Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Copy of Copy of Copy of Copy of Untitled Prezi

No description
by

Janina Schmidt

on 1 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Copy of Copy of Copy of Copy of Untitled Prezi

Astronomie - die Erde und der Mars
B
lablablabla
Blablablablababka
hasfdjdgfhgjhk

sdfghjklökjsdsfklöjsfdgklöjsdffdg
dyfjkhysdgkjhkysdf
sjkjhsdfjkysrölxdrtö
dfblsdfynklö
asdfghjklökjhgfdsadfghjklkjhgfdfghjklkjhgfdfghjkljhgfghjklökjhgfdghjkolpölikujzhgfdghjkj ysdfghjhgfd
asdgjhgfads s
AWERQeuze qeuzwrqETURAWETZU UI
T%E& RTZUZTRERTUZT <SYR
TI
Gliederung
Raumfahrt
Geschichte
Künstliche Ökosysteme
Geschichtliches
1. Ascension
Allgemeines:
Tropische Insel
Zwischen Afrika und Südamerika
91m^2 groß
1.1 Ascension
Geschichte:
1503: Namensgebung durch Afonso de Albuquerque
1836: Charles Darwin
1854: Joseph Hooker – Bepflanzung der Insel
Heute: 885 Bewohner
1.2 Ascension
Ökosystem:
künstliches Ökosystem
David M. Wilkinson - viel versprechendes Modell
Terraforming

Zukunft: künstliche Ökosysteme auf anderen Planeten
2001: Naturschutzprogramm gegründet
Eingreifen in instabile Ökosysteme:
- Gegner: Alan Grey
(= Gefährdung einheimischer Arten)
- Befürworter: David M. Wilkinson
(= Stabilisierung instabiler Ökosysteme)
Eden Projekt
Cornwall, England
50 Hektar groß
1995: Tim Smit (Entwickler)
tropisch-feuchtes Klima
Mediterranes Klima
100.000
Pflanzen
Plant and Fish Pond/ Ecosphere
1849: Robert Warington
- 2 Goldfische
- Wasserpflanze Vallisneria
- Schlammschnecken

NASA entwickelten aus der Idee = Ecosphere
Vorteile von künstlichen Ökosystemen
Tier- und Pflanzenarten zu erhalten
Aquaponik:
- Rohstoffe
- Klimawandel
Terraforming: Erschaffung neuer Lebensräume
Nachteile bei künstlichen Ökosystemen
Natürliche nicht ersetzbar
Keine Selbstständigkeit
Keine Artenvielfalt
Verdrängen natürliche Ökosystemen
Erhaltung: kostenspielig u. aufwendig
 Alge ( Produzent)
Aufnahme von Nährsalzen aus dem Wasser
Fotosynthese: organisches Material
- Sauerstoff

 Garnelen (Konsument)
Atmen Sauerstoff  produzieren Kohlendioxid

 Bakterien (Destruenten)
benötigen den O2 der Alge
Setzen totes Material in Nährsalz um
Unnötig wenn schaubild
Energiezufuhr durch Licht und Wärme
 --> Photosynthese

 simuliert in sich geschlossene Kreisläufe;
Nährstoff und Gaskreislauf


Produzenten, Konsumenten, Destruenten
Die Funktion
gefiltertes Salzwasser,
Garnelen
Kies und Weichkorallen: Oberfläche
 Grünalgen und
Bakterienwachstum
Mars-Ähnlichkeiten mit der Erde
der Mars besitzt Jahreszeiten
Wassereis
Erloschene Vulkane, Krater und Einpferchungen -> Wasser war vorhanden
Mars-Unterschiede zur Erde
Temperatur: -23° bis -140° C
Keine stehenden Gewässer mit flüssigem Wasser
hoch konzentriertes Ultraviolettes Licht
Terraforming
Umformung von Planeten -> sodass sie Lebensfreundlicher werden
Nur möglich durch menschliche Nachhilfe in Form von Technologie
Terraforming Mars
in seinem Klima der Erde am ähnlichsten
1. Schritt: Atmosphäre mit Treibhausgasen wie Chlorkohlenstoff anreichern
Temperaturen würden über den Gefrierpunkt von Wasser steigen
Die ersten Schritte zur Marsbesiedlung
1976: Viking 1 und 2
2011: Curiosity
Mars 500
vom 3. Juni 2010 bis zum 4. November 2011
Kosten waren auf 15 Millionen US-Dollar veranschlagt
luftdichte Isolation
es wurden Ähnliche Arbeiten wie auf der ISS durchgeführt
Fazit
Wichtig zur Wiederherstellung ehemaliger Zustände (Rettung des eigenen Planeten)
Erkenntnisse über Biosphären sind von Nutzen
Überleben nur dank Milliardenteurer Technik möglich
Biosphäre 2
Ziel: ein von der Außenwelt unabhängiges, sich selbst erhaltendes Ökosystem schaffen

2 Versuche (1991-1993; 1994)
1. Geschichte
2. Aquaponik
3. Die Ecosphere
4. Der Eigenanteil
5. Die Biosphäre
6. Raumfahrt und Marsbesiedlung
7. Fazit und Beantwortung der Themenfrage

- Fische : CO2, Urin und Kot ( Phosphat, Ammonium, Spurenelemente..)
 --> Bildung von Ammonium : toxisch

- Angereichertes Wasser  mechanischer Filter
 Biofilter
Nährstoffe für Pflanzen
Prinzip: Aquakultur  Fäkalien und CO2
1.3. Ascension
Günstige Bedingungen:
- feuchter Passatwind
-Klimawandel
Negatives:
- Bedrohung ursprünglicher Pflanzenwelt

150 Jahre Terraforming: 90% Importiert
Künstliche Schwerkraft durch Rotation um die eigene Achse
Abgeschlossenes System
aus Kohlendioxid ensteht Sauerstoff
aus Abfallprodukten wird Wasser gewonnen
1.4 Ascension
Das Raumschiff
http://news.bbcimg.co.uk/media/images/54270000/gif/_54270748_st_helena.gif
- http://dawnschuck.files.wordpress.com/2011/08/the_empire_00011.jpg
http://www.dxaktuell.de/wp-content/uploads/2011/10/800px-Ascension_ISS006.jpg
http://www.spektrum.de/fm/912/thumbnails/11Charles_Darwin_by_G._Richmond.jpg.568449.jpg
http://www.abrahamlincolnonline.org/lincoln/speeches/hooker2.jpg
http://www.globalwhisperer.com/wp-content/uploads/2010/09/2112377945_aeb59c355c.jpeg
http://3.bp.blogspot.com/-GLGw-MYLfrk/UFpyFWqOlbI/AAAAAAAACag/IDHCHjzKhZk/s1600/eden-project-site-map.jpg
http://1.bp.blogspot.com/-b0qGDP0N1oM/UKazEhXzDkI/AAAAAAAAL4c/98dZUq0zgIE/s1600/eden_project1.jpg
http://www.uklandscapeaward.org/Entryimages/1282816912MediterraneanBiome-spring.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/Eden_Project_geodesic_domes_panorama.jpg
Gescheitert aufgrund von Problemen mit Parasiten und der Versorgung
http://4.bp.blogspot.com/_7DpSnTeosSU/TTIwrAZnWYI/AAAAAAAAAAM/LndNozYScIc/s320/ecosphere%2Bround.JPG
Bild: Raumschiff aus dem Film: Lautlos im Weltall (1971 von Douglas Trumbull)
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/84/Biosphere2_aussen.JPG/300px-Biosphere2_aussen.JPG
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f8/Terraforming_Mars_transition_horizontal.jpg
http://space.skyrocket.de/img_sat/viking_lander__1.jpg
http://www.nasa.gov/mission_pages/msl/multimedia/pia16764.html
-
Installation:
UV-Lampe

- Verbesserung: weitere Nahrungsquelle--> Lilaeopsis Brasiliensis

-
Sand
--> wichtig für Häutungsvorgang
"3.Phase"
- Messsonde: O2

1.)
Dunkelphase
2.)
nach 2h UV
3.)
nach 4h UV

- starke O2-Schwankungen
- Sauerstofflöslichkeit: Temperaturabhängigkeit
--> Netto-Fotosynthese

- Algenwachstum:
Vorteile
Ökologisch
15
- Nährstoffkreislauf

- nur eine Pflanze
--> geringe Chancen : Einschleppen von
Parasiten

- 9 Garnelen
Full transcript