Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Ärztekammer - Komplett

No description

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Ärztekammer - Komplett

5
2014
ELGA
Mama
Screening
PHC
HPV
IMPFUNG
ARZNEI
MITTEL
MGM
DMP
Qualität
WGGK
ÄRZTE
MANGEL
LEHRPRAXIS
AUSBILDUNG
WARTE
ZEIT
PFLEGE
SUCHT
05
6
06
7
07
8
08
9
09
10
11
12
12
1
01
2
02
3
03
4
04
5
05
6
06
7
07
8
08
9
09
10
10
11
11
12
2015
10
11
12
Wien Wahl
WGGK
GESUNDHEITSREFORM
ELGA
ÖÄK
ELGA
Thema
Thema
Thema
Thema
Thema
Thema
Thema
Mama
screening
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
ELGA
Mama
screening
Mama
screening
Mama
screening
Mama
screening
Mama
screening
Mama
screening
Mama
screening
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
PHC
Inte-
grative
Ver-
sorg-
ung
HPV
Impf-
ung

Impf-
stoff
Impf-
ung

Impf-
stoff
Arznei
mittel
MGM
Arznei
mittel
MGM
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
DMP
Qualität
Ärzte
mangel
Ärzte
mangel
Ärzte
mangel
Lehr
praxis
aus
bild.
Qualität
Qualität
Lehr
praxis
aus
bild.
Lehr
praxis
aus
bild.
Warte
zeit
Sucht
Warte
zeit
WGKK
WGKK
WGKK
Pflege
Pflege
Inte-
grative
Ver-
sorg-
ung
Inte-
grative
Ver-
sorg-
ung
Forderungen
&
Voraussetzungen
7600
125.000.000
Patientenkontakte
4000 AM + 3600 FÄ
Vernetzung
Kollegen
Spitäler
Vertrauensarzt-Modell
der Österreichischen Ärztekammer
Haus- und-
Freiwilligkeit
&
Anreizsysteme
E-Card
Potential
nutzen
Lehrpraxis
einführen
Ärztliche
Kooperations-formen
ermöglichen
Vertrauens-verhältnis
Arzt-Patient
respektieren
ELGA
alltagstauglich
und sicher
machen
Leistung
honorieren
Bürokratie
eindämmen
Niedergelassener
Haus- und Vertrauensarzt
Niedergelassener
Facharzt
Spital
Ambulanz
Spital
stationär
JETZT
Unkoordinierter
Zugang zum
Gesundheits-
system
KÜNFTIG
Richtige Behandlung
am
richtigen Ort
Größer & zentral
ist
NICHT GLEICH
qualitativer & effizienter
KRITIK
am vorliegenden Entwurf
VIELFALT
der Kooperationsmodelle ist
NOTWENDIG
Niedergelassene Ärzte
diagnostizieren UND behandeln
Ärztliche Bereitschaftsdienste
BESSER
als anonyme "Callcenter"
Haftungsfragen
und
Letztverantwortung
UNGEKLÄRT!
Full transcript