Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Jugendschutz und Filtersoftware im WWW

No description
by

i cke

on 3 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Jugendschutz und Filtersoftware im WWW

persönliche Filtersouveränität
notwendiger Lerngegenstand/ Anpassungsprozess
sich stetig verändernde Medienwelten, Kommunikationsformen... zu beherrschen/ kontrollieren
Pädagogen, Eltern etc. unterstützen und begleiten diesen Prozess
a) selbstkritisch bezüglich eigenem Medienverhalten
b) durch das gegenüber Kindern und Jugendlichen größere inhaltliche Wissen um Werte und Inhalte (insofern relativiert sich evtl. vorhandener techn. Wissensvorsprung der Kinder u. Jugendlichen)
Filtersoftware und Filterung im WWW
Blacklisting
ausschließen von Inhalten, Seitennamen, Schlagworten, Themen
Whitelisting
erlauben bestimmter Webseiten
Filtersoftware
Jugendschutz und Filtersoftware im WWW
Ein Vortrag des

Landesfilmdienst Sachsen
für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.

im Rahmen des
dies academicus
der
Hochschule Zittau/Görlitz

Browser
z.B. Firefox Addon "ProCon Latte Content Filter"
Vorteil: betriebssystemunabhängig

Startseiten/ Suchmaschinen
fragfinn.de
blinde-kuh.de
meine-startseite.de (Kinderserver)
duckduckgo (Schutz der eigenen
ixquick Privatsphäre)
ohrka.de
wdrmaus.de, (Elefant, geht ohne Lesen)
Mobile Geräte und andere Betriebssysteme
Filter: Vodafone Child Protect
Tablets: Benutzerkonto
iOS: Einschränkungen

Apps: FragFinn, Meine-Startseite App, Blinde Kuh App usw....
Betriebssysteme/
Konfiguration
Windows 7/8
Windows XP
Apple OSX
Android
iOS
Linux (Proxy-Server einr.)
http://www.netzwelt.de/news/82648-uebersicht-beste-kinderschutzsoftware.html

Sicher im Netz: Die beste Kinderschutzsoftware im Überblick
Windows Live Family Safety
Filtern mittels Soft- und Hardwarekonfiguration als passive Methode des Ausschlusses gefährdender u.ä. Inhalte im Sinne des Kinder- u Jugendmedienschutzes durch Eltern, Jugendarbeit, Schule etc.
persönliche Filtersouveränität im Sinne kompetenten, selbstbestimmten und kritischen Umgangs mit Web (2.0) Anwendungen und Inhalten so z.b. in Bezug auf persönliche Daten, genutzte Anwendungen, Fotos, Inhalte, Profile, persönliche Einstellungen in Sozialen Netzwerken...
Steffi gefällt das
Let's fight it together
Gemeinsam Allein
Film + Auswertung
Netzwerkspiel/
Profilspiel
Facebook Sicherheitseinstellungen
Begriffsklärung/
Diskussion
Kontextbezug RL vs. SON
Sozial
Freunde
Beziehungen
Selbermachen
mit Jugendlichen mit Handys arbeiten
an Computern Medienkompetenz erwerben
My favourite Site
Rechercheaufgaben
Installieren, Ausprobieren
Telekom
JusProg
Parents Friend
Aus die Maus (Zeitsteuerung)
Kinderserver (alle OS)
Infoseiten
klicksafe.de
netzwelt.de
verbraucher-sicher-online.de
jugendschutzprogramm.de
kjm.de
SON ab 13 Jahre
Internet als Mobbingschutz
Jugendschutz.net
+ Betreuer
+ Polizei
15 min Ausfüllen (Internet!)
Profilbilder Ausschneiden oder beschreiben (Urheber- und Persönlichkeitsrecht)
Vernetzen lassen bzw. Aktionskarten
"Like" ein Profil
organisiere ein gemeinsames Event (offen, geschlossen, als Gruppe)
Suche Dir einen Mitspieler für Tic Tac Toe
Schreibe jemandem etwas auf die Pinnwand
Schreibe eine Nachricht
Sende eine Freundschaftsanfrage
Gründe eine Gruppe zu einem bestimmten Zweck
"Diaspora" alternativ
Wozu Medienschutz?
Filtersoftware bei ensprechender Konfiguration eine rechtliche Absicherung in folgenden Punkten:
Filesharing
Persönlichkeitsrechte
Urheberrechte
Cybermobbing
Onlinegeschäfte
Cybergrooming
nur für Windows
Durch Proxy-Server umgehbar
Filter funktionieren nicht richtig
Kommision für Jugendmedienschutz (KJM) zertifiziert das
Schlechte Filter vermitteln falsche Sicherheit
JusProg von Erotiklobby gesponsort
"regulierte Selbstregulierung"
Jetzt muss z.B. die Erotikbrance nicht mehr filtern, darf 24h Angebote vorhalten, Filterverantwortung an die Eltern abgegeben
kein Jugendschutz, sondern Publikationsschutz bzw. Medienschutz
Parents Friend
Vodafone Child Protect
Full transcript