Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Fallstudie - Geschäftsprozessoptimierung für ein Speditionsu

No description
by

mo jo

on 27 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Fallstudie - Geschäftsprozessoptimierung für ein Speditionsu

Fallstudie -
Geschäftsprozessoptimierung für ein Speditionsunternehmen
620660 Philipp Gerber
620652 Moritz Scultetus
MIC123 Prozessmanagement
Organigramm
1.
2.
Ist-Prozesse
Soll-Prozesse
4.
Optimierungspotenzial
3.
P1.1 - Auftrags- und Warenannahme
P3.1 - Auftragssortierung
P4.1 - Auslieferung
P3.4 - Routenplanung
P5.2 - Fakturierung
P2.2 - Beladung
P3.3 - Tourenplanung
P5.1 - Vorfakturierung
P3.2 - Auftragskontrolle
P2.1 - Warenzusammenstellung
P1.2 - Warenkontrolle
P4.2 - Bericht der Auslieferung
Ist-Prozesse
P1 - Auftrags- und Warenannahme
P4 - Auftragsnachbearbeitung
P3 - Auslieferung
P2 - Auftragsbearbeitung
Waren- und Informationsfluss
nicht getrennt
Informationen in Papierform
Informations-bearbeitung am "Point of Action"
Einführung eines zentralen ERP-Systems
Redundante Informationen durch mehrfache Ausführungen
Verwendung von GS-1 standardisierten Barcodes
Unnötige manuelle Prozessschritte
Optimierungspotenzial
Soll-Prozesse
Hohe Fehleranfälligkeit
Hohe Prozessdurchlaufzeiten
Elektronische Datenübermittlung via UN/EDIFACT
5.
Fazit
zusammengefasst
Auftragsannahme
vorgelagert
weggelassen
(vollautomatisiert)
beschleunigt
(Bericht entfällt)
Full transcript