Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Seminar: Einführung in SRL

Blockseminar SRL - Einführungspräsentation
by

Bastian Wimmer

on 3 May 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Seminar: Einführung in SRL

Sinn?
SRL
Konzepte
Strategien
Strategische Planung
Selbsteinschätzung
Ableitung Lernziel
Zyklisches Model
Strategieanwendung
Bewertung Ergebnisse
Strategiemonitoring
Anpassung Strategie
Wo besteht Übungsbedarf?
Was beherrsche ich?
Je realistischer,
desto leichter
die Zielsetzung
Spaß & Interesse
ausdauernder & selbstwirksamer
bessere Leistungen
Wichtig: angemessene Ziele setzen!
eigenständig Ziele setzen!
Zielgruppe
lebenslanges Lernen
wandelnde Informationsgesellschaft
ständige Kulturaneignung
bessere Leistung & Motivation
aktiver konstruktiver Prozess
eigenständige
Zielsetzung
Kognition
Motivation
Verhalten
überwachen, regulieren,
kontrollieren,
selbstständige Entscheidung
höhere Verantwortung für
das Lernunternehmen
informiert über eigenes Unternehmen
Wissen um Stärken & Schwächen
Wissen um Wissenslücken
Wunsch nach
ständiger "Optimierung"
Strategiewissen ist notwendig
Kognitiv:
Wiederholungs-
Organisations-
Elaborationsstrategien
If you gave a man a fish
you feed him for a day,
if you learn him how to fish
you feed him for a lifetime.
Confucius
Wie war das in der Schule?
Bezug zum Studium:
Es gibt kaum Vorgaben dazu, wie man sich den Stoff aneignen soll
der Lehrende greift selten direkt in den Lernprozess ein
Studienziele sind allgemein, interpretationsbedurftig
das Studium verlangt Synthese von Informationen aus multiplen Quellen
Wie?
Wo?
Wann?
Strategische Planung begünstigt
schnelleres und besseres
Lösen von Aufgaben
Konditionales Wissen ist notwendig
-> Wann ist eine Lernstrategie
nützlich?
dauerhafte Anwendung nur, wenn der Nutzen ersichtlich ist
Anwendung zu Beginn häufig fehleranfällig
Wichtig ist daher das Strategiemonitoring (vgl. P5)
geringe Anzahl der Strategien ist sinnvoller
Überwachung der gewählten Strategie
je nach Alter mit expliziter Aufforderung
klare Kriterien für das Monitoring
andernfalls evtl. Fehleinschätzung
Metakognitiv:
Planung
Regulation
Überwachung
nicht nur Ergebnis, sondern auch Lernprozess
Verbindung zwischen Lernverhalten und Ergebnis
Erkenntnisse im neuen Durchlauf nutzbar, Veränderungen dadurch möglich
Einführung in Selbstreguliertes Lernen
Strategiearten des SRL
Kognitive Strategien
Metakognitive Strategien
Strategien des
Ressourcenmanagements
Full transcript