Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

MSA Prezi-unfertig

No description
by

Sofia :)

on 21 April 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of MSA Prezi-unfertig

Crystal Meth lebensgefährliches Gift oder attraktive Droge Gliederung 1. Einleitung
2.Was ist Meth?
3.Vorstellung eines Beispiels
4. Fazit 2.0 Was ist Crystal Meth? -Meth engl. Kurzform für: „Crystal Methamphetamine“
-Geruchloses, kristalines, bitterschmeckendes Pulver
-Hauptsächlich als Diskodroge verwendet
-Chemische Substanz → Synthetisch hergestellt
-Durch Konsum ernsthafte gesundheitliche Schäden
-Extremer Ressourcenaufbrauch
-Extrem Suchterzeugend 2.1 Geschichte von Crystal Meth -1887 in Deutschland erstmals entwickelt
-1919 großer Fortschritt in der Entwicklung in Japan
-im 2. Weltkrieg verwendet um Truppen wach zu halten
-in 50er Jahren von Ärzten verschrieben
-in 60er Jahren als „herkömmliche“ Droge verwendet
-in 70er Jahren in USA verboten
-In 90er Jahren in Mexico große „Methküchen“ aufgebaut--> → Seitdem verbreitet über ganze Welt 2.2 Wie die Droge im Körper wirkt -Wirkzeit:3-40min
-Rauschdauer: 3h-72h
-Setzt Dopamin und Adrenalin frei
-Halluzinationen und Verzerrung der Realität
-Kein Müdigkeits-, Hunger-, Durstgefühl-Wirkt nur mit Dopamin
--> Setzt direkt im Gehirn an 2.2 Wie wirkt die Droge im Gehrint? -durch Crystal Neurotransmitter wie Dopamin freigesetzt--> Glücksgefühl -Crystal Meth und Dopmin ähnliche Molekühlstruktur -durch Konsum bis zu 600mal mehr Dopamin produziert -begrenzter vorrat von Dopamin im Körper -Wiederherstellung des Dopamins in 7-10Tagen -In Wiederherstellungsphase oft Depressionen -Droge setzt direkt im Gehirn an -Crystal setzt sich an Rezeptoren und verbindet sich mit Dopaminen --> Dauerhaftet Glücksgefühl 2.3Physische Auswirkungen Crystalsucht führt zu: -Zahnferfall -Verstopfung von Blutgefäßen -Knochenschwund -erhöhten Blutdruck -Herzrythmusstörungen -Dehydriertheit -Anaurexia Nervosa -Niereninfektion/-steine -Impotenz 3.0Vorstellung eines Beispiels 2.4 Psychische Auswirkungen
Full transcript