Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution

No description
by

Viktoria Becker

on 15 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution

Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution
Die Frauenbewegung
Titelblatt der Zeitung "Le Pére Duchesne" 1790.
Frauenbilder
Vielen dank für eure Aufmerksamkeit :)
Was denkt ihr, welche Rolle hatten die Frauen im Verlauf der französischen Revolution?
Im revolutionären Alltag spielten Frauen eine wichtige Rolle in Paris.
- Sie verfassten Beschwerdebriefe
-
fanden sich zu spontanen Kundgebungen gegen die Versorgungslage zusammen
- Protestierten und demonstrierten gegen politische und soziale Missstände
- Meldeten sich mit Petitionen, Streitschriften, einigen Zeitschriften und Unmutsbekundungen
Olympe de Gouges
- Bildeten sogenannte Frauenclubs
- Sie forderte soziale Maßnahmen für die ärmsten Teile der Bevölkerung
- Bildung für alle Bevölkerungsschichten und für Frauen
-kämpfte gegen die Todesstrafe an
-Forderte freie Wahlen
- Die Abschaffung von Sklaverei & ihr war vor allem wichtig die Gleichberechtigung der Frauen zu erzielen
Anfang September 1791 , als Frankreich eine konstitutionelle Monarchie wurde, schrieb Olympe de Gouges ihre "Frauenrechtsdeklaration"

De Gouges forderte für die Frauen gleiche Rechte und Pflichten und thematisierte darin vor allem die Notwendigkeit existentieller Unabhängigkeit und aktiver sowie passive politischer Rechte


Jacques Réne Hébert gab von 1790-94 diese Zeitung heraus.
Pére Duchesne war eine Figur des vorrevolutionären Volkstheaters.

Die Aufschrift lautet übersetzt "Die Empörung des Pére Duchesne gegen die Unauflöslichkeit der Ehe und der Gesetzeverstoß für die Scheidung"
1789- "Geburtsstunde" des modernen Feminismus?
- Während der ersten Jahre der Revolution wurde breit über das Verhältnis von Mann und Frau diskutiert
- Frauen klagten immer öfter die Ungleichheit der politischen und sozialen Rechte an

-Bekannteste Olympe de Gouges, schon vor der Revolution veröffentlichte sie Schriften zur Verbesserung der Situation der Frauen

- Wenige Männer unterstützten die Forderung nach prinzipieller Gleichheit und auch politische aktive Frauen hatten eine andere Definition von Gleichheit

1789-93 : Bildung von etwa 60 eigenen revolutionären Klubs
"Brotmarsch"
Frauen wurden in verschiedenen Punkten der Revolution politisch führend, ein klassisches Beispiel dafür ist der Marsch der Pariser Frauen nach Versailles am 5. und 6. Oktober 1789 und in der Krise im Juni 1792
Die Frauenbewegung aus der Sicht der Forschung

- Typus von Frauen, die sich in Unruhen engagierten, unterschied sich in einigen Aspekten je nach Typus der Unruhe
- Tumult bildete sich in der Nachbarschaft
-Weiteres Merkmal ist das vorgerückte Alter der aufrührerischen Frau
- Frauen rebellierten, um das zu Beschützen was sie wertschätzten, und um die Amtsgewalt aufzufordern, die Not der Unschuldigen zur Kenntnis zu nehmen.
- Als Aufrührinnen mögen sie das Sprachrohr ihrer Gemeinde gewesen sein
Gesellschaft der Revolutionären Republikanerinnen
Im Mai 1793 ins Leben gerufen
Ein besonderes Charakteristikum der Position von Frauen während der Französischen Revolution war die enorme Bedeutung, die ihnen in der revolutionären wie gegenrevolutionären Bildpropaganda zukam.
Die Frauen werden unterdrückt
- Juli 1793 - Ermordung von Konventsabgeordneten von einer Frau, in Paris spitzte sich die Lage für politisch aktive Frauen zu.

- Konvent verbot alle Frauenklubs, später auch das Petitionsrecht und der Besuch von Zusammenkünften der Volksgesellschaft des Konvents

- Olympe de Gouges wurde im August 1793 verhaftet und wegen Gefährdung der Volkssouveränität hingerichtet

- Die Forderung nach der bürgerlich-rechtlichen- Gleichheit der Geschlechter scheiterte an dem Selbstverständnis der Machteliten
Full transcript