Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Kapselmarkt

No description
by

denise bildik

on 17 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kapselmarkt

Zukunfts-Analyse
Entwicklung:
größere Beliebtheit
Qualitätsfokussierung und nachhaltiges Angebot
die Zusammenarbeit mit Fairtrade wird weiter ausgebaut
Tchibo will mit seinem grünen Image bei den Verbrauchern punkten
Nespresso
verliert durch abgelaufene Patente und Fusionierung von
Mondolez
und
Master Blenders
Leaderposition am Kapselmarkt
Kapselmarkt
Marketing - Analysen
Wettbewerbs-Analyse:
SWOT-Analyse
Markt-Analyse
Umfeld- Analyse
Hohe Qualität des Kaffees

Image - Statussymbol

George Clooney als Prominenter Testimonial

Exklusivität

Fokus auf Zielgruppe

Wettbewerbs-Analyse:
40.000 mal in Deutschland

9 von 10 Deutschen kennen Tchibo

Der Verbrauch in Deutschland ist seit der Markteinführung im Jahr 2005 auf das Zwölffache gestiegen

Kaffeekapseln liegen im Trend, Marktanteil am Kapselmarkt 25% und somit Marktführer mit Nespresso

kein Wettbewerber im Feld kommt in Bezug auf Attraktivität, Ehrlichkeit, Natürlichkeit und Sympathie gegen Tchibo an

Werbeslogan: "Das gibt es nur bei Tchibo"

Kritik in der Vergagenheit
Image-Analyse
Anleger
Banken
Kreditgeber
Finanzdienstleister,
EU-, Bundes-, Landes-,
Kommunal-Verwaltung
(Genehmigungs-Behörden)
Berater
Nestlé Nespresso über 25 % Marktanteil
in Deutschland geschätzt auf 300 Mio € Umsatz
durch starke Nachahmer gefährdet
Nachhaltigkeit
Stärken
Schwächen
Chancen
Risiken
Bekanntheitsgrad
höchste Kaffee-Qualität
verschiedene Maschinen (Design/Optik)
weltweite Kaffeesorten
Café-Genuss für Zuhause möglich
Fair Trade
große Informationsmöglichkeiten für Kunden (Nachhaltigkeitsbericht)
Image
Mithalten mit der Konkurrenz
Patent-Ablauf bei Nespresso
Ökologie beachten
Erweiterung der Vertriebskanäle
gesteigerte Nachfrage nach Kapselkaffee
Erweiterung des Kapselsortiments
neue, günstigere Konkurrenten (ALDI, LIDL)
Kaffeepreise
Meinung über Kapselkaffee tendiert unterschiedlich
Steigerung der Rohstoffpreise
Währungsrisiko

Recycling (hohe Müllentstehung)
Preise pro Tasse
passende Maschine muss verwendet werden
keine klare Zielgruppendefinierung
rote Zahlen bei Tchibo
Knappheit der Rohstoffe
Abhängigkeit von Lieferanten (Kaffee)
- Stakeholder-Analyse
- SWOT-Analyse
- Zukunfts-Analyse
- Fazit
- Fakten Tchibo
- Image-Analyse
- Markt-Analyse
- Umfeld-Analyse
- Wettbewerbs-Analyse
Nespresso
Tassimo
Stärken
Mondelez Tassimo 20 % Marktanteil
Fusion zwischen Mondelez und D. E. Master Blenders bis 2015
T-Disc-System (patentierten TASSIMO Disc)
vierte platz in puncto Markenstärke
(lt. Studie von BBDO Consulting Düsseldorf)

erster Platz beim Mafo.de Ranking

Image-Studie: Tchibo.de springt in die Top 5
(lt. ECC-Shopmonitor 2012)

mit bekannten Handelsmarken wie Jacobs, Kaffee Hag oder Twinings und das großzügige Sortiment an T-Discs den Rang-1 des Kapselmarktes erobern
Fusionierungsziel: Leaderposition einnehmen
Strategie
Marken-Kaffeekapseln sind im Supermarkt erhältlich

Bekanntheit der Marke schafft Vertrauen

Vielfalt verschiedener Heißgetränke und Geschmacksrichtungen

Kaffee stammt aus 100%igen Rainforest-Alliance zertifizierte Farmen

Positionierung
nicht kompostierbare Getränkekapseln

Lock-in-Effekt


Schwächen
Positionierung
Strategie
Exklusivität und Image halten
durch technische Modifikation der Kaffeemaschinen versucht Nestlé Fremdanbieterkapseln inkompatibel zu machen

Stärken
Schwächen
beschränkter Vertriebskanal: Internet und Boutiquen

Kapseln passen
nur
in vorgesehene Kaffeemaschinen

nicht kompostierbare Kapseln; Recycling sehr kostenintensiv

Lock-in-Effekt


Fakten Tchibo
Gründung: 15. März 1949
Zentrale: Hamburg
Branche: Konsumgüter und Einzelhandel
Umsatz: 3,5 Mrd. Euro in 2013
Mitarbeiter: rund 12 450 weltweit, davon über 8 500 in Deutschland
Filialen: rund 700 in Deutschland

Ökologie
Kapsel besteht aus Kunststoffdöschen und Aluminiumdeckel und enthält 7-8g Kaffee
enthält PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen
4000 Tonnen Kapselmüll in Deutschland
Kaffee aus 100% nachhaltigem Anbau

Ökonomie
Tchibo 1 Kapsel- ca. 0,27€ (ca. 38,40€/kg)
Discount 1 Kapsel - ca. 0,19€ (ca. 28€/kg)
Kaffebohnen im Supermarkt zw. 8-12€/kg

Politik
Kaffeesteuer: ca. 2,19€ pro Kilogramm Kaffee
die Grünen fordern Steuererhebung auf Kapseln und Kapselmaschinen
interne Faktoren
externe Bedingungen
Situation am Markt
gesellschaftlich/sozial/kulturell
für Singlehaushalte geeignet
schnelle & bequeme Zubereitung
große Beliebtheit - modern & ansprechend
Vielfalt des Kaffeesortiments
Gliederung
Stakeholder-Analyse
Stakeholder Analyse
Public Markt
Medien
Social Media
TV
Print
elektronische Medien
Personen öffentlichen Rechts
Verbände
Staat
Forschung/Bildung
Bürger
Politik
Verbraucherschutz
EU-Richtlinien
Handelsabkommen
Binnenmarkt
Steuern
Kammern
IHK
Gesellschaft
Absatzmarkt
Kunden
private Haushalte
online Kunden
direkte Kunden
Profit-Organisationen
Zwischenhandel
Einzelhandel
Onlinehandel
Logistik
Produktqualität/ -sicherheit
Kundenorientier-ung und -service
Verbraucher- und Datenschutz
öffentliche Haushalte
interne Stakeholder
Mitarbeiter
Vergütung und Sozialleistungen
Mitbestimmung
Aus- und Weiterbildung
Gesundheit und Sicherheit (Krankenkassen, Arbeitsschutz)
Eigentümer
Manager
Vorstand
Aufsichtsrat
Abteilungen
Natur
Natur- und Umweltschutz
Klimaschutz
Artenvielfalt
nachhaltiger Mobilität im Fuhrpark und Dienstwagenflotte
Abfallbeseitigung
Ressourcen/Rohstoffe
Nachhaltigkeit
Schonung im Unternehmen
umweltschonen-des Logistikkonzept
Beschaffungs-markt
Anleger
Banken
Kreditgeber
Finanzdienstleister
EU-, Bundes-, Landes-,Kommunal-Verwaltung
(Genehmigungs-Behörden)
Berater
Rohkapseln
Arbeitnehmer
Personaldienst-leister
Lieferanten von Investitions- und Sachgütern
Rohkaffee
Länder
Kernkompetenzen
4 verschiedene Länderkaffees
hoher Bekanntheitsgrad
höchste Kaffee-Qualität

herausragende Fähigkeiten
große Auswahl an Kaffeesorten
verschiedenste Maschinen (z.B. Designs, Fähigkeiten)
Café-Genuss für Zuhause möglich

Ressourcen
Rohkaffee
Mitarbeiter
breites Sortiment

Kultur
nachhaltiges Bewusstsein für Mensch und Natur

Stärken
Chancen

Kaffee-Kapselmarkt erweitern

Kundenzufriedenheit /Image
große Informationsmöglichkeiten für Kunden
Mithalten mit der Konkurrenz
Ökologie beachten

Erweiterung der Vertriebskanäle

neue Märkte erobern

Strategische Positionierung
Prinzipien, Werte
und Kultur:
Nachhaltigkeit
Umweltschonung
Mitarbeiterfreundlichkeit "Familienunternehmen"

Marktgebiet:
Deutschland

Marktsegment:
Kapselmarkt


Marktentwicklung:
Forschung und Entwicklung neuer Trends
Kernkompetenzen:
hoher Bekanntheitsgrad
gutes Image /
"Traditionshaus"

Ressourcen:
breites Sortiment

Fähigkeiten:
höchste Kaffee-Qualität mit Angebot an 4 verschiedenen Länderkaffees
Recyclingkosten werden nicht übernommen
Kapselmaschinen ab 60 € angeboten, doch Testern zufolge: ab 150 € lohnenswert
nach Savage:
Fazit

Manja Küchler, Johann Kustow, Denise Bildik, Olga Tuman, Lisa Wargulski, Marcela Perèz, Martha Niemier
Th-Wildau
Marketingstrategien

Cafissimo
by Tchibo
Kapselmarkt
Fakten Cafissimo
Cafissimo ist das Kapselsystem von Tchibo
seit März 2005 befindet es sich auf dem deutschen Markt
Getränke auf Knopfdruck dank des integrierten Milchbehälters
Automatischer Kapsel-Auswurf mit integrierter Schublade
Schnelles und einfaches Entkalken


Cafissimo CLASSIC
Cafissimo TUTTOCAFFÈ
Cafissimo PICCO
Cafissimo LATTE
Cafissimo Kapselmaschinen
Relevante Stakeholder:
Es inter­es­siert sie immer mehr, ob Produkte unter ökolo­gisch und sozial verträg­lichen
Bedin­gungen herge­stellt wurden. Daher steigt die Nachfrage nach nachhaltig herge­stellten und
gehan­delten Produkten sowie entspre­chenden Infor­ma­tionen.
Mitarbeiter:
Erfolg basiert zu einem großen Teil auf dem Engagement, der Erfahrung und der Expertise der Mitar­-beiter.
Lieferanten und Geschäftspartner:
Liefe­ranten und sonstigen Geschäfts­partner erwarten Fairness in den Geschäfts­be­zie­hungen.
Banken und Versicherungen:
Banken und Versi­che­rungen sind als Kredit- und Versi­che­rungs­geber an langfris­tigem wirtschaft­lichem Erfolg und geringem Risiko inter­es­siert.
Medien:
beleuchten prakti­sches Unter­neh­mens­handeln, berichten über gesell­schaft­liche Problem­-felder und tragen Themen in die breite Öffent­lichkeit.
Kunden:
Zukunftsfaktoren nach Mici
Full transcript