Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Präsentation Terrorismus

No description
by

Ounda me

on 21 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Präsentation Terrorismus

Soldaten zogen "unfreiwillig" in den Krieg und mussten ihre Familie zu Hause lassen.
22% der Soldaten leiden unter psychologischen Erkrankungen bzw. Hirn-Traumata
Die Soldaten hatten Probleme z.B. Schlaflosigkeit, Depressionen und spontane Gewaltausbrüche.
Islamistischer Terrorismus - Hintergründe, Anschläge,
Folgen und moralische Bedenken beim Antiterrorkampf
Folgen des Terrorismus
Traumatisierte Soldaten
Flugsicherheit
Präventionen
Folgen des Terrorismus
Kriege Afghanistan
Traumatisierte Soldaten
Moralische Bedenken beim Antiterrorkampf
am Beispiel von Drohnen
Vor- und Nachteile: Warum man gegen den Terror
kämpfen sollte oder auch nicht
Vor- und Nachteile von Drohnen
Zu Drohnen- Piloten
Allgemeine Infos zu Drohnen
Menschenrechtsverletzung
Aktuelles Thema
Beispiel Zivilisten
Kritik an Drohnen
Hassprediger
Vorteile
Nachteile
Zusammenfassend
Posttraumatische Belastungsstörung-Erkrankung:

Entsteht durch Misshandlungen, sexueller Missbrauch, Kriegserfahrung und Folter

Die Erkrankung bleibt ein paar Jahre oder im schlimmsten Falle, für immer.
Hintergründe
Eindämmung der Terrorismus-Ausbreitung
Terroristische Netzwerke schwächen
Bevölkerung schützen- Infrastruktur aufbauen
Länder schaffen es alleine nicht mit den Terroristen umzugehen
Mischan Keyhani
Themen
Was ist Terror?
Hintergründe
Anschläge
Folgen des Terrorismus
Moralische Bedenken beim Antiterrorkampf am
Beispiel von Drohnen
Kampf gegen Terror ist Krieg, die Bevölkerung steht zwischen den Fronten
Es ist nicht leicht den Feind zu identifizieren
Beim Einsatz von Drohnen sterben Zivilisten
Man bringt das Leben und die Psyche der Soldaten in Gefahr
Innerhalb von 10 Jahren 1,7 Mio Tote in Pakistan, Afghanistan und Irak
Nach dem Abzug der Truppen radikalisiert sich die Lage
Zivilisten, deren Familie getötet wurden, wollen Rache
Flugsicherheit
Einführung der biometrischen Passbildern
Reisepässe (Fingerabdrücke)
Auffällige Personen werden im Auge behalten
Überprüfung der Personen vor dem Flug
Verbotenes Handgepäck und Gewicht
Verschiedene Terrorarten
Wie überzeugen Terrorgruppen Menschen mitzumachen?
Was bewegt die Terroristen?
Warum kämpft man gegen den Terror?
Aktuelle Probleme
Das Militär alleine kann keinen Erfolg erreichen
Militär ist nötig für den Aufbau von Infrastruktur und Politik
Die Gesellschaft muss über Extremisten aufgeklärt werden
Demokratie würde helfen, doch die Terroristen verhindern den Aufbau dieser
Was sind Drohnen?

Einsatzmöglichkeiten
Zivile Nutzung:
Luftaufnahmen (Fotografie / Videos)(z.B. Dokumentarfilme, Kinofilme)
Technische Kontrolle (z.B. Hochspannungsmasten / Gebäude)
Vermessungstechnik
Forstwirtschaft (z.B. Käferbefall, Aufforstung)
Erkundung / Forschung (z.B. Vulkanausbruch, Naturkatastrophen)
Tierschutz (z.B. Wildtierbeobachtung)
Polizei / Feuerwehr (z.B. Beschattung)
Predator:
Flughöhe Predator max. 7620 m
Reichweite: max. 3704 km
Maße: 8,23 m lang, 14,8 m Flügelspannweite
Stückpreis: 4,5 Millionen Dollar
Bewaffnung: 2 Hellfire Raketen
Wird durch Piloten ferngesteuert
Gefürchtete Waffe
Abschreckung
Präsenz
Unterstützungseinheit
Aufklärungsflüge
Schutz der Soldaten

Vorteile
Präventionen
(Vorbeugung gegen den Terrorismus)
Nachteile
Einschüchterung der Bevölkerung
Es braucht einen Knopfdruck um zu töten
Entfremdung
Mentale Probleme bei Drohnen- Piloten

Sicherheit (Transport, Herstellung, Lagerung )
Aufspüren der Händler, welche Waffen an Terroristen verkaufen
Folgen des Terrorismus
Der Welthandel wird immer teurer durch die:
Sicherheitsvorkehrungen
Transportkosten
... beim Import und Export

Weniger Geld wird in die Bildung investiert
Gebäude wurden zerstört und das Ansehen
eines Landes sinkt.
Freiheitsstatue wurde für 3 Jahre gesperrt in der USA
Was ist Terror?
Der Terrorist des Einen, ist der Freiheitskämpfer des Anderen
geplante, heimtückische Gewalt
Terror war schon vor dem 9/11 bekannt
Heute befindet sich der Terror in seiner Blütezeit
Verschiedene Terrorarten
Rechtsterrorismus
Linksterrorismus
Separatismus
Religiöser Terror / Islamistischer Terror
verdeckt und in kleinen Gruppen bsp. NSU
politische Vertretung: NPD
terroristische Vertretung: NSU
Kein gezielter Angriff auf die Bevölkerung
Geiselnahmen / Angriff auf bestimmte Personen
Die RAF hat eine wichtige Rolle gespielt
operieren hauptsächlich international
Feinde: ''Ungläubige''
Selbstmordattentate / Massenmorde
politische Bewegung, die eine Abspaltung beabsichtigt
Nicht immer gehen Konflikte friedlich aus
Ost-Ukraine Konflikt
Linksterrorismus
Islamistischer Terror
Wie überzeugen Terrorgruppen die Menschen mitzumachen?
Anschläge
Marlon Seeburger
11. September 2001 in den USA
Orte
der Anschläge
New York
Pentagon
Shanksville
Ausnutzen von mangelnden Schreib- und Lesekenntnissen
Arbeit gegen Bezahlung
Verstärken des Hasses
Freier Wille
Was bewegt die Terroristen?
Ihr Glaube und ihre Religion spielt eine wichtige Rolle
Die Organisation hat bestimmte Ziele, die sie erreichen wollen
Sie möchten etwas ändern ( Regierung / ihre soziale Lage )
Erfolge sind von großer Bedeutung
IN
NEW YORK
Es gibt viele verschiedene Umstände die zum terroristischen Handeln führen können
8 Stunden-Schicht
Man wechselt zwischen Frieden und Krieg
Langzeit-Missionen
Hat den Überblick und muss auf die entsprechende Lage reagieren

Nachfrage ist hoch
Nato-Bündnis im Bezug auf Drohnen
Billigdrohnen- Sicherheitsrisiko
2001 weniger als 200 Drohnen
2012 gab es 7500 Drohnen
Steigender Anteil an Drohnen- Piloten
Weiterbildungschancen gering
Mentale Probleme
Warum kämpft man gegen den Terror?
Artikel 3 ,,Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.''

Artikel 6 ,,Jeder hat das Recht, überall als rechtsfähig anerkannt zu werden.''

Artikel 7 ,,Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz.''

Artikel 10 ,,Jeder hat bei der Feststellung seiner Rechte und Pflichten sowie bei einer gegen ihn erhobenen strafrechtlichen Beschuldigung in voller Gleichheit Anspruch ein auf gerechtes und öffentliches Verfahren vor einem unabhängigen und unparteiischen Gericht.''
Aussehen und Verhalten legen fest, ob jemand Terrorist ist, oder nicht. Die Menschenrechte werden angeblichen Terroristen entzogen
Resonanz Drohnenangriffe niedrig
Resonanz terroristische Ereignisse groß
Terroristen, mutmaßliche Verräter in eigenen Reihen werden exekutiert
Vorsichtsmaßnahmen der Extremisten
Terror stellt für viele eine Bedrohung dar
Rache könnte ein möglicher Grund sein
Strategie beruht darauf die Spitzen der Terrorgruppen zu eliminieren
Die größten Antiterrorkämpfer:
Militärische Nutzung:
Aufklärung / Erkundung / Spionage (Spionagedrohne/ Aufklärungsdrohne)
Bekämpfung / Tötung / Zerstörung (Kampfdrohne)
Rettung / Hilfsaktionen
Die bekanntesten Drohnenmodelle sind Predator, Global Hawk und Eurohawk.
Predator wird als Kampfdrohne eingesetzt.
Global und Eurohawk werden als Spionage und Aufklärungsdrohnen benutzt.
Nato überwiegend USA und GB
Afghanistan / Pakistan / Irak
Globalhawk:
Flughöhe: GlobalHawk max. 19.800 km
Reichweite: 25.000 km
Maße: 13,53m lang, 35,42m Flügelspannweite
Stückpreis: 35 Millionen
Bewaffnung: keine
Wird automatisch mithilfe von GPS gesteuert
Predator und Globalhawk
Ihre Ziele sind in den meisten Fällen:
Al-Qaida / Taliban / Hamas / Boko Haram
radikal islamistische Terrororganisationen
Es gibt verschiedene Vorgehensweisen
militärisch
politsch
Aktuelle Probleme
Die Lage im Irak spitzt sich zu
Die Isis nimmt mehr Gebiete ein
2.602 Menschen starben am
11. September 2001 in New York
mit Feuerwehrmännern,
Polizisten und Sanitätern.
Pentagon
Wie ist es passiert?
Ein Flugzeug wurde auf
das Pentagon gesteuert.
Das Pentagon
IN
SHANKSVILLE
Begründung
Die USA schickten Soldaten nach Afghanistan.
Angriff gegen islamistische Terrorismusgruppen.
Die al-Qaida Gruppe war schockiert und machte dann die Anschläge, mit den vier Flugzeugen in den USA.
Der Anführer war Osama bin Laden.
7. Juli 2005 in London
Wie ist es passiert?
Das Flugzeug verfehlte das Gebäude und stürzte auf eine Wiese
Andreas Duisenberg
Danke für Ihre
Aufmerksamkeit!

Mögliches Ziel Weißes Haus
Einschlagsstelle
Anschläge in Mumbai
11. März 2004 in Madrid
Einschlagstelle
Einschlagstelle
Anschläge am 11. September 2001 in den USA
Begründung
Terroranschläge in der Welt
11. September 2001 in den USA
11. März 2004 in Madrid
7. Juli 2005 in London
30. Juni 2005 in Glasgow
22. Juli 2011 in Oslo
11. Dezember 2011 in Stockholm
.
.
.
30. Juni 2005 in Glasgow
11. Dezember 2011 in Stockholm
22. Juli 2011 in Oslo
Betreiber: American Airlines 11
Passagiere: 76
Entführer: 5
Besatzung: 11

Ablauf Drohneneinsatz:
Betreiber: United Airlines 175
Passagiere: 51
Entführer: 5
Besatzung: 9
Betreiber: American Airlines 77
Passagiere: 53
Entführer: 5
Besatzung: 6
Betrieb: United Airlines 93
Passagiere: 33
Entfürher: 4
Besatzung: 7
Beim Kampf gegen den Terror sterben viele unschuldige Zivilisten
Gut und Böse lassen sich beim Drohneneinsatz noch schwerer unterscheiden
Militärische und Politische Aktionen müssen ausführlicher geplant werden
Durch den technischen Fortschritt sinkt die Hemmschwelle für einen militärischen Einsatz

Rote Armee Fraktion
Al-Qaida
Schlusswort
Mobile Drohnen- Container:
Arbeitsplatz Drohnen- Piloten
Hallo
Full transcript