Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Edward Snowden

Politiki Referat
by

Jan Hnm

on 9 July 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Edward Snowden

Edward Joseph
Snowden
Themen
Wer ist Edward Snowden?
Held oder Verbrecher?
Was hat er gemacht?
Was ist PRISM?
Zusammenfassung
Quellenangaben
Wer ist Edward Snowden?
Edward Joseph Snowden, geboren am 21. Juni 1983 in Elizabeth City (USA), ist ein sog. US-Amerikanischer "Whistleblower" (eng. für Enthüller, Skandalaufdecker). Er studierte Informatik in Maryland von 1999 bis 2005. Sein Vater war ehemaliger Beamter der US-Küstenwache. Snowden verbrachte 2003 als Rekrut in der Reserve der US-Army 4 Monate im Irak Krieg. Er arbeitete 2004 als Wachmann für eine NSA Einrichtung, für die er auch sein Informatik Studium abbrach. Danach wechselte Snowden 2005 zum Geheimdienst CIA als Techniker. Schon damals hatte er durch sein Talent Zugang zu vielen geheimen Informationen. 2009 wurde er Systemadministrator der Beratungsfirma Booz Allen Hamilton und hatte eine komfortables Leben in Hawai. Snowden hat nach eigenen Angaben seine Tätigkeit bei dem US-Geheimdienst nur aufgenommen, um dessen Überwachungsmaßnahmen zu einem späteren Zeitpunkt aufdecken zu können.
Was hat er gemacht?
Durch den Zugang zu Dokumenten und Daten, die als "top secret" eingestuft wurden, den Snowden durch seine Arbeit hatte, hat er im Februar 2013 geheime Dokumente der National Security Agency (NSA) der britischen Zeitung Guardian und der Washington Post zugespielt.
Die Dokumente waren bezüglich der bis dahin noch nicht öffentlich bekannten Programme zur Totalüberwachung der weltweiten Internetkommunikation, PRISM (dazu später mehr) und Boundless Informant.
Schon 2007 bekam Snowden Zweifel an seiner Arbeit: „Ich erkannte, dass ich Teil von etwas geworden war, das viel mehr Schaden anrichtete als Nutzen brachte.“
Was ist PRISM?
- ist ein seit 2005 existierendes Programm zur Überwachung und Auswertung von Medien und elektronisch gespeicherten Daten.
- neun der größten Internetkonzerne sind an dem Programm beteiligt: Microsoft (u. a. Skype), Google (u. a. YouTube), Facebook, Yahoo, Apple, AOL und Paltalk.
Persönliche Folgen
- wird von der National Security Agency (NSA) geführt
- Ziel sei die Aufklärung von terroristischen Bedrohungen
- durch PRISM sei es der NSA möglich auf live geführte Kommunikationen (Telefon, Skype, usw.) und auf gespeicherte Information der beteiligten Internetkonzerne zuzugreifen.
Held oder Verbrecher?
Nach dem amerikanischen Gesetz ist Snowden ein Verbrecher wegen eines Vorwurf von geheimnis Verrats und Spionage. Für den US-Staat ist er ebenso ein Verbrecher, da er Information über geheime amerikanische Programme offen gelegt hat. Laut einer Abstimmung vom mdr, finden die meisten Menschen in Deutschland, dass Snowden jedoch ein Held ist. So nannte auch Julian Assange, der seit 2007 auf der von ihm mitbegründeter Internet Platform Wikileaks zahlreiche geheime Daten verschiedener Whistleblower veröffentlichte, Snowden einen Helden.

Auch wir finden, dass er ein Held ist, weil er Informationen offen gelegt hat, die sonst nie an die Öffentlichkeit gekommen wären.
Persönliche Folgen
- er wurde von der US Amerikanischen General-Staatsanwaltschaft seit dem 14. Juni 2013 wegen dem Vorwurf des Geheimnisverrats und seit dem 22. Juni 2013 wegen Spionage angeklagt.
- er beantragte bei mehr als 21 Ländern asyl, davon haben es bis heute nur 3 Länder angenommen (Bolivien, Venezuela; auf russisches Asyl verzichtete er). Deutschland lehnt es ab, mit der Begründung, dass nicht Voraussetzungen erfüllt seien.
- gestern hat er nun Asyl in Venezuela beantragt
Zusammenfassung
- Snowden ist ein US-Amerikanischer Whistleblower
- er hat geheime Dokumente von der NSA im Februar veröffentlicht, unter anderem über PRISM
- PRISM: ein Programm der NSA zur Auswertung von Medien und Daten (Telefon und Internet: z.B. soziale Netzwerke) mit dem Ziel der Terrorbekämpfung
- Snowden wurde von der USA wegen Geheimnisverrats und Spionage angeklagt, deshalb sitzt er gerade in dem Flughafen in Moskau fest
Quellenangaben
Wikipedia
MDR
Kölner Stadt Anzeiger
Spiegel Online
n-tv
Dieses Projekt war von Freddy & Jan
Full transcript