Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Wie E-Assessment das Leben leichter macht

Vortragsbasis für das "Fachforum E-Learning als Problemlöser" in Gießen am 4.5.2011 Anna Maria Schäfer und Alexander Sperl
by

Anna Maria Schäfer

on 3 May 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Wie E-Assessment das Leben leichter macht

Typologie E-Assessment Verankerung in Veranstaltungen In der Lehrpraxis Typische Anforderungen Freitexteingabe vorläufige Analyse möglich, jedoch keine abschließende Auswertung
keine Position auf der Matrix da fast normaler Aufwand zur Korrektur nötig frei hoch eingeschränkt Einbindung
des Benutzers Antworten gering Multiple
Choice Zeige-
Aufgabe Tran-
skription Einzelwort-
Freitext Multiple
Choice+ Drag'n'Drop Bsp.:
Morphemanalyse Bsp.:
Wortklassen raten wissen
und
können Auswahl hoher Korrekturaufwand bei großen Kursen
höhere Workload-Anforderungen bei BA und MA Studiengängen
flexiblere Möglichkeiten bei Nutzung von multimedialen Elementen
mehr Aktivierung der Studierenden gewünscht Motivation für E-Assessment Juristische Sicherheit Voraussetzungen Niveau der Aufgaben vergleichbar mit traditionellen Aufgaben Aufbewahrung
Absolvierbarkeit
Korrektheit
Überprüfbarkeit E-Assessment muss Reduktion des Korrekturaufwandes bringen Definitionen von E-Assessment:
jeder Leistungsnachweis, bei dem in irgendeiner Form Computer eingesetzt werden
auch E-Portfolio, Digital Storytelling oder Simulationen werden dazu gezählt

(Ruedel 2010: "Was ist E-Assessment?") Beispiele für Aufgaben: live im Web Aus der Sicht des Lehrenden Wie E-Assessment das Leben
leichter macht Anna Maria Schäfer
Alexander Sperl Institut für Anglistik und Amerikanistik
Philipps-Universität Marburg Analyse Unsere Definition:
am Computer über das Internet durchgeführte Aufgaben und Klausuren (=web based assessment)
Mehrwert gegenüber traditionellen Papierklausuren durch Multimedialität und Interaktivität
Korrekturaufwand wird durch automatische Auswertung auf ein Minimum reduziert
Full transcript