Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

FDP

No description
by

Lena Scheibinger

on 12 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of FDP

FDP
Freie Demokratische Partei Deutschlands

Allgemeines
1948 gegründet
Jugendorganisation: Jungliberalen
Mitglieder: ca. 60.000
Zusammenschluss aus DDP und DVP (Liberal gegründet)
Bildung eines linken und rechten Flügels




Wirtschaft sozialer Bereich

Vorsitzender: Phillip Rössler
Kanzlerkandidat: Rainer Brüderle
Koalitionspartner der
CDU/CSU:1949-56;1961-66;1982-98
SPD: 1969-1982

Energie
Stromsteuer senken
Kostensteigerung verhindern
Reform des EEG --> Gesamten Energiemarkt marktwirtschaftlich gestalten
gegen eine Verstaatlichung der Energienetze
Arbeit und Soziales
lehnen einen allgemein Flächendeckenden und gesetzlichen Mindestlohn ab
schrittweise Einführung eines liberalen Bürgergeldes --> Abbau Bürokratie
Bei Arbeit eines Hatz IV Empfängers soll mehr vom Einkommen über bleiben
Steuern und Finanzen
"Steuerbremse" im Grundgesetz
Keine Steuererhöhung mehr
ab 2015 ohne Schulden auskommen
in der öffentlichen Verwaltung sparen
ab 2016: Mehreinnahmen für Zukunftsinvestitionen+Abbau der Staatsverschuldung
Solidaritätszuschlag soll bis 2019 abgeschafft werden
Familie
Betreuungsgeld auf den Prüfstand stellen
Betreuungsangebote für unter dreijährige ausweiten
Ausbildung der Erzieher verbessern
Kinderkarte einführen
flexible Arbeitszeitenmodelle, Heimarbeitsmöglichkeiten + den Wechsel von Voll- in Teilzeit vereinfachen
Elterngeld entbürokratisieren --> mehr Beteiligung von Vätern
eingetragene Lebenspartnerschaften mit Ehen gleichstellen
Rente

gegen starre Altersgrenzen --> mehr Mitbestimmung
ab dem 60. Lebensjahr Arbeitszeit reduzieren
Höhe der Rente orientiert sich an eingezahlten Beiträgen
unterstützt eine komplett beitragsbezogene Rente
wollen private Vorsorge weiter stärken
Ablehnung der Rentenversicherungspflicht für Selbstständige
Umwelt
setzen auf Innovation und neue Technologien
Naturschutzrecht soll "entrümpelt" werden
Prinzip des Ersatzgeldes eingeführt werden
Einführung der Wertstofftonne
Naturschutz an Flüssen ausbauen
Förderung des Meerschutzes
Tierschutz soll mit europäischer Zusammenarbeit ausgebaut werden
Gesundheit und Pflege
Freie Wahl bei Krankenhaus, Arzt oder Krankenversicherung
wollen Kostenerstattungsprinzip statt Budgetmedizin einführen
Wettbewerb stärken
private Krankenversicherungen sollen zukunftsfest gemacht werden
Bekräftigung privater Pflegevorsorgen
Alternativen zur ambulanten oder stationären Versorgungen
Bürokratie und Dokumentationspflicht abbauen
Kriterien der Pflegebedürftigen bearbeiten
Full transcript