Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Innovation und Kollaboration

future competence | innovation excellence | business success
by

Holger Bramsiepe

on 23 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Innovation und Kollaboration

Zukunft
INNOVATIONS-LANDKARTE
morgen
Zukunftslösung & innovative Produktstrategien
Produkt Portfolio
Produkt Systeme
Zukunftswissen
Portfolio Produkt 01
Portfolio Produkt 02
Portfolio Produkt 05
Portfolio Produkt 04
Demografie
Wohnen
Arbeiten
Szenario
New Living - Persona
2030
Szenario
New Living - Szenarien
2030
New Living
New Work
Szenario
New Work
2030
Technologie
WZ Zukunftsserie
Leben 2030
WZ Zukunftsserie
Leben 2030
Gesundheit
Nora Kühner
Erhaltung | Schutz
Ertrag
Umsatz
qm
2013
Aufgabe im Prozess / Leistung
Kunde / Projekt
Segment
Gap Analyse
2018
Ertrag
Umsatz
qm
Patente | Tradinnovation | Inspiration
Portfolioanalyse
Ertragsattraktivität
Erfolgsposition
gering
groß
gering
groß
Markt-Innovationsmatrix
bekannte Technologie
?
Supply Chain | Analyse des Nutzens
Portfolio Produkt 06
Funktion 01
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut
Funktion 06
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore
Funktion 07
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et
Funktionen
?
Segmentierung / Branchen
Portfolio Produkt 03
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
Funktion 02
Funktion 03
Funktion 05
Funktion 04
Marke
Kunde
Marke
Kunde
Branche
Anwendungsbereiche
Produktbeispiele
...
heute
A
P
I
P
S
P
S
P
Markt
Produkt
Technik
Megatrends
neue Wachstumsfelder
Die Ermittlung der "Innovationskluft" ist Ergebnis der fundierten Auswertung aller Informationen aus der Analysephase.
Innovationskluft
Strategische
Innovationskluft
Umsatz
Zeit
2015 2020 2025
Wachstum für eine stabile Marktposition
Geschäftsentwicklung durch verstärktes Marketing
und fokussierte Vertriebsaktivität
Vorhersage der Geschäftsentwicklung auf Basis der
laufenden Aktivitäten
Existierende Produkte
bekannte Technologie
Neue Produkte
neue Technologie
Neue Produkte
Märkte in der Zukunft
Neue und veränderte
Neue Märkte
bekannte Märkte
Existierende Märkte
PUSH-Strategie
PULL-Strategie
"Stärken als Basis"
"Wir müssen unsere Kompetenzen und Fähigkeiten analysieren und verstehen."

"Kundenbedürfnis"
"Wir müssen die Bedürfnisse und Probleme der Nutzer ermitteln und verstehen ."

Netzwerke...
Ring-Maulschlüssel
SkewDriver
1962
2014
Den Produktlebenszyklus immer im Blick...
Verknüpfung von Design mit Unternehmensprozessen

Trendwissen nutzen und implementieren

Systematische Umsetzung der Innovationsstrategie

Langfristige Produkt- und Sortimentsentwicklung

Ressourceneffizientes Wachstum

Nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg durch digitale Schnittstellen
HYBRIDE & DIGITALE STRATEGIEN
SHERPA® STYLE
MYSHERPA APP
WWW.DURABLE-LIVE.DE
productDesign
virtualDesign
mobileDesign
HYBRIDDESIGN
VIRTUELLE KOMMUNIKATION
EINBINDUNG NEUER NUTZERGRUPPEN
DIGITALE STRATEGIEN FÜR REALE PRODUKTE
ENTWICKLUNG NEUER PRODUKTE
INTERPRETATION REALER PRODUKTE
Alltag = Inspiration...
Holger Bramsiepe
25 Jahre Erfahrung in Design & innovativer Produktentwicklung
Managing Partner / GENERATIONDESIGN
www.generationdesign.de
über 80 internationale design awards

Dozent
und Rednertätigkeit
Designmanagement (Kiel) & Semantik (TAW)
Design-, Innovations- und Marketingthemen

Managing Partner:
bow2go GmbH
www.bow2go.de

Mitgründer von CONTARIX
www.contarix.de (PREZI)

Mitgründer und Vorstand
INNOVATIONSZENTRUM NRW e.V.

Initiator "Innovalley - virtual supply chain"
www.innovalley.de (PREZI)

"future_bizz" Netzwerk
Core-Team / Management
"InnoNet-BL" Netzwerk
Mitglied / Management
"Mit Kreativität und Kompetenz identifizieren wir attraktive Geschäftsfelder, erkennen Chancen und zeigen Wege auf. Zudem unterstützen wir beim Aufbau und der Entwicklung der eigenen Innovationsfähigkeit und -fertigkeit.
Zusammen garantiert das den nachhaltigen Erfolg
unserer Kunden."
Dr.Böttcher, Dr.Schumann, H.Bramsiepe
CHA
N
CEN ERKENNEN
WEGE AUFZ
E
IGEN
INNOVATIONSFÄHIGK
E
IT ENTWICKELN
NEW BUSINES
S
KREIEREN
TREN
D
S VERSTEHEN
CREATIVE
COMPETENCE
INNOVATION-
EXELLENCE
FORESIGHT
& FUTURE
KNOWLEDGE
NEW BUSINESS
value capture
Ideation
Exploitation
Portfoliomapping
Teaching
Development
Consulting
Design Management
Roadmapping
Zielgruppen
Bedürfnisse
Märkte
auf dem Weg...
Analyse
Roadmap & Überblick
Tradition...
Markt-Innovationsmatrix
bekannte Technologie
Existierende Produkte
bekannte Technologie
Neue Produkte
neue Technologie
Neue Produkte
Märkte in der Zukunft
Neue und veränderte
Neue Märkte
bekannte Märkte
Existierende Märkte
Where to play? How to win?
"Goethe war der letzte Mensch, der alles wusste"
als Prozess sehen...
2014
2030
20xx
...Kreativität macht den Unterschied!
Produktentwicklungs-Prozess
Schutzrechte...
"freedom to operate"
Alternativen planen
Nur schützen, was
der Vermarktung hilft
Ideen sichern und
schnell sein...
Produktroadmap
Beispiel Vaillant
Festlegen der Produktkategorien und Priorisierung
Entwicklungszeiträume, Markteinführung, Roll-out und Erneuerungen
Meilensteinplan
Projekt:
Technische Textilien
ZIELE:
Wachstumsfelder
Innovationschancen
Netzwerkbildung
Projekt:
Care-Märkte
ZIELE:
Marktdefinition
Wachstumsfelder
Innovationchancen
Netzwerkbildung
Thesen für mehr Innovation und Erfolg
Analyse
der eigenen Stärken, Kompetenzen und des vorhandenen Wissens (Verfahren, Patente,...).
Zukunftswissen
und
Megatrends
beobachten, verstehen und auswerten.
Wachstumsfelder
methodisch auf Basis von echten
Kundenbedürfnissen
definieren.
Übersicht
über Gesamtprozess und Roadmap verschaffen und visualisieren.
Kreative Netzwerke
aufbauen und aktiv nutzen.
Innovation
Kollaboration
&
InnoNet-BL - Holger Bramsiepe
?
?!
5 Thesen für mehr Innovationsfähigkeit
Netzwerke
Analyse
Zukunft
Übersicht
3. Wird mein Geschäft
in Zukunft
profitabel wachsen?
2. Wächst mein Geschäft
profitabel
?
1.
Wächst
mein Geschäft?
Lefatex
CLEO
Drei Kernfragen für die Geschäftsentwicklung
Full transcript