Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Infoveranstaltung SLK 2017

No description
by

Praxisseemster Sport

on 5 March 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Infoveranstaltung SLK 2017

der/die Studierende
Das Konzept
Das Praxissemester im Sport -
Meine Aufgaben als betreuende Sportlehrkraft

Informationsveranstaltung der Fachgruppe Sport
Systematische Verknüpfung von Theorie und Praxis
ein Semester (5 Monate) an der Schule
250 Stunden
50 bis 70 Stunden UuB
Grundlagen
der Praxis und Theorie der Sportbereiche
fachdidaktischen Denkens und Handelns
der individuellen Förderung im Sport
über Richtlinien und Lehrpläne
Portfolio
vorherige Praktika
Eignungspraktikum
Orientierungspraktikum
Berufsfeldpraktikum
Forschen
Lernen
Lernen mit einer forschenden Grundhaltung
Lernort
Universität
Lernort
ZfsL
Lernort
Schule
Einblick in die Berufspraxis
Teilnahme an Sportfachkonferenzen
Einblick in das schulinterne Sportcurriculum und in die Ausgestaltung von Sportangeboten im Ganztag
Hospitation bei Beratungsgesprächen von Unterrichtsbesuchen im Vorbereitungsdienst
Kennenlernen von standortspezifischen Veranstaltungen wie z.B. „Jugend trainiert für Olympia“
Begleitung sportartbezogener Klassenfahrten
...

PS-Unterrichtsvorhaben
1 UV zur professionellen Selbsterkundung
1 UV zur Bearbeitung einer fachlichen, didaktischen oder methodischen Fragestellung
2 UV im Sinne einer Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht (1 pro Fach)
Beispiel
Projektseminar im Fach Sport
Methodenseminar
Begleitung während des PS
Beispiel
Praxissemester
Unterstützung der Lehrkraft
Planung und Durchführung einzelner Stundenteile/ -abschnitte
Betreuung kleinerer Lerngruppen
Beteiligung der Studierenden an der Unterrichtsplanung
Selbständig geplante Unterrichtsstunden
Übernahme von Unterrichtsvorhaben

Studienprojekt
Die Studierenden sollen, ausgehend von theoretischen Vorüberlegungen und konkreten schulpraktischen Erfahrungen, eigenen Fragestellungen wissenschaftlich fundiert nachgehen.
Unterricht unter Begleitung
Ziele des Praxissemesters
Das Praxissemester bietet den Studierenden die Möglichkeit:
theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf die „Ernstbedingungen“ von Schule zu beziehen
zum Perspektivwechsel vom sportlichen Akteur zum Arrangeur vom Sport
eine Haltung als Sportlehrkraft in der Schule anzubahnen
Masterstudierende
LABG
2009
1560
Studierende pro Jahr
5
Zentren für schulpraktische
Lehrerausbildung

848
Schulen
Tür öffnen
Bei der Umsetzung auf organisatorischer Ebene behilflich sein
Nicht zuständig:
Fragestellung
Untersuchungsmethoden
Auswertung
Benotung
Forschende Grundhaltung anstoßen
Impulse geben
Fragen schärfen
Reflexionsanlässe klären
Feedback geben
Nicht zuständig:
konkrete Planung
Einführungsveranstaltung
Begleitveranstaltungen
fachübergreifend
fachspezifisch
Praxisbegleitung bei Unterrichtsvorhaben
Kollegiale Arbeitsformen
Beratungsangebote
Bilanz- und Perspektivgespräch
Praxiselemente
in den Lehramts-bezogenen Studiengängen
NRW
Rahmen-konzeption
zum
Praxissemester
Orientier-ungs-
rahmen
WWU
NRW
End-
bericht
FG
Sport
FG Sport
15.00 Uhr
Begrüßung
Ablaufplan
15.15 Uhr
Die Begleitung der Studierenden im Praxissemester an den Lernorten Schule, ZfsL und Universität
17.30 Uhr
Abschlussrunde
Praxis-
semester-
ordnung
16.30 Uhr
Austauschrunde in Form eines Marktplatzes
Ablaufplan
Tür
Bildquellen:
Tür
Tür
Tür
MAP
1 SP im Sport
1 SP im Zweitfach
1 SP in BilWis
bewertungsfrei
Schule:
Background vector designed by Freepik (http://www.freepik.com/free-photos-vectors/background)
[http://www.freepik.com/free-vector/school-building-hand-drawn-scene_726800.htm]

Umarmende Menschen:
Icon made by www.freepik.com from www.flaticon.com is licensed under
CC BY 3.0
(http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/) - Desaturated from original
[http://de.freepik.com/freie-ikonen/freunde-umarmen-manner-seite-an-seite_722684.htm]

Lehrer vor Tafel:
Icon made by OCHA from www.flaticon.com is licensed under
CC BY 3.0
(http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/) - Desaturated from original
[ http://www.flaticon.com/free-icon/male-cartoon-pointing-to-white-board_27759]

Symbole Schule
Designed by Olga_spb / Freepik


01.03.2017
Foto: Lutz Leimann (LSB NRW)
03.02.2016
15.00 Uhr
Begrüßung
15.15 Uhr
Die Begleitung der Studierenden im Praxissemester an den Lernorten Schule, ZfsL und Universität
17.30 Uhr
Abschlussrunde
16.30 Uhr
Austauschrunde in Form eines Marktplatzes
16.15 Uhr
Kaffeepause
16.15 Uhr
Kaffeepause
Eindrücke nach vier Durchgängen – aus der Sicht des ZfsL
„Wollen Sie gleich morgen übernehmen?“
-> Sukzessive Steigerung der Unterrichtstätigkeit im PS

„Viel hilft viel!“
-> Sinnvolle Verteilung der Unterrichtstätigkeit auf das PS, Balance zwischen Unterrichten und Reflektieren

„Gutes Gelingen beim UB!“
-> Praxisbegleitung ist kein UB = Keine Bewertung durch das ZfsL; Stärkung der forschenden Grundhaltung auch bei Praxisbegleitungen u. Unterrichtsvorhaben

Eindrücke nach vier Durchgängen – aus der Sicht des ZfsL
„Forschende Grundhaltung auch bei Praxisbegleitung und Unterrichtsvorhaben?“

-> Anbahnung eines Verständnisses vom Lehrberuf als Profession;
-> Forschendes Lernen im Kontext von UV als zunehmend systematische, kategorien- und kriteriengeleitete Untersuchung beruflicher Situationen und Erfahrungen durch die Studierenden.
-> Reflexion des eigenen Theoriewissens für konkrete Fragen der Unterrichts- und Schulpraxis
-> Umgekehrt Erklärung von offenen Fragen aus Praxissituationen durch Anknüpfungspunkte in den Bildungswissenschaften, Fachdidaktiken und Fachwissenschaften

Full transcript