Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

5 Dysfunktionen

nach Patrick Lencioni
by

Julia Kästner

on 27 June 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 5 Dysfunktionen

Die
Fehlendes Vertrauen
Konfliktscheu
Mangelndes Engagement
Verantwortungs-vermeidung
eines Teams
5 Dysfunktionen
Verwundbarkeit
Fehlendes Vertrauen
Schwächen gegen jemanden verwenden
Verhalten an bisherigen Erfahrungen vorhersehen können
Konkurrenzdenken und Selbstschutz
kontrolliertes Verhalten
Feedback und Hilfe außerhalb des Verantwortungsbereichs
Anerkennung der Leistung
minimale persönliche Kontakte
Schwächen und Fehler zugeben
Künstliche Harmonie
Konfliktscheu
Ideen und Vorstellungen
destruktive Machtkämpfe
Sticheleien und persönliche Angriffe
in kürzester Zeit beste Lösung finden
leidenschaftliche Diskussion und direkte Konfrontation
sich vor inhaltlichen Auseinandersetzungen drücken
Konflikte produktiv lösen
Zweideutigkeit
Mangelndes Engagement
Wunsch nach Konsens und Sicherheit

Beteiligung aller Mitglieder
Konflikt unter den Teppich kehren
kontrolliertes Verhalten
schnelle, entschlossene Entscheidungen und klare Handlungsentscheidungen
Steckenpferde reiten
Informationen, Ansichten und Meinungen auf den Tisch legen
Niedriger Stand
Verantwortungs-vermeidung
unangenehmen Gesprächen aus den Weg gehen
hohe Leistungsstandards durch Gruppendynamik
negative Emotionen vermeiden
Verantwortungsgefühl
Wahrheiten aus Freundschaft verschweigen
furchtlose Konfrontation
allein der Gruppenleiter fordert Disziplin
Gegenseitige Rechenschaft und wechselseitiger Respekt
Status und Ego
Vernachlässigung des Gewinns
persönliche Vorteile
kollektive Ergebnisse
eigenes Ansehen und Interesse
Konzentration aufs Überleben
Wettbewerbsfähigkeit und fähige Mitarbeiter
selbstsüchtiges Verhalten
Gruppenziele
Vernachlässigung des Gewinns
Fehlendes Vertrauen
überwinden
Herkunftsspiel
30 min
Fragen zu Geschwistern, Geburtsort, Herausforderungen in der Kindheit, Hobby, Berufseinstieg, schlimmstem Job
Kollegen sind Menschen mit interessanten Leben
einander auf unbefangenem Gebiet näher kommen
Effizienzübung
1 h
jeder spricht über den
wichtigsten Beitrag, den ein Kollege leistet
und ein Verhalten, das abgelegt werden sollte
brauchbare Informationen
individuelles Feedback
Persönlichkeits- und Verhaltensprofile
4 h
360-Grad-Feedback
Gruppenspiele
Keine harmlose Übung!
Schwachstellen zeigen
Gesichtsverlust vermeiden
keine geheuchelte Verwundbarkeit
Die Führungsrolle
Teambildung nach Patrick Lencioni
Konfliktvermeidung
Konfliktscheue
überwinden
Konfliktscouts
In jeder Sitzung gibt es jemanden, der Konflikte aufspürt und zur Rede stellt
heikle Themen hartnäckig klären
unausgesprochene Ablehnung herausfinden
Grüne Karte
Wenn Unbehagen über einen Streit entsteht, erinnert sie daran, warum Konflikte sinnvoll sind.
nimmt Spannung
Weitere Tools
Gegenseitiges Coachen
Elternrolle vermeiden
dem Team Raum lassen und Streit nicht im Vorfeld abwürgen
mit gutem Beispiel voran gehen
Die Führungsrolle
nötiges Vertrauen um weiter zu diskutieren
Persönlichkeitsstil und Verhaltenweisen
Gegenüber kennen und Reaktionen erahnen
Mut, bei Fehlentscheidungen das Ruder herumzureißen
an einem Strang ziehen
Zweifel an allen Anweisungen und Anweisenden
Mangelndes Engagement
überwinden
Zentrale Punkte nach Entscheidungen Revue passieren lassen und Abstimmen und Kommunikationsstrategie vereinbaren
Vertraulichkeit bestimmter Informationen wird gewahrt
große Differenzen kommen zu Tage
Termine
Setzen und beachten anspruchsvoller Termine
inkl. Zwischenziele und Meilensteine
Kosten laufen nicht aus dem Ruder
Notfallpläne und
Worst-Case-Szenarien
Uneindeutigkeit wird beseitigt
Abgestimmte Verlautbarungen
Konflikte werden rechtzeitig beseitigt
Klarheit, was schnell und umgehend kommuniziert werden soll
Entscheidungen herbeiführen
Regeln überwachen
eigenes Commitment
Die Führungsrolle
Verantwortungsvakuum schaffen
Einfordern von Rechenschaft dem Team überlassen
Schiedsrichter
Die Führungsrolle
Verantwortungs-vermeidung
überwinden
Zentrale Punkte nach Entscheidungen Revue passieren lassen und Abstimmen und Kommunikationsstrategie vereinbaren
Vertraulichkeit bestimmter Informationen wird gewahrt
große Differenzen kommen zu Tage
Regelmässige Überprüfung von Fortschritten
laufende Überprüfung von tatsächlicher Leistung und postulierten Zielen und Standards
Kosten laufen nicht aus dem Ruder
Uneindeutigkeit wird beseitigt
Ziele und Standards bekannt machen
Konflikte werden rechtzeitig beseitigt
Klarheit, was schnell und umgehend kommuniziert werden soll
Belohnung für Teamleistung
Erfolg der Gruppe lohnt sich mehr als der individuelle
Vernachlässigung des Gewinns überwinden
Offene Prognosen von Fortschritten und Erfolgen
steigende Wahrscheinlichkeit, dass sie verfolgt werden
Prämien wie bspw. Vergütungsbestandteile werden an bestimmte Zahlen geknüpft
Konzentration aller Führungskräfte auf gemeinschaftliche Ergebnisse
Ziele und Standards bekannt machen
ungetrübte Leidenschaft
Ergebnis-orientierte
Premien
konzentriert
selbstlos und objektiv
erkennt Beiträge und das Erreichen von Gruppenzielen an
Die Führungsrolle
Quellen
Patrick Lencioni (2010)
Die 5 Dysfunktionen eines Teams - eine illustrierte Leadership-Fabel
Kay Schulz (2011 - im ProjektMagazin)
Verbesserte Leistung -
Die "5 Dysfunctions" eines Teams überwinden
Full transcript