Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Copy of Weltbilder

2013 Religion 9.Klasse
by

Conrad Struß

on 2 June 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Copy of Weltbilder

Weltbilder Ein Referat von Conrad Struß Gliederung Definition
Babylonisches Weltbild
Die Erde als Kugel
Geozentrisches Weltbild
Heliozentrisches Weltbild


Quellen Definition: Weltanschauung
fragt nach Sein der Welt, ihren Gesetzmäßigkeiten und ihrer Stellung im Kosmos Quellen: Gräbner, Horst: Wikipedia. http://de.wikipedia.org/wiki/Weltbild, 28.05.2013, 18:13. 31.05.2013 Bildquellen: Rollwagen, Christoph: Schreiben10.com. http://www.schreiben10.com/referate/Physik/5/Referat-Weltbilder-reon.php, 29.05.2013, 20:01. Itti: Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Heliozentrisches_Weltbild#cite_note-2, 27.05.2013, 16:15. Böhm-Schweizer, Denise: Astrokramkiste. http://www.astrokramkiste.de/weltbilder-animationen, 29.05.2013, 20:53. Babylonisches Weltbild Babylonische Karte (600 v. Chr.) [1] Dai: Abb.2 Babylonische Karte © DAI. http://www.dainst.org/de/project/fgrhist-v?ft=all, 29.05.2013, 17:01. Erde, Scheibe, die auf dem Weltmeer schwimmt
irdischer Ozean vom Damm des Himmels begrentzt
Sterne fest angeheftet
Berg des Sonnenauf- und untergangs
unterhalb Palast des Totenreichs [2] aerolith: babylonisches Weltbild. http://www.vonwolkenstein.de/Datenbank/doku.php?id=weltbild, 26.05.2013, 11:23. Geozentrisches Weltbild 550- 300 v .Chr. Die Erde wird zur Kugel... [1] [2] Aristoteles
384 v.Chr. - 322 v.Chr. erst altmodisches Weltbild
Schiffsmasten tauchten zuerst auf
runder Erdschattenwurf bei Mondfinsternissen [3] Müller, Thomas: Unbekannt. http://prezi.com/oyyia4l-llhp/weltbilder/, 30.05.2013, 16:30. [3] Philosoph und Wissenschaftler Erde muss Kugel sein [4] Unbekannt: Die Bestimmung des Erdradius nach Eratosthenes. http://tiburski.de/cybernautenshop/virtuelle_schule/Strahlensatz/eratosthenes.htm, 30.05.2013 ...und ihr Umfang wird berechnet. Eratosthenes
276 v.Chr. - 194 v.Chr. Mathematiker [4] [5] de Tisi, Claudio: Eratosthenes. http://www.tomysardinia.com/filen/storia-atlantide.htm, 27.05.2013, 19:20. [5] Ptolemäosches Weltbild Videoquellen: Siemens, Markus: Geozentrisches Weltbild. http://www.youtube.com/ watchv=VQLtNFrvBac, 30.05.2013, 18:31. ? Quellen: Hart Davis, Adam: Wissenschaft und Technick. London: Dorling Kingsley Limited, 2009. S.38-39, 74-75. auf Basis naturwissenschaftl. Beobachtungen
von Claudius Ptolemäus (85-160 n.Chr.) erdacht
Erde mit Mensch im Mittelpunkt
Planeten auf idealen Kreisbahnen
später Epizykeltheorie
geoz. Weltbild hielt sich rund 1400 Jahre [6] Unbekannt: medival ideal portrait of Ptolemy. http://de.wikipedia.org/wiki/Claudius_Ptolem%C3%A4us, 29.05.2013, 17:08. Böhm-Schweizer, Denise: Astrokramkiste. http://www.astrokramkiste.de/weltbilder-animationen, 23.05.2013, 20:53. [6] Claudius Ptolemäus [7] [7] Layer, Mark: Schleifenbahn eines Planeten nach der Epizykeltheorie. https://de.wikipedia.org/wiki/Geozentrisches_Weltbild, 30.05.2013, 17:24 Heliozentrisches Weltbild Kopernikanisches Weltbild Entwicklungsbeginn 4.Jh.v.Chr.
immer bessere Technick
Durchbruch Nicolaus Copernikus 1543: [8] Nikolas Kopernikus [8] Unbekannt: Nicolaus Copernicus (Porträt aus dem Rathaus in Thorn, um 1580). http://www.derweg.org/personen/forschung/kopernikus.html, 28.05.2013, 19:10. (1473-1543) Str1997: Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Geozentrisches_Weltbild, 26.05.2013, 12:35. Sonne, Mittelpunkt der Welt
Planeten in Kreisbahnen um Sonne
Drehung der Erde um eigene Achse
Heftige Verteidigung des geoz. Weltbildes der
Kirche. Heliozentrisches Weltbild „1. Die Sonne ist der Mittelpunkt der Welt und steht völlig unbeweglich im Raum. Kritik: Nach allgemeiner Auffassung ist dieser Satz philosophisch töricht und absurd, und formal ist er ketzerisch, insofern er der ausdrücklichen Meinung der Heiligen Schrift, wie sie an vielen Stellen aufscheint, widerspricht, und zwar ihrem Wortlaut an sich wie auch den anerkannten Auslegungen dieser Stellen und den Meinungen der Kirchenväter und der Theologie.

2. Die Erde ist weder der Mittelpunkt der Welt noch unbeweglich, sondern bewegt sich als ganze und befindet sich in einer täglichen Bewegung. Kritik: Alle sagen, für diesen Satz gelte in philosophischer Hinsicht das gleiche wie für den vorigen, und hinsichtlich der theologischen Wahrheit ist er zumindest glaubensmäßig irrig.“
Päpstliches Gutachten gegen Galilei 1619 entdeckte Johannes Kepler elliptische Planetenbewegungen
Bestätigung durch Isaac Newtons (1643-1727) Gravitationsgesetz

Das heliozentrische Weltbild wurde annerkant und die Kirche verlor an Macht.
Full transcript