The Internet belongs to everyone. Let’s keep it that way.

Protect Net Neutrality
Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

eCommerce #Hotelvertrieb #UX#SEO Nov. 2016 Workshop Hoteldirektvertrieb Hotelfachschule Hamburg#Digital Transformation

01.04.2016
by

Jahns Ansgar

on 3 December 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of eCommerce #Hotelvertrieb #UX#SEO Nov. 2016 Workshop Hoteldirektvertrieb Hotelfachschule Hamburg#Digital Transformation

zum hinter die Ohren schreiben....
"Eine Webseite ist für den Besucher, also für Menschen, und nicht für Suchmaschinen gemacht"

"
So lange Ihr gute Inhalte habt, wird Google Euch auch gut ranken. Wenn Ihr aber spamt oder einen schlechten SEO anheuert, kann dieses unvorhersehbare Folgen haben
.“ Matt Cutts Google

Wer seine Onlineaktivitäten durch Webanalyse nicht permanent misst, hat verloren!

Wer keine klaren "KPI's (Key Performance Indicator=Kennzahlen) definiert hat, geht unter!
"SEO Workshop"
-Search Engine Optimization-
Linktipps
Definition Suchmaschinenoptimierung
"SEO Has Evolved To Search 'Experience' Optimization
SEO ist wichtig aber nicht alles
Workshop Agenda
Search engine optimization (SEO) is the art
and science of increasing a website’s visibility
in the major search engines and directories
across a strategically defined set of keywords and phrases (source Marriott)

Wer ist Gazelle und wer ist der Löwe?
Vertrieb und SEO bleiben nicht stehen....

The Billboard Effect:
Online Travel Agent Impact on Non-OTA Reservation Volume
(Study Cornell University)
"Teure“ Buchungsportale fördern
durch das Schaufenster-Phänomen (Billboard Effekt) den Direktvertrieb.
SEO, Webanalyse und Geschäftsmodelle
von Google
Google Adwords vertieft
Google SEO allgemein
Google SEO kurz
Google Analytics Webanalyse
Webanalyse für Experts
Vom einfachen Reporting zu Predictive Analytics (Adobe)
Wie funktioniert die Suchmaschine Google?
For complete Content and Material please click on this page:

http://static.googleusercontent.com/media/www.google.com/de//insidesearch/howsearchworks/assets/searchInfographic.pdf
Wie funktioniert Google: http://www.google.com/insidesearch/howsearchworks/index.html
Websuche Hilfe: https://support.google.com/websearch/?p=highlights&hl=de#topic=3378866
Wir verwenden Software, die "Webcrawler" genannt wird, um öffentlich zugängliche Webseiten zu erkennen. Der bekannteste Crawler heißt "Googlebot".
Crawler rufen Webseiten auf und folgen den Links auf diesen Seiten, ähnlich wie beim Surfen im Web. Sie gehen von Link zu Link und bringen Daten zu diesen Webseiten zurück auf die Server von Google
. Google erfasst im Wesentlichen die Seiten während des Crawlings und erstellt dann einen Index, damit wir genau wissen, wie man Dinge nachschlagen kann.
Sie suchen nach einer Antwort, nicht nach Billionen von Webseiten. Algorithmen sind Computerprogramme, die über Signale herausfinden, was die besten Ergebnisse für Ihre Anfrage sind. Algorithmen sind die Computer-Prozesse und Formeln, die Ihre Fragen in Antworten verwandeln. Derzeit bestehen die
Algorithmen von Google aus über 200 einzigartigen Signalen
, die darauf hinweisen, was das beste Ergebnis für die Anfrage sein könnte. Zu diesen Signalen gehören
Begriffe
auf Websites, die
Aktualität
des Inhalts, Ihr
Standort
sowie der
PageRank
.
Täglich werden Millionen von nutzlosen Spam-Seiten erstellt. Wir bekämpfen Spam mit einer Kombination aus Computer-Algorithmen und manueller Überprüfung.

Websites mit Spam-Inhalten versuchen, sich an die Spitze der Suchergebnisse zu tricksen, indem sie Techniken wie sich ständig wiederholende Keywords verwenden, Links kaufen, die PageRank weitergeben, oder unsichtbaren Text einfügen. Das hat negative Auswirkungen auf die Suche.
Live Spam Beispiele von Google. http://www.google.com/insidesearch/howsearchworks/fighting-spam.html
Zugriff auf Informationen hat Vorrang
Algorithmen und manuelle Eingriffe
Ausnahmelisten
Bekämpfung von Spam und Malware
Transparenz für Webmaster
(Google Webmastertools)
Verhinderung von Identitätsdiebstahl
Entfernungen aus rechtlichen Gründen
Bekämpfung von Kindesmissbrauch
Schockierende Inhalte
SafeSearch
Google Quality Webmaster

https://support.google.com/webmasters/answer/35769?hl=de&ref_topic=6002025#quality_guidelines
Qualitätsrichtlinien – Grundprinzipien

Erstellen Sie Seiten in erster Linie für Nutzer, nicht für Suchmaschinen
Täuschen Sie die Nutzer nicht
Vermeiden Sie Tricks, die das Suchmaschinen-Ranking verbessern sollen. Ein guter Anhaltspunkt ist, ob es Ihnen angenehm wäre, Ihre Vorgehensweise einem konkurrierenden Website-Betreiber oder einem Google-Mitarbeiter zu erläutern. Ein weiterer hilfreicher Test besteht darin, sich folgende Fragen zu stellen: "Ist dies für meine Nutzer von Vorteil? Würde ich das auch tun, wenn es keine Suchmaschinen gäbe?"
Überlegen Sie, was Ihre Website einzigartig, wertvoll oder einnehmend macht
Gestalten Sie Ihre Website so, dass sie sich von anderen in Ihrem Bereich abhebt
The DOs & DON’Ts Of Effective Hotel Websites
With 55% of travelers listing
photos
as helpful content when looking for trip ideas
Do highlight your guest rooms.
Images
of guest rooms are the
most viewed category
of image, followed by restaurants
Do showcase your
unique features
. Having your own property website that showcases your unique features can help travel shoppers understand why they should choose you
Do be social!
Having social media links on your hotel website’s home page is extremely important in your hotel’s overall digital marketing strategy
Do get
mobile-optimized
. Mobile is becoming an immensely important aspect of the travel shopping journey as 71% of travel shoppers will switch between devices at some point in their journey
Don’t be text-heavy
. Some things on your website should be text, such as address and contact info; however, since 65% of people are visual learners, online travel shoppers will not be satisfied with a website that is text-heavy
Don’t forget about the details
. Be sure to include detailed photos of all of your property’s amenities and features
Don’t have a slow-loading website
. You must make sure your website does not take a long time to load. Studies show that travel shoppers will wait no more than
three seconds
before abandoning a website
Don’t forget to include special offers
. Special offers are significant to travel shoppers, as Skift reports that 44% of global travelers consider them important to booking
Don’t ignore targeting.
Your website can’t be everything to every travel shopper. On the other hand, your hotel definitely has a few target demographics that you can curtail your content to
The DOs & DON’Ts Of Effective Hotel Websites
http://blog.leonardo.com/5-dos-donts-of-effective-hotel-websites/
Früher "Customer Journey"
Onlinevertrieb ist einfach?
-Online distribution even more complicated-
you know your "Cost of Distribution"?

HRS study 2014
Why hotel distribution costs matter to corporates?
Look at: http://tinyurl.com/nejqv9c
http://tinyurl.com/pqf8nne
-Online distribution-
analyze & measure
Kernfrage:

Welcher Vertriebskanal generiert welchen Deckungsbeitrag?
(Screenshot Google Analytics)
Wer nicht misst hat verloren...
Eine Auswahl von Basisfragen die Web Analyse beantwortet:

HSMA Experten empfehlen die "Top 10 Website Faktoren"
Eine finale Aussage ob eine Hotelwebsite gut oder nicht gut ist, kann am Ende nur vom Hotel selbst getroffen werden:
Wie ist die Conversion, die Abbruchquote etc.

Quelle Uwe Frers:
http://www.uwefrers.com/blog/beste-hotel-website-top-10-faktoren/
Weitere Aspekte siehe Blogbeitrag
Weitere Quelle siehe:
Google: The 2014 Traveler’s Road to Decision. Travel-tracking study to better understand the role of the internet in making travelrelated decisions.

https://www.thinkwithgoogle.com/research-studies/2014-travelers-road-to-decision.html
Google:

"Digital greatly influences travel planning from the very first stages of the consumer journey, with 65% of leisure travelers researching online before they even decide where or how to go".
Heute "Customer Journey Mapping"
http://www.tourismusdesign.com
http://www.tourismuszukunft.de/wp-content/uploads/2011/12/customer-journey-vorlage.pdf
"Using Customer Journey Maps to Improve your Customer Experience"
http://files.thisisservicedesignthinking.com/tisdt_cujoca_german.pdf
This is Service Design Thinking - Book Trailer
Definition:

Visualisiert die Erfahrungen eines Kunden
Erfasst Touchpoints, Emotionen und Verhalten
Erzählt die Reise des Kunden

Struktur einer Map:

Haltungen / Emotionen (Attitudes)
Verhalten (Behaviors / Actions)
Personen ( People)
Dinge ( Things/System)
Ziele:

Zusammenhänge verstehen
"Moments of truth" identifizieren
Medienbrüche beseitigen
Blueprint entwickeln
Kommunikation der Veränderung

http://www.etracker.com/de.html
-Kostenpflichtig, aber Ihre Daten gehören auch Ihnen-
Datenschutzkonform (BDSG) verkürzte IP Adressen
https://www.google.com/intl/de_DE/analytics/
- Kostenlos, aber Ihre Daten gehören Google-
http://www.austriatourism.com/tourismusforschung/spezialstudien/customer-journey-online-informations-buchungs-und-kommunikationsverhalten/
http://www.qr-hotels.com/customer-journey-verstehen-und-potezielle-gaeste-richtig-begleiten/

http://www.hospitalitycompetence.com/blog/wp-content/uploads/2014/05/26052014_Customer-Journey_hcb_Consulting-1024x804.png
Framework for Customer Journey Mapping Workshop
"SEO Workshop"
Grundlage für erfolgreichen Hotelvertrieb
Hotelfachschule Hamburg

SEO ist Grundvoraussetzungen für erfolgreichen Hotelvertrieb. Hier können Sie sich kostenlos Checklisten der "IHA" sowie von Protel herunterladen, um eine Selbstüberprüfung Ihres Hotels durchführen zu können:

Titel: "
HOTREC LEGT AKTUALISIERTE CHECKLISTE ZUR STÄRKUNG DES
DIREKTVERTRIEBS VOR" (Update 2015)

http://www.hotellerie.de/media/docs/de_update_sep_2015_checkliste_direktvertrieb_final.pdf
Auch von "Protel" gibt es eine "
Checkliste für erfolgreichen Online Hotelvertrieb"
:
http://tinyurl.com/phfvcld

Wertvolle Informationen gibt es beim "Verband Internet Reisevertrieb": http://www.v-i-r.de/

Am Ende der Präsentation finden Sie alle Quellenangaben.
Link zur aktuellen Studie von "Searchmetrics" zu den "
SEO Rankingfaktoren 2015
http://www.searchmetrics.com/de/knowledge-base/ranking-faktoren/
Bianca Spalteholz (Stand 2011)
Grundsatz:
Stelle die richtigen Fragen an das System, nur dann bist du erfolgreich!


Woher kommen meine Besucher?
Customer Journey Analysen
Wer sind meine Besucher?
Welche Seiten werden besucht?
An welcher Stelle verlassen sie meine Seite?
Welche Produkte werden gekauft?
Welche Marketingmaßnahmen sind erfolgreich?
Wie hoch ist die Konversion?
Habe ich meine "KPI's erreicht?
Wer kann mithalten bei der EBIT Marge?
http://www.wallstreet-online.de/aktien/facebook-aktie/bilanz
Hotelwebsite
Zeitraum die letzten 4 Wochen (39,41%)
im Vergleich zu den 4 Wochen (2,36%) vorher
Must have...
Responsive Web design
is the approach that suggests that design and development should respond to the user’s behavior and environment based on screen size, platform and orientation. From desktop computer monitors to mobile phones and Tablets, you will need only one, not two Website (Desktop and Mobile Website) for your Hotel.
http://www.responsive-webdesign.mobi/

http://www.ideas4hotels.com/blog/2012/responsive-webdesign-fuer-die-hotel-webseite
Verteilung Suchmaschinen weltweit
Stand Nov. 2016

Weltweit
Conversion
bedeutet:

Unter Conversion (deutsch: Konversion, Konvertierung, Umwandlung) versteht man im Online Marketing einen definierten Prozess, bei dem sich der Besucher einer Webseite von einem einfachen Besuch der Webseite zu einer
konkreten Handlung
leiten lässt.
Eine klassische Conversion ist z.B. ein
Kauf, ein Download oder das Absenden einer Anmeldung
für einen Newsletter. Eine Teildisziplin in der SEO bzw. im Online-Marketing ist die Conversion Rate Optimierung. Im Affiliate-Marketing wird mit den Publishern meist nach Conversions abgerechnet. Quelle: https://de.onpage.org/wiki/Conversion
"Direct"
bedeutet:

Besucher, die auf ein Lesezeichen geklickt haben oder die URL in den Browser eingegeben haben, um zu Ihrer Website zu gelangen (
Stammkunden
)
Google CPC:

CPC ist ein im Online Marketing übliches erfolgsabhängiges Abrechnungsverfahren. Das Prinzip dahinter ist selbsterklärend: der Werbetreibende zahlt
je Klick
auf eine von ihm geschaltete Online-Werbung einen festgelegten Preis an den Seitenbetreiber beziehungsweise das Werbenetzwerk. https://www.google.de/adwords/
https://support.google.com/analytics/?hl=de#topic=3544906
Auf den nächsten Folien finden Sie Linktipps zu
Glossaren
für Hotelvertrieb, SEO und Onlinemarketing.
Youtube Videos International Hotelbrands with keyless "Smartphone Check in"
- Marriott
- Starwood Hotels
-Clarion Hotel Assa Abloy Stockholm
- Hilton

Ein Buch über Suchmaschinenoptimierung im Tourismus finden Sie hier: http://www.eric-horster.de/2014/10/da-is-das-ding/
http://www.seo-united.de/
http://www.konversionskraft.de/
http://www.tnooz.com/
SEO Gruppe Facebook: https://www.facebook.com/groups/319165251463034/
http://www.internetworld.de/onlinemarketing/performancemarketing/leistung-zaehlt-288287.html
https://www.seroundtable.com/
http://conversearch.de/
http://www.eprofessional.de/
http://www.luna-park.de/
http://searchengineland.com/
https://www.abakus-internet-marketing.de/
http://googlewebmastercentral.blogspot.de/
https://support.google.com/webmasters/answer/35291?hl=de
Abkürzungschaos im Hotelvertrieb leicht gemacht
GDS /ADS /IDS /RMS / PMS usw...
Sie verstehen nur Bahnhof? Dann schauen Sie hier in den vielfältigen Online Glossaren nach:
http://www.micros-fidelio.de/de-de/Support/Glossar.aspx
http://www.h2c.de/optimization/glossary/
http://www.spalteholz.com/go/glossar
http://www.netzvitamine.de/glossar/
http://www.hotelier.de/lexikon/f/fachbegriffe-revenue-management
http://www.travelclick.com/industry-insights/glossary/C
Verband Internet Reisevertrieb Daten und Fakten 2015
Daten und Fakten zum Onlinereisemarkt 2016 "VIR"
Learning:

In China und Russland ticken die Märkte etwas anders

eTracker Visitor Motion
http://v-i-r.de/marktforschung/daten-und-fakten-zum-online-reisemarkt/
"DIREKT BUCHEN" - EUROPÄISCHE HOTELLERIE STARTET DIREKTBUCHUNGSKAMPAGNE
Pressemitteilung von HOTREC Hospitality Europe
Zum Hintergrund der Kampagne:

Die Kampagne wird weder eine eigene Buchungsplattform beinhalten, noch irgendwelche verbindlichen Versprechen suggerieren. Der Kerngedanke der Initiative ist es, die Gäste auf die Möglichkeit einer direkten Buchung aufmerksam und neugierig zu machen.


http://www.hotellerie.de/go/direkt-buchen
Quelle: Sofatutor
Früher: "Kind du verdirbst dir die Augen"
und gestern?

Auch die Marriott Hotels nutzen VR-Technik zur Vermarktung besonderer Reiseziele. „Teleporter“ nennt das US-Unternehmen sein Projekt mit der Firma Framestore. Hotelgäste können mal eben einen kurzen – virtuellen – Trip nach Wai'anapanapa auf Hawaii unternehmen, indem sie die Datenbrillen aufsetzen. Ebenfalls im Angebot: das Dach des Londoner Hochhauses Tower 42.
eCommerce/ Hotelvertrieb / Workshop

Grundlage für professionellen Hoteldirektvertrieb

Lets move "Digital Transformation"
Hotelfachschule Hamburg
Update Nov. 2016
Designing the new
way of thinking
"Search Experience (UX)"
instead "SEO"
Understand how people search
Apply the principles of user-centered design
Design the cross-channel search experiences
Accept and create Digital Transformation
http://nelsonwylie.com/how-web-experience-is-the-new-web-design/
http://tinyurl.com/j2jq9mc
http://www.emirates.com/media-centre/infinite-possibilities-with-emirates
Quelle: http://v-i-r.de/marktforschung/daten-und-fakten-zum-online-reisemarkt/
Zitat:

"Willkommen in der Old Economy. Es ist beruhigend, dass in der digitalen Welt am Ende die gleichen Regeln gelten wie in der traditionellen Wirtschaft. Ist der Hype um neue Webseiten oder Apps erst einmal vorbei, bleibt der Mehrwert für den Verbraucher, der über den nachhaltigen Erfolg von Geschäftsmodellen bestimmt. Hier steckt die Online-Touristik gerade in einem neuen Findungsprozess. Die bisherige Arbeitsteilung im Internet zwischen Metasearchern, OTAs und Leistungsträgern löst sich auf. Jeder sucht nach seinem Platz in der Zukunft, und neue Player kommen dazu. Ein Jahr des Umbruchs steht bevor. Es bleibt spannend"
. http://v-i-r.de/wp-content/uploads/2016/03/df-2016-web-1.pdf Thomas Hartung Chefredakteur Gloobi.de und Reise vor9
https://www.seo-united.de/suchmaschinen.html
- Ask Questions, Provide Answers -
"The user experience is the human path to digital marketing. Audiences want to be engaged, be able to navigate your site, and tap into social influences"
http://tinyurl.com/naarkn5
http://tinyurl.com/jsom8dr
Quelle: http://searchengineland.com

eCommerce/ Hotelvertrieb / Search Experience
(SEO Workshop)
-Search Engine Optimization-
Grundlage für professionellen Hoteldirektvertrieb
Hotelfachschule Hamburg
Update April 2016
http://www.agentur-gerhard.de

Nov. 2016:
AirBnB launcht https://www.airbnb.de/host/experiences
https://www.luna-park.de/blog/9907-suchmaschinen-marktanteile-weltweit-2014/
Onlinemarketing Trends 2017
forbes.com
http://www.forbes.com/sites/jaysondemers/2016/11/14/7-online-marketing-trends-that-will-dominate-2017/#760c1856dec8
Ushered in by Pokémon Go, We’ll See the True Rise of Augmented Reality. Earning $10 million a day
Live Video Streaming Will Fully Take Off.
Social media users are beginning to demand more in-the-moment content.

Mit über 4 Milliarden Videoabrufen pro Tag und den vielseitigen Taretingmöglichkeiten im Zusammenspiel mit Werbeanzeigen, bietet Facebook interessante Möglichkeiten für Marketing und Kommunikation mit Hilfe von Bewegtbildern.

Facebook Live: 12 Tipps für erfolgreiche Videos https://bjoerntantau.com/facebook-
live-tipps-21112016.html

Data Visualization Tools will greatly expand, as will the Need for Data Visualization.
Data is our lifeblood. But even data analysts frequently have problems understanding exactly what the data is saying
"Native Advertising Will Explode in Popularity. As consumers continue to condemn or ignore most forms of conventional advertising"

(Native Advertising ist eine Form der Werbeanzeige, bei der werbliche Inhalte im gleichen
Stil wie redaktionelle Beiträge des veröffentlichenden Mediums aufbereitet werden.
http://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/native-advertising

Studie Standford University: 80% der befragten Jugendlichen können gesponsorten Content nicht von redaktionellen News unterscheiden, Native Advertising wird vermehrt kritisch diskutiert. Lösung: Hochwertiger Content statt unsaubere Viralität:
http://www.nativeadvertising.de/
Brands Will Increasingly Target Niche Markets Out of Necessity.

Target a more specific niche opting for more targeted, almost personal-level content and
campaigns.
We’ll See the Rise of ‘Immersive Experience’ Content Marketing.
VR (Virtual Reality) , AR (Augmented Reality), 360 Videos, Webinars
Dense Content will become essential to cut through the Content Noise.
We follow have forced us to filter out the majority of messages we see as white noise.
We skim articles. We skip posts. We share articles after only reading the headline
Monsterjäger aufgepasst: Das droht bei Pokémon-Unfälle
https://public.tableau.com/en-us/s/gallery/airbnb-prices-san-francisco
https://onlinemarketing.de/news/native-advertising-die-5-besten-beispiele-auf-einen-blick
Zitat Mark Zuckerberg:
Why Facebook Could Be 'All Video' in 5 Years
http://fortune.com/2016/06/14/facebook-video-live/
http://winfuture.de/news,92760.html
Full transcript