Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die NATO - eine amerikanische Organisation?

No description
by

Ruben Farke

on 17 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die NATO - eine amerikanische Organisation?

Die NATO - Eine amerikanische Organisation?
Eine Untersuchung anhand der Vorfälle des 11. Septembers und dem daraus resultierendem Einmarsch in Afghanistan
Gliederung
Was ist die NATO?
Geschichte der NATO
Der 11. September
Die außenpolitischen Interessen der USA
US Einfluss auf die NATO

Die Geschichte der NATO
4. April 1949 - Die NATO wird gegründet
Der Nordatlantikpakt wird in Washington unterzeichnet
Gründer Nationen: Belgien, Kanada, Dänemark, Frankreich, Island, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal, England und die USA
Das Bündnis entstand aufgrund der Disparitäten zwischen OST und WEST
Nach dem Krieg war die Kooperation mit der Sowjetunion beendet
Konflikt zwischen Kommunismus und Kapitalismus
Die anfolgende Berlin Blockade und die Zündung der ersten sowjetischen Atombombe isolierten die Fronten.
Die North Atlantic Treaty Organisation
Das derzeit größte Militärbündnis indem insgesamt 28 Staaten Mitglied sind
Die NATO agiert international in Form der "out of area" Einsätze
Das primäre Ziel ist die Verteidigung des Bündnisses nach Artikel 5 des NATO-Vertrags
1955 - Deutschland wird gespalten
Durch den Ausbruch des Korea Krieges (1950) sieht sich die NATO gezwungen die BRD in das Bündnis mit aufzunehmen
Konflikt innerhalb der NATO über Bewaffnung der BRD
Am 9. Mai wird die BRD Mitglied der NATO
5 Tage später am 14 Mai gründet die Sowjetunion den Warschauer-Pakt, mit Einschluss der DDR
Deutschland bildet eine "Konfliktzone"
Nach der Berlin Krise wird Deutschland 1961 durch die Mauer getrennt
Die Situation kühlt kurzzeitig ab
1962 - Die Kubakrise
Die Kubakrise stellte den Höhepunkt des kalten Krieges dar
Sowjetische Raketen wurden auf Kuba stationiert und stellten eine Gefahr für USA dar
Die USA reagierten mit einer Schiffsblockade
1966 - Frankreich zieht sich aus der NATO zurück
Unter Charles de Gaulle forderte Frankreich einen umgehenden Abzug sämtlicher NATO-Truppen aus dem Land
Frankreich beschuldigte die USA und Großbritannien einer Vorherrschaft in der NATO
Parallel hatte Frankreich seine erste Atombombe gezündet
Ein Jahr später wurden sämtlich NATO-Truppen und Organe abgezogen
1973 - Scheitern der MBFR und der CSCE
Mutual and Balanced Force Reduction - „Verhandlungen über die gegenseitige Verminderung von Streitkräften und Rüstungen und damit zusammenhängenden Maßnahmen in Europa“
Commission on Security and Cooperation in Europe - „Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa“
Beide Verhandlungen scheiterten aufgrund einem grundsätzlichem Desinteresse der Parteinen an Abrüstung
Beide Parteien legten falsche Daten über Truppenstärke, Atomsprengköpfe usw. vor

1979 - Der NATO Doppelbeschluss
Antwort auf eine vermehrte Stationierung von SS-20 Raketen in OST-Deutschland
Beinhaltet eine sofortige Stationierung von amerikanischen Mittelstreckenraketen, falls es nicht zum Abzug kommt
Unter starken Protesten in der Bevölkerung tritt der Beschluss schließlich in Kraft
Noch nie waren so viele Atomsprengköpfe in Europa stationiert
Der Zerfall der Sowjetunion und der Verlust eines Gegners
Mit dem Fall der Berliner Mauer (1989) wurde das Ende des kalten Krieges eingeläutet
Der Wiedervereinigung (1990) schloss sich 1991 die Auflösung des Warschauer-Pakts an
Mit dem Zerfall der Sowjetunion hatte die NATO den Gegner "im Osten" verloren
Die Existenz der NATO war gefährdet
"out of area" anstatt "out of business"
Das Gipfeltreffen am 8. November 1991 führt zu einem neuem Aufgabenbereich der NATO: den "out of area" - Einsätzen
Die NATO agiert nun auch international und beteiligt sich unter anderem an Missionen der UN.
Die Reform bewahrt die NATO vor dem Zerfall
Es kommt zu ersten Vorwürfen an der Reform nach einem Eingreifen in den Kosovokonflikt, da kein UN-Mandat vorhanden war
27. Mai 1997 - Beziehungen zu Russland
In Paris wird in der Grundakte der Frieden zwischen beiden Parteien besiegelt
Später kommt es zur Gründung des NATO-Russlands Rats
Beide Parteien haben kein VETO-Recht dem anderen gegenüber
1999
Ost-Erweiterung
Polen, Tschechien und Ungarn werden Mitglied in der NATO
Der 11. September
Thematik wird später behandelt
2009 - Operation "Ocean Shield"
Diese Mission dient der Sicherung der Handelsrouten vor Somalia, im Golf von Aden und in der arabischen See.
wirtschaftliches Interesse
Kampf gegen die Piraterie
2011 - Der Lybien Konflikt
Der Einsatz dauerte 7 Monate, 16 Staaten waren beteiligt
Die NATO unterstützte die Rebellion gegen den Machthaber "Muammer al-Gaddafi"
Der Einsatz stützte sich wage auf UN-Resolution 1973
Der Einsatz wurde erfolgreich beendet, jedoch nicht viel von der NATO kommentiert
2010 - Neues strategisches Konzept
In Lissabon wird eine Reform beschlossen die das Konzept von 1999 ablöst
weitere Präsenz von Atomwaffen
neue Vorgaben zur Abrüstung
Stärkung der Kooperation der Mitgliedsstaaten
Stärkere Beteiligung anderer internationalen Organisation
2012 - Deutsche Patriot Raketen für die Türkei
Aufgrund des Syrien-Konflikts werden deutsche Luftabwehrrakete in der Türkei stationiert
Der Beschluss gerät unter Kritik, besonders in der Türkischen Bevölkerung
Der 11. September 2001
8:45 Uhr
Flug "American Airlines 11" trifft den Nordturm des WTC
Die Menschen im Südturm werden zunächst aufgefordert Ruhe zu bewahren und im Turm zu bleiben - Niemand rechnet mit einem zweiten Anschlag
09:03 Uhr
Flug United Airlines 175 kollidiert mit dem Südturm der "Twin Towers"
09:37 Uhr
Flug American Airlines 77 wird in das Pentagon gelenkt
10: 03 Uhr
Flug United Airlines 93 mit dem Ziel Washington DC wird von den Passagieren zum Absturz gebracht
Einsturz der Gebäude
10:28 Uhr
17:20 Uhr
Die Reaktion der USA
Die USA leiten am 7. Oktober 2001 die „Operation Enduring Freedom“ ein.
US Kampfjets starten von Flugzeugträgern aus Luftangriffe auf die Taliban
Viele Verluste in der Zivilbevölkerung
Die USA erhalten internationale Anerkennung, und Unterstützung von deutschen und englischen Truppen
Nach dem Sturz des Taliban-Regime löst die "ISAF-Mission" die Operation ab
Der Anschlag wird Artikel 5 des NATO-Vertrags zugeordet, also einem Angriff auf die gesamte NATO
Durch Artikel 51 der UN Charta haben die USA das Recht auf Selbstverteidigung
Der Anschlag wird dem Terrornetzwerk "Al Qaida" zugeschrieben.
Die außenpolitischen Interessen der USA
Mit jeder militärischen Aktion der USA floriert die US-Wirtschaft
Die USA haben jährliche Rüstungsausgaben von ca. 685,2 Mrd.$
Die US-Politik ist stark abhängig von der Öl-, und Rüstungsindustrie
Lobbyismus
In Afghanistan ist eine wichtige Pipeline geplant für die eine stabile Lage benötigt wird
Die US-Kapitalmächte haben ein direktes Interesse an bewaffnetem Konflikten ihres Landes, so werden Beweise zur Begründung oft gefälscht (IRAK)
Der US-Einfluss auf die NATO-(Mitgliedsstaaten)
1952
Griechenland und die Türkei treten ein
1982
Spanien Tritt ein
2004
Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien,die Slowakei und Slowenien treten ein
2009
Albanien und Kroatien treten ein
Die USA stellen die meisten Ressourcen der NATO
1966 tritt Frankreich kurzzeitig aus der NATO Struktur zurück, aufgrund einer angeblichen Vormachtstellung der USA und England. (Wiedereintritt 2006)
Bundeskanzler Schröder sagte nach 9/11 den USA "die uneingeschränkte Solidarität zu"
Eine militärische Hegemonie war besonders im kalten Krieg in der BRD vorhanden (Zitat).
Während des Irak-Krieges übten die USA viel Druck auf die NATO-Mitgliedsstaaten aus.
Diese Präsentation ist Verfügbar unter:

http://prezi.com/javjdwabrcmz/die-nato-eine-amerikanische-organisation/
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
2014 - Die Ukraine Krise
Aufgrund der instabilen Lage in der Ukraine beruft Polen einen Krisenstab ein
Deutsche Kampfjets und US Truppen werden nach Polen und Tschechien verlegt
Es kommt zu einer Verhärtung der Fronten, erneute OST/WEST - Block Bildung?
Full transcript