Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Moses Mendelssohn

No description
by

Nadine Schaefer

on 25 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Moses Mendelssohn

Allgemeines
Jugend
- Mutter = alte jüd. Familie

- bescheidene Verhältnisse

- sorgfältig ausgebildet, hochbegabt

- Muttersprache: West-Jiddisch, Hebräisch & Aramäisch

- Krümmung der Rückens, Stottern

- 1743-1750: Talmudschule in Berlin, Lehrer Fränkel

- lernt viele Sprachen

Leben
- Neigung zur Philosophie

- studierte viele Aufklärer, später selbst einer

- 1754: Lessing

- „witziger, als gelehrter und rechtschaffener Mann"

- ein Jahr später: Publikation von seiner ersten deutschen Schrift

- Lessing vermittelt Bekanntschaft mit Nicolai
Was ist Haskala?
= Bildung & Aufklärung

Moses Mendelssohn
6. September 1729
4. Januar 1786
- Philosoph der Aufklärung
- Wegbereiter der Haskala
- jüdische Bewegung
der Aufklärung
-
- Mitarbeiter seiner Zeitschrift

- einflussreicher Kritiker der neuen dt. Literatur

- mit Lessing und Nicolai -> Montagsclub der Berliner Aufklärung
Verbindung mit Lessing
-1779: Lessing setzt für Mendelssohn in „Nathan der Weise" ein bleibendes Denkmal

- andere Auffassung als Lessing:
-

kein unabdingbarer Fortschritt
- zur Glückseligkeit fähig


Danke für die Aufmerksamkeit
Full transcript