Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Frauen in der Französischen Revolution

No description
by

Sarah Grande

on 13 September 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Frauen in der Französischen Revolution

Frauen in der
Französischen Revolution Allgemeines
Politische & Soziale Stellung
Ziele der Frauen
Brotaufstand 5. Oktober 1789
Olympe de Gouges Gliederung Sarah Alexander-Grande
Geschichte Q1
Fr. Rhein Frauen spielten im 18. Jhd kaum bis gar keine Rolle
mit eines der ersten Frauenbewegung neben der USA
Frauen fingen durch die Dynamik der Französischen Revolution an sich in die Politik zu drängen Allgemeines kein Wahlrecht
keine allgemeine Bildung
an der Meinung des Vaters,später Mann gebunden
keine allgemeinen Rechte
Zukunft wurde nach ihrem Aussehen bestimmt Politische & Soziale Stellung Ziel: Kultureinfluss der Frauen einbeziehen Ziele der Frauen Sarah Alexander-Grande
Geschichte Q1
Fr. Rhein Frauen in der
Französische Revolution Bildung:
Fortbildungsschulen
unbeschränkte Zulassung fortgebildeter Frauen

Ehe:
körperliches und geistiges Wohl
soziale Gesundheit

Öffentliches Leben
arbeiten in öffentlichen Ämter
Wahlrecht Brotaufstand 5. Oktober 1789 Sansculotten -> Hauptakteurinnen der revolutionären Aufstände
Aufstände geduldet,wenn nichts verletzt wurde
nicht nur das Ziel Brot zu fordern
zwangen Ludwig XVI die Menschenrechtserklärung zu unterschreiben
stifteten unruhen auf Märkte Olymp de Gouges geboren: 7. Mai 1748 Montaubaun ; gestorben: 3.November 1793 in Paris
Revolutionärin,Frauenrechtlerin,Schriftstellerin
Verfasserin der Erklärung der Rechte der Frau & Bürgerinen 1791
Mutter ( Anne Olympe Mouisset ) : Wäscherin
Vater ( Pierre Gouze ) : Metzger -> nicht der biologische Vater
mit 17 Jahren wurde sie mit Louis-Yves verheiratet
1766 bekam sie ihren Sohn
Louis-Yves starb an der Überschwemmung des Tarn zog nach Paris zu ihrer Schwerster und Schwager
hatte nur Grundkenntnisse in Lesen & Schreiben
brachte sich das Lesen & Schreiben selber bei
Selbststudium
Konversationen
Lektüren
Theatherbesuchen
1774 Denkschrift gegen Sklaverei
1786 wurde es jedoch unter einem Pseudonym veröffentlicht
Sommer 1793 als Royalistin angeklagt
Ankläger Antoine Fourquier Tinuille 1. Denkt ihr die Frauen hatten nach dieser ganzen Mühe mehr Rechte ?
2. Gab es in euren Augen eine Veränderung nach dem Brotaufstand?
3. Könnte man sagen,dass dies der Anstoß für die Emanzipation der Frauen war ? Fragen :)) Danke für eure Aufmerksamkeit
Full transcript