Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

1. Offene Vereinswerkstatt

No description
by

Büro für Zukunftsfragen

on 11 April 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 1. Offene Vereinswerkstatt

Alte Seifenfabrik Lauterach
27. April 2013 1. offene
Vereinswerkstatt Lernpatenprojekt - Finanzierung, Kooperationspartner und
Verbreitung engagiert.sein Verein Abschied
mit Würde Was wäre eine passende Rechtsform?
Aufbau einer unkomplizierten, flexiblen Bewegung. Frauennetzwerk
Fussach Welche Rechtsform ist geeignet? VMA
Fotoverein Permatop
Vorarlberg Daniela Thaler Wilhelm Glück Heidi Krischke-Blum Fatih Özcelik Vom Verein zum Unternehmen - neue Herausforderungen bewältigen,
Unterstützung von außen,
neue Freiwillige. Wie können wir die aufkommende
Gemeinschaftsgartenbewegung zu einer Permatop-Bewegung machen und damit einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Resilienz in unserer Nachbarschaft leisten? Welche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Siegfried Vogel Wie können wir das gesellige
Leben in Fußach wieder mehr
mitgestalten? Wie die vielen
tollen Ideen bündeln und
gemeinsam umsetzen? Offenes Haus für Alle in Fussach Michaela Sutter Wie können wir Jugendliche dazu motivieren, nicht nur als "Konsumenten" zu handeln
sondern selbst aktiv zu werden?
... Satteins -
Jugendraum Jessica Gassner Kochschule
Götzis Wie kann ich mein Projekt bei Jugendlichen bekannter machen? Andrea Milstein Heino Mangeng Thomas Winzek Barbara Neyer Martina Eisendle Peter Swozilek Juliane Alton Manfred Hellrigl Kriemhild Büchel-Kapeller Sylvia Lutz Simone König Sabrina Zerlauth Karla
Schröckenfuchs Didi Übelher Herbert Vith Christof Brockhoff Fragestellung: Fragestellung: Fragestellung: Fragestellung: Fragestellung: Fragestellung: Fragestellung: Fragestellung: 17 Mentoren 8 Anliegen Offene Jugendarbeit JAM Geschäftsführer Sozialsprengel Leiblachtal, Stv. Obmann Stadtmusik Bregenz Kulturabteilung Land Vorarlberg - Förderungen invo - Service für Kinder- und Jugendbeteiligung Vorarlberg IG Kultur Gemeinde- und Organisationsentwicklung, Supervisor, Coach Büro für Zukunftsfragen Büro für Zukunftsfragen politische Beteiligung,
Höchste Zeit Bodenseeakademie Ländle Marketing Expertin für Engagementfragen MorgendLand Festival und Ideenkanalmitbegründer Aha - Bereichsleiter 360 card Bezirkshauptmannschaft Feldkirch Kiki Karu Sabine Juffinger Frauennetzwerk, Regionen- und Landessprecherin Organisationsentwicklung, Personalmanagement und Coaching
Full transcript