Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Oberstufe am Grabbe mit Pfad

Informationen für Schüler und Eltern
by

Gunnar Klinge

on 4 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Oberstufe am Grabbe mit Pfad

Der Weg zum Abitur
Sonstiges
Dauer
Das Abitur
Ansprechpartner
Was ist neu?
10
11/12
Klausuren
Allgemein
Schulleitung:
Herr Klapproth / Herr Hüls
Oberstufenkoordinator:
Herr Klinge
Stufenleitungen:
Frau Mannebach, Schirp, Güther, Vothknecht
Ausland
LuPO
Informationen
Seiteneinsteiger
Q-Vermerk
Einstieg in Jgst. 10
2. Fremdsprache?
Förderung in Mathe und Englisch
Berechnung
Leistungen
G9
Gesamtqualifikation
Belegung: 38-40 anrechenbare Kurse (darunter 8 LK)

(32-34)

Einbringung: 35-40 Kurse (darunter evtl. ein Projektkurs)

(32-34)
Zulassung zum Abitur

Bei Einbringung von
35-37 Kursen: max. 7 Defizite, darunter höchstens 3 LK-Defizite
38-40 Kursen: max. 8 Defizite, darunter höchstens 3 LK-Defizite

Kein "0-Punkte" Kurs unter den anzurechnenden Kursen.
In Block I müssen mindestens 200 Punkte erreicht werden.
Mittlerer Schulabschluss
Fremdsprachen
Die Regelzeit beträgt 3 Jahre.
Eine Jahrgangsstufe kann
wiederholt werden.
(Verweildauer 4 Jahre)
Bei Nichtbestehen der Abiturprüfung darf die letzte Jahrgangsstufe wiederholt werden.
Erste Infos
Kurse statt Klassen
Individuelle Laufbahnplanung
Bewertungsbereiche Klausuren und "Somi"
Punktesystem in den Stufen 11 und 12
Neue Fächer: PA, SW, PL, S, IF, LI, IV
Informationspflicht (Termine, Wahlen, Klausuren etc.)
Zentrale Termine für Klausuren
Regelungen bei Fehlstunden, Klausurversäumnissen, Beurlaubungen
"Bringschuld" bei Leistungen im Bereich Sonstige Mitarbeit
Besonderheiten am Grabbe
Profilfächer als LK
verbindliches LK-Angebot
Chor/Orchester/Big Band ab Jg. 10 als GK möglich
vielfältiges Angebot zur Berufsorientierung
Sozialpraktikum
38-40 anrechenbare Kurse
2 Leistungskurse und
7 Grundkurse + 8. GK oder VT/PK
Wochenstundenzahl
LK: 5 GK: 3 neueFS: 4 VT/PK: 2
Fachwahl nach Interessen und Stärken
Beachten der Vorgaben und Bedingungen
Kontinuität beachten
Fächer können nur abgewählt werden!
(Ausnahme: Re-Pl und VT)
Planung bis zum Abitur!
L
aufbahn-
u
nd
P
lanungstool
O
berstufe
zeigt Belegungsfehler
Kurs- und Stundenanzahl müssen stimmen
Pflichtbelegungen beachten!
Beratung nutzen!
durch Stufenleitung und Oberstufenkoordinator
Deutsch
Fortgeführte Fremdsprache
eine weitere FS oder ...
Kunst oder Musik
2 Kurse GE
eine Gesellschaftswissenschaft
2 Kurse SW
Religion (ersatzweise PL)
Mathematik
eine Naturwissenschaft
... eine weitere Naturwissenschaft
Sport
10. und 11. Wahlkurs
bzw. VT-Kurs(e)
Laufbahnplanung
LuPO
Englisch, Französisch, Latein
Französisch, Latein, Spanisch
Latinum
Zertifizierung
10 Grundkurse +
Belegverpflichtung
11. Wahlkurs
2 VT
11. Wahlkurs + VT
evtl. 11.+12. Wahlkurs
Wochenstundenzahl
GK: 3 neueFS: 4 VT: 2
fortgeführt
neueinsetzend
Leistungskurse in Englisch und Französisch
Vertiefungskurse in Englisch
Belegverpflichtung
(je 2 Kurse in GE und SW)
Kurse
Ein Kurs ist die Belegung eines Faches in einem Halbjahr.
Es gibt Grundkurse, Leistungskurse, Zusatzkurse, Vertiefungskurse und Projektkurse
Die Bandbreite beträgt 32-36 Wochenstunden (Durchschnittlich 34 Wochenstunden) in der EF und der Q-Phase.
Insgesamt sind 102 Wochenstunden über drei Jahre zu belegen.
Wochenstunden
Wahl der Abiturfächer
Die 4 Abiturfächer setzen sich aus den zwei Leistungskursen und zwei weiteren Grundkursen zusammen. Dabei gelten diese Vorgaben:
am Grabbe
Auf Abgangs- und Abschlusszeugnissen werden die Kompetenzstufen des GeR für Sprachen in den erfolgreich belegten modernen Fremdsprachen ausgewiesen.
A1 und A2 - elementare Sprachverwendung
B1 und B2 - selbständige Sprachverwendung
C1 und C2 - kompetente Sprachverwendung
1.LK: D, E, F, M, Ph, Bi
2.LK: alle aus 1. und Ge, Ku, Mu, Sp
Die Oberstufe auf der Grabbe-Homepage
Du möchtest Abitur machen?
Dann komm zum
Grabbe-Gymnasium!
Stammkurse
Vorraussetzungen
Angebote
siehe Besonderheiten am Grabbe
Stufenversammlung EF
Informationen zur Schullaufbahn
Persönliche Verantwortung!
Wahlen/Umwahlen mit LuPO
Der unterschriebene ausgedruckte Wahlzettel gilt als verbindlich!
Full transcript