Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Effi Briest

No description
by

Annika Dienst

on 11 June 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Effi Briest

Ein Roman von Theodor Fontane
Effi Briest
Charaktere
Symbolik im ersten Kapitel
- 17 Jahre alt
- anfangs sorglos, unbekümmert
- Unterwürfigkeit
- versucht aus Realität zu flüchten
-> Zwiespalt zwischen Jugend und Normen der Gesellschaft
Inhalt
heller Sonnenschein = fröhliche Stimmung in Hohen-Cremmen
Sonnenuhr = zählt heitere Zeit
Haus bildet Hufeisen = Geborgenheit bei Eltern
Kirchhofsmauer = Religion, Tod
Teich an offener Seite = Gefahr in Außenwelt
schiefe Schaukel = Effis Jugendlichkeit, ihr Drang zur Gefahr
Platanen = Schutz, Ruhe
Inhalt
- Fakten
- Charaktere
- Inhalt
- Frauenrolle
- Gesellschaftskritik
- Symbolik im 1. Kapitel
- Quellen
- 38-jähriger Landrat
- Rolle des Erziehers in Ehe
- Dienstliches vor Privatem
- kühl, zeigt wenige Gefühle
-> Zwiespalt zwischen Normen und eigener Gefühle
- 44 Jahre, unglücklich verheiratet
- Rolle des Verführers
- Gefühlsmensch, Gesetze müssen nicht eingehalten werden
-> Gegenfigur zu Instetten
Effi Briest wird mit Instetten verheiratet
Ehepaar macht Hochzeitsreise, lebt in Kessin
Effi trifft Gesellschaft, bleibt jedoch allein und lebt in Angst nach Gespenstererscheinung
bekommt Kind (Annie), stellt Roswitha als Kindermädchen ein, lernt Major Crampas kennen
beginnt Affäre mit Crampas (Briefe, Spaziergänge)
Frauenrolle
Rolle der Ehefrau und Mutter
dem Mann untergeordnet, dient als "Schmuckstück"
Repräsentation der Familie in der Gesellschaft

Altersunterschied von 20 Jahren
-> Dominanz des Mannes, intellektuelle Unterlegenheit Effis
Effi lehnt sich gegen Ehemann auf
-> emanzipiertes Frauenbild
durch Selbstverwirklichung verletzt sie Normensystem -> Konflikt zwischen Gesellschaft und weibliches Individuum
Gesellschaftskritik im Ehebruch
Effi wird nach Fehler sofort verstoßen -> kein zurück
Instetten verstößt Effi trotz Liebe -> Sorge um gesellschaftliches Ansehen, Stand
Details der Affäre im Hintergrund


=> Fontane zeigt auf, verändert nicht
Quellen
Theodor Fontane: "Effi Briest", insel taschenbuch 4026
Interpretationshilfe Deutsch: "Theodor Fontane: Effi Briest", von Gabrielle Steinbach, Stark Verlag, 2004
http://www.nurberlin.de/files1/news/normal_TVTMfAtBxqav.jpg (28.05.13)
http://www.lerntippsammlung.de/Effi-Briest-_-ein-Gesellschaftsroman.html (10.06.13)
http://www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/118658.html (11.06.13)
http://www.klausschenck.de/ks/downloads/h06effikaufmannges.pdf (11.06.13)
Effi Briest
Geert von Instetten
Major von Crampas
von Annika Dienst
Inhalt
Effi zieht mit Familie nach Berlin, Beteiligung am gesellschaftlichen Leben
Instetten erfährt von Affäre -> tötet Crampas und verstößt Effi
Effi lebt allein mit Roswitha, wird später von Eltern aufgenommen, stirbt kurz darauf in Hohen-Cremmen
Autor: Theodor Fontane
erschienen 1896
Gesellschaftsroman
Geschichtlicher Hintergrund: Elisabeth Freiin von Plotho, verheiratet mit Armand Leon von Ardenne, verfiel Emil Hartwich (im 19. Jhd.)
Effi Briest
Full transcript