenfalls: Anhang/weitere Verzeichnisse erstellen
-Abfassen der Schlusserklärung


Von der Rohfassung zum endgültigen Text
-Tipps für die Endfassung:

-Bekannte fragen,ob sie sich die Facharbeit durchlesen

-Text eigenhändig verfassen
(Ausnahme: direkte,wörtliche Zitate)

-kein zu langes Feilen an Formulierungen

-Mut zur Gliederungsänderung

-Abbildungen/Tabellen in den Text integrieren

Sprache und Stil
-Ziel: Erkenntnisse & Ideen für den Leser verständlich und nachvollziehbar darzustellen
jedoch:Sprach- und Schreibstil nicht verstellen

-Vorgaben für die sprachliche & stilistische Gestaltung:

-interessant schreiben, nicht langweilig
-informativ schreiben, nicht in leeren Phrasen
-sachlich statt emotional schreiben
-durch Sachargumente überzeugen, nicht durch
schwärmerische Rhetorik

Sprache und Stil
Wichtig für die Erstellung des Textes:

-Abfassung in Schriftsprache
-Verwendung von Fachbegriffen
Anhäufung von Fachvokabeln vermeiden
-Kurze Erläuterung von speziellen Fachbegriffen
-Gute Lesbarkeit & flüssiger Schreibstil
-Prägnanter & einfacher Stil


ZIEL ERREICHT
Der Weg zum eigenen Text
gehalten von Laura Konen
und Milena Grote

Sprache und Stil
Wichtig für die Erstellung des Textes:

-Sparsame Verwendung von Passiv & Konjunktiv
-Herstellung klarer Bezüge
-Gliederung durch Absätze
-Überleitungen
-Beispiele zur Veranschaulichung
-Umfangreiche Datensätze darstellen


Sprache und Stil
Das sollte vermieden werden:

-Eigene „Fachbegriffe“ konstruieren
-lange, unübersichtliche Sätze
-Häufung gleicher Wörter in aufeinanderfolgenden Satzteilen/Sätzen
-Umgangssprache & unpassende Formulierungen
-Füllwörter & leere Phrasen
-Plattitüden/ nichtssagende Passagen
Sprache und Stil
Das sollte vermieden werden:

-Anhäufung von Superlativen
-Anhäufung von Floskeln
-Zu viele „dass“-Sätze
„Wir“ bzw. „uns“
-Unterschwellige Bewertungen
-Überflüssige Erklärungen eindeutiger Fakten
-Verzicht auf Anglizismen
Schreibblockaden
-Angst vor dem ersten Wort
da man hohe stilistische Qualität erwartet


-Hohe Ansprüche & Erwartungen sind nicht gut, da man sonst nur schwer den Mut findet, anzufangen
Schreibblockaden
Tipps:

-Kopf freimachen

-„Nobody is perfect“

-Alles ist relativ

-Einfach anfangen
Quellen
-UHLENBROCK, K. (2012): fit fürs abi, Referat und Facharbeit. Braunschweig: Schroedel

-http://verkehrszeichen.woxikon.de/34/stoppschild-vorschriftzeichen-nr-206 (entnommen aus dem Internet am 11.10.2017 um 10:08 Uhr)

- http://www.duden.de/rechtschreibung/Plattituede (entnommen aus dem Internet am 11.10.2017 um 10:14 Uhr)

-http://de.coolclips.com/m/vektoren/tran0673/Zielflagge/ (entnommen aus dem Internet am 11.10.2017 um 10:53 Uhr)
Full transcript