Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

PAGO Markenpräsentation

Genieß' die Natur. Mit Pago pur.
by

Michael Sinnhuber [mcprezi.com]

on 20 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of PAGO Markenpräsentation

Geschichte
Genussvielfalt
Kampagnen
Promotions
1888
Gründung des Unternehmens
1920
Entwicklung eines eigenen
Pressverfahrens durch
Jakob Pagitz jun.

1949
1977
PAGO
wird Teil der
1970
1980
Start im
Lebensmittel
Einzelhandel
Marktführer in der österreichischen Gastronomie
1989
1990
PAGO goes
EUROPE
2002
16 Länder
2005
30 Länder
PET-Flasche
2010
Bag-in-Box
Dispenser
für
Hotelerie
2013
Steigende Nachfrage führt zu Ausbau des Firmenstandorts
Nur PAGO kreiert den vollendeten, besonderen Fruchtgeschmack.
ist
die einzige Fruchtsaftmarke
in der Gastronomie, die namentlich bestellt wird
Die PAGO Sortenvielfalt
ist vertreten
&
in
Handel
Gastro
NEU!
0,33 PET
0,5L
"gespritzt"
0,75L PET
0,2L
Mehrweg
0,33L
PET
1L
Glas
Eisblock
Cafe Landtmann
Riesenrad
Genussboten
Genussomat
Spider Rock/City Lights
PAGO der Gastropartner
Genussvoll
servieren
POS Material
... mit der Vision flüssiges Obst herzustellen!
Aus
Pagitz Obst
wird
PAGO
PAGO Vielfalt
wächst auf
60 Sorten
1977
125 Jahre PAGO
Was macht PAGO besonders?
Allergenfrei
Glutenfrei
GMO-frei
Wird in Österreich OHNE EINSATZ von
künstlichen Aromastoffen
künstlichen Farbstoffen
synthetischer Citronensäure
Konservierungsstoffen
produziert
POM
BIC/BIB
Neuer
internationaler
Auftritt
Full transcript