Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Vulkan

No description
by

Heike Heinemann

on 18 December 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vulkan

Vulkan-
projekt
2
2 Inhalt Die Hitze eines Vulkans
Der Unterschied zwischen Magma und Lava
Die Ausmaße der Zerstörung eines Vulkanausbruchs
Die Entstehung von Vulkanen
Die wichtigsten Vulkanausbrüche vom Mount Saint Helens (Video)
Der Ort & die Höhe von verschiedenen Vulkanen
Unterwasservulkane Im Inneren eines Vulkans ist es zwischen 1000 und 1300° Celsius heiß, das bedeutet:
Betreten auf eigene Gefahr
Eltern haften für ihre Kinder Die Hitze eines Vulkans Magma sagt man nur, wenn es unter der Erde ist und Lava sagt man, wenn es ober der Erde ist. Lava ist diese heiße Substanz, die aus dem Vulkan rinnt und Magma bildet sich im Erdinneren. Der Unterschied von Magma und Lava Supervulkane sind an einer besonders großen Magmakammer unter dem Vulkangebiet zu erkennen oder hatten bei ihrem Ausbruch eine Auswurfmenge  von mindestens 1000 km³. Die Magmakammer des  Yellowstone-Vulkans ist 60 km lang und 40 km breit. Die Ausmaße der Zerstörung eines Vulkanausbruchs Die Vulkane der Osteifel
entstanden, als in einer Tiefe von
über 50 Kilometern das Gestein
des Erdmantels aufgeschmolzen
wurde. Es bildete sich mehr als
1000° C heißes Magma, das sich im unteren Teil der Erdkruste sammelte. Von dort
stieg es weiter in die obere Erdkruste auf, wo es sich in Magmakammern sammelte. Die Entstehung von Vulkanen In den letzten 700 000 Jahren
entstanden in der Osteifel neben
drei größeren Ausbruchszentren
– Riedener Kessel, Wehrer
Kessel und Laacher-See – rund 100
Vulkane. Nach einer Verweildauer von bis zu mehreren 10 000 Jahren drang das Magma durch das Grundgebirge und durchstieß in heftigen Ausbrüchen die Landschaftsoberfläche der Osteifel. Die Entstehung von Vulkane Die Kirche steht auf
einem Vulkan
in Frankreich
und die Kirche heißt:
Le Puy-en-Velay. Vulkan Ätna: steht in Italien, seine Höhe beträgt 3369m




Vulkan Stromboli: steht auch in Italien und
die Höhe beträgt 926m Der Ort & die Höhe von verschiedenen Vulkanen Vulkane am Meeresboden! Es gibt viele Vulkane auf dem Festland, doch die meisten Vulkane gibt es im
Meer. Vulkane am Meeresgrund sehen ganz anders aus als die uns bekannten Vulkane. Fast der gesamte Ozean ist mit Lava bedeckt, die beim Kontakt mit Wasser schnell erhärtet. Ende Unterwasservulkane Es gibt viele Vulkane auf dem Festland, aber die
meisten Vulkane stehen im Meer.
Vulkane am Meeresgrund sehen ganz anders aus als die uns bekannten Vulkane. Fast der gesamte Meeresgrund ist mit Lava bedeckt, die beim Kontakt mit Wasser schnell erhärtet.
Full transcript