Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die gemischte ANTIprinzessin

Prinzessin Fiona in Shrek vs. Brüder Grimm Prinzessinnen Hannah Kissel GERM 4020
by

Hannah Kissel

on 3 December 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die gemischte ANTIprinzessin

Die Gemischte Prinzessin Prinzessin Fiona im Vergleich mit Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel Hannah Kissel
GERM 3420
3. Dezember 2012 Schneewittchen Dornröschen Aschen-
puttel Märchen Stiefmutter, die einen magischen Spiegel hatte
Hübscher als die Stiefmutter
Lief weg von ihr Heim
7 Zwerge
Giftiger Apfel
Heiratete den Königssohn Märchen Armes Mädchen mit Stiefmutter und zwei Stiefschwester
Fest, um eine Braut für den Prinz finden
Magischer Baum
Goldener Schuh
Heiratete den Prinz Märchen An einer Spindel gestecht
Tiefer Schlaf, 100 Jahre
Kuss vom Prinz
Aufgewacht mit der Hofstadt Allgemeine Ähnlichkeiten Fiona, Schneewittchen, Dornröschen & Aschenputtel Hübsch Prinz + Kuss Mit Tieren kommunizieren Schlösse! Jung bleiben Spezifische Ähnlichkeiten Schneewittchen Magischer Spiegel
Geliebter kam und küsste sie
Von anderen umsorgt
Mystische Geschöpfe Aschenputtel Mußte sich nachts verstecken
Hat großes Geheimnis
Glaubte, dass sie den Prinz (oder Shrek) nie heiraten würde Dornröschen War als Mädchen bezaubert
Wohnte allein im hohen Turm und schlief (oder täuschte vor zu schlafen)
Wartete eine lange Zeit aber wurde nie älter
Heiratete ihren Geliebter Die Gemischte Prinzessin Prinzessin Fiona im Vergleich mit Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel Hannah Kissel
GERM 3420
3. Dezember 2012 Schneewittchen Dornröschen Aschen-
puttel Unterschiede Unterschiede Hat keine Stiefmutter (oder Eltern??)
Hat keine Geschwister
Wollte niemanden ihre Geheimnis wissen, obwohl Shrek auch ein Oger ist Unterschiede Schläft eigentlich nicht
Weiß, dass der Prinz sie retten wird
Fantasiert ihre Rettung Allgemeine Unterschiede Fiona, Schneewittchen, Dornröschen & Aschenputtel "Donkey" der Esel anstatt eines Pferdes Schlösse! Zwei Rettungen Bedeutung von Antiprinzessin Schneewittchen Warum? Frauen sind selbständiger als wann die Märchen der Brüder Grimm geschrieben wurden.
Muss nicht den Prinz Charming finden, sondern ihre Prinz Charming
Junge Mädchen können wie eine Prinzessin fühlen. ANTI- Nicht perfekt Man braucht nicht perfekt zu sein, um eine Happy Ending zu haben.
Der Prinz ist nicht immer wen man erwartet.
Realistischer Selbstständig Sie ist nicht hilflos
Keine "Damsel in Distress"
Moderner als die Prinzessinnen der Brüder Grimm Lord Farquaad wählt Prinzessin Fiona von dem magischen Spiegel aber ist ihre Prinz Charming nicht.
Fiona entscheidet, wen sie heiratet. Kein typischer Prinz Kuss kommt am Ende Fast der falsche Mann Aber von einem Drachen überwachtet Quellen
Grimm, Jacob Ludwig Carl, und Grimm, Wilhelm Carl. Kinder- und Hausmärchen. Deutschland: Null Papier Verlag, 2011. eBook.

Shrek. Dir. Andrew Adamson und Vicky Jenson. Perf. Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron
Diaz. DreamWorks, 2011. Film.


Michaelis-Jena, Ruth. The Brothers Grimm. London: Routledge & Kegan Paul Ltd, 1970.
Print.

Takolander, M., und McCooey, D. “You can’t say no to the Beauty and the Beast: Shrek and ideology. (Critical Essay).” Explorations into Children’s Literature. 1. März 2005. Web. 4. Okt 2012.

Zipes, Jack. The Brothers Grimm: From Enchanted Forests to the Modern World. New York City: PALGRAVE MACMILLAN, 2002. Print. Primärtexte Sekundärtexte
Full transcript