Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Ökosystem Wattenmeer

No description
by

Matthias Eichholz

on 28 October 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Ökosystem Wattenmeer

Biotische Faktoren
verschiedene Algen und Seegräser
Insekten
Vögel : sämtliche Mövenarten, Zugvögel, Trauerenten, Sterntaucher usw.
Seehund
Kegelrobbe
gewöhnlicher Schweinswal
Wattwurm
Muscheln
Bedrohung durch den Mensch:
Einführrung fremder Tierarten
Durchscheidung von Lebensraum
die Ausbeutung von Bodenschätzen
die Einbringung von Schadstoffen
Gliederung:
Abiotische Faktoren
Biotische Faktoren
Nahrungskette
Bedrohung durch den Menschen
Schutz
Salzgehalt : 25% bis 33%
Temperatur : Sommer bis zu 30°C , Winter -5°C
Sauerstoff
Wasser Bedeckungszeit
Boden Typ
Wasser Bewegung
Nahrungskette

Schutz:
Quellen
Ökosystem Wattenmeer
Algen - Muscheln + Planton -kleine Fische +Fischlarven -Seevögel -Roben
Die Hauptprobleme sind die Überfischung, der stark zunehmende Tourismus, die Verschmutzung der Nordsee durch Einleitung von Öl und Chemikalien und die Landwirtschaft. Diese Probleme haben zur Folge, dass der Rastplatz der Zugvögel und die Aufzuchtstation für viele Fische zunehmend zerstört werden.
Daraufhin wurde das Wattenmeer am 01.10.1985 zum Nationalpark erklärt und erhielt somit den höchsten Status den ein Naturgebiet in Deutschland erreichen kann.
Abiotische Faktoren
Full transcript