Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Sintern/ Schmelzen

No description
by

Jan Göke

on 28 September 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Sintern/ Schmelzen

Sintern/ Schmelzen Ähnliche Verfahren:

Selektives Lasersintern
Selektives Laser Schmelzen (Selective Laser Melting)
Mikrowellensintern
3D – Drucken Vorteile:
Prototypen können schnell hergestellt werden und somit schneller auf den Markt gebracht werden.
70% schneller als andere Methoden.
Die Herstellung der Prototypen ist
günstiger als andere Methoden.
Komplexe Eigenschaften wie Überhänge, Kühlkanäle und Blenden können direkt in die CAD-Datei eingefügt und werden während der Sinterstation integriert.
Darüber hinaus ist die Endbearbeitung und das Polieren der Teile sehr einfach.
Das Produkt ist Biokompatibel, da es keinen negativen Einfluss auf seine Umwelt hat.
Die Größe des Bauteils ist unbegrenzt, sofern die Maschine sie hergibt.
Die Bauteile sind sehr stabil und auch für extreme Umgebung geschaffen. Nachteile
Die minimale Wandstärke beim Lasersintern beträgt 1 Millimeter.
Bei anderen Verfahren kann man dies viel feiner herstellen.
Da man bei dem Lasersintern-Verfahren nur mit einer Pulverfarbe arbeiten kann und es desshalb viel zu kompliziert wäre mit verschienen Farben auf den Paletten zu arbeiten sind die Möglichkeiten in dem Bereich eingeschränkt.
Beim Lackieren ist die Oberfläche zu rau, sprich nicht so gut , wie bei SLT-Bauteilen und ist daher ein negativer Aspekt. Verfahrensprinzip

Selektives Lasersinterverfahren (SLS)
schichtsweises aufschmelzen von Pulver
vom Laser zugefügte Energie festigt das Material
zwei unterschiedliche Verfahren
Rapid Manufacturing, schneller Modellbau
und Rapid Tooling spezifisiert sich auf
Werkzeugbau
die Verfahrensprinzipien haben also das
Ziel CAD-Daten in reale Werkstücke umzusetzen Materialien:
Beim Lasersintern können alle als Pulver vorliegenden und schmelzbare Materialien verwendet werden
Sie müssen sich auch nach dem abkühlen wieder verfestigen
Materialien wie zum Beispiel:
Wachs
Thermoplaste
Metalle
Gießsand
Keramik Selektives Lasersintern EOS P100 Unterscheidungen:
Beim Standardmäßigen Sintern werden Prototyp eines Modells aus verschiedenen Materialien in Pulverform verschmolzen
Stoffe werden so, leichter zusammengebracht
Dabei werden aber nicht alle Stoffe miteinander verschmolzen
Chemisch gesehen entsteht kein neuer Stoff

Beim 3D- drucken wird das Pulver zusammen geklebt

Beim Laser Sintern wird das Pulver verschmolzen, dadurch werden Gegenstand härter und robuster

Lasermelting ist vom Prinzip das gleiche wie 3D- drucken
Unterschied: wird geschmolzen nicht geklebt

Mikrowellensintern ist zum fügen, schmelzen, sintern von Glas und Keramik gedacht
Das Mikrowellensintern ist in sofern nicht geeignet, weil dabei zu hohe Temperatur von 400 – 500°C erreicht werden und das Material sich unkontrollierbar erhitzt und Risse aufweißt

Deswegen werden Methoden entwickelt die eine Teperaturabweichung von max. 5 °C zulassen Vielen Dank für Eure
Aufmerksamkeit Die Anwendung von Lasersintern wird für Prototypen in der Automobil-,
Luft und Raumfahrt, Schmuck- und Werkzeugindustrie verwendet.
Full transcript