Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Europa-FELS 2013: Moodle als Werkzeug zur Unterrichtsunterstützung

No description
by

Roland Baumann

on 18 February 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Europa-FELS 2013: Moodle als Werkzeug zur Unterrichtsunterstützung

moodle als Unterstützungswerkzeug für die Unterrichtsgestaltung
und für die Organisation von Lehr-Lernprozessen. Medien- und Informationsquellen
Werkzeuge youtube - Reichhaltige Quelle für Unterrichtsfilme
www.bayern2.de (Podcasts) - Hier ist die GEZ-Gebühr gut angelegt
pixelio.de - Urheberrechtlich freigegebene Bildmaterialien
wikimedia - Urheberrechtlich freigegebene Bildmaterialien
musopen.org - Urheberrechtlich freigegebene
lehrerfreund.de - Unterrichtsmaterialien
zum.de - Unterrichtsmaterialien
digitale-schule-bayern.de - Unterrichtsmaterialien
virtuelle-schule - Unterrichtsmaterialien, offene Moodle-Kurse
myboard.de - Informationen rund um das Thema Interactive Whiteboards
prezi.com - Eine neue Art der Präsentation "beyond slides"
sliderocket.com - Online-Folienpräsentationen
lehrerfortbildung-bw.de - Wissensquelle für die Medienarbeit
doodle.de - Termine mit Schülern koordinieren
Google-Text-und-Tabellen (Kollaboratives Arbeiten an Dokumenten, Tafelbildern
gaggle.net - Sichere E-Mail-Adressen und pädagogische Werkzeuge
Markin' - Die Korrekturhilfe
HÖBARTH, Ulrike: Konstruktivistisches Lernen mit Moodle. Praktische Einsatzmöglichkeiten in Bildungsinstitutionen, 2010. StR Dr. Roland Baumann
Medienpädagogisch-informationstechnischer Berater
für die Gymnasien in Unterfranken 1 Was ist Moodle? Verehrte Seminarteilnehmer,
ich heiße Sie herzlich zu unserer E-Learning-Fortbildung willkommen.
In dieser Präsentation möchte ich Ihnen schon einmal einige Einführungsmaterialien an die Hand geben.
Für Fragen im Vorfeld stehe ich Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse roland.baumann@mac.com

Technischer Hinweis: Über die Pfeiltasten, die beim Überstreichen der Maus über den unteren rechten Bildschirmrand entstehen, können Sie sich Schritt für Schritt durch die Präsentation navigieren und die Youtube-Einführungsvideos der Reihe nach ansehen. Mit dem Mausrad oder der Steuerungsleiste in der Mitte des rechten Bildschirmrands (erscheint ebenfalls beim Überstreichen mit der Maus nach einigen Sekunden) können Sie das Gesamtbild beliebig vergrößern und verkleinern. Nachbereitung Grundlegende 'technische' Vorbereitung Willkommen Vorher Einführung in:
die redaktionell-didaktische Gestaltung und Bereitstellung von Lernmaterialien (Text, Bild, Audio, Video)
die Kommunikation mit den Lernenden (Mitteilung, Forum)
die redaktionell-didaktische Gestaltung von digital unterstützen Lernaktivitäten
die Organisation und Motivierung längerer digital unterstützter Unterrichtsprozesse Grundlagen der Informationsaufbereitung in Moodle-Kursräumen Für ganz Eilige
Moodle in 2 Minutes Grundlegende didaktische Vorbereitung Machen Sie sich bitte Gedanken, in welchem didaktischen Szenario Sie sich den Einsatz einer Lernplattform wie moodle vorstellen können. Folgende Szenarien sind erfahrungsgemäß denkbar bzw. für ihre berufliche Situation naheliegend:
Unterrichtsprojekt im Rahmen der Hausarbeit im Ausbildungsabschnitt II
Begleitung eines Unterrichtsprojektes (Lektüre, EVA, Experimentelles Lernen)
Bereitstellung von Lernaktivitäten zur Sicherung des Grundwissens
Kommunikation und projektorientiertes Arbeiten im P- und W-Seminar
Abiturvorbereitung für Oberstufenschüler
Vorbereitung einer Studienfahrt (aber das geht auch in Facebook ;-))
Organisation eines Schüleraustausches
Dokumentation ihres laufenden Unterrichts in einer Klasse (Tafelbilder etc.)
Machen Sie sich bitte auch Gedanken über Hardware-Voraussetzungen (Beamer, Computerraumverfügbarkeit, ...) und schreiben Sie ihren Plan im Umfang einer DIN A4-Seite auf ein Blatt Papier. Fertig für's Erste. :-) Und warum das Ganze? 2 3 Die Arbeitsoberfläche Kursräume gestalten Inhalte redigieren -
Text und Bild 4 Inhalte bereitstellen
- Dateien hochladen 5 Weiterführende Tutorial-Videos für Fortgeschrittene Evaluieren mit der Moodle-Aktivität "Feedback" Aufgaben stellen und Lösungen einsammeln
mit der Moodle-Aktivität "Aufgabe" Abstimmen lassen mit der
Moodle-Aktivität "Abstimmung" Lernzielkontrollen durchführen mit der
Moodle-Aktivität "Test" Agenda 2012-12-14
1. Beispiele für Online-Tests diskutieren.
2. Zum Sinn und Unsinn von "Klick-and-Rush-Leistungserhebungen" sowie Praxisbeispiele
3. Tests mit Moodle erzeugen und auswerten.
4. Weitere Content-Generatoren zum Erzeugen von Lernzielkontrollen.
5. Möglichkeiten für wissenschaftliche Arbeiten in der E-Learning-Szene.
6. Literatur Hot Potatoes Download, Tutorials etc. unter
www. hotpotatoes.de Weitere Generatoren Download unter www. exelearning.de Tutorials unter dem Suchbegriff 'eXeLearning Tutorial' auf dem youtube-Kanal von jphilipp: Teil 1 Beispiele für Testgestaltungen http://suz.deutsch-digital.de
http://www.lernareal.ch Motive:
Materialbereitstellung, Kommunikation +
Lo-Net ergänzen, ersetzen
Kooperation und Kollaboration unter Schülerinnen und Schülern anleiten.
Seminarorganisation
Informationstechnische Grundkenntnisse über moodle vermitteln
Ergänzende Materialien bereitstellen.
Bedarf: Schulungsmaterialien über moodle für Schüler
Schulinterne Kommunikation (Fachschaftsräume)
Urheberrecht
Schüleraktivitäten, Zeitmanagement, Differenzierung
Alternative Medienquellen finden: (M3-Online)
Angebote für die ganze Oberstufe, für ganze Jahrgänge
Schulorganisation, Workflow, Schulkommunikation
Lernzielkontrollen durchführen, Tests organisieren Europa-Fels
Fortbildung - 2012 Hat es Ihnen bislang gefallen? Aufgabe:
Gestalten Sie die Unterüberschrift "Lernziele" im oberstenThema Ihres Kursraumes.
Gestalten Sie weiterhin ein Arbeitsmaterial "Text mit Editor" und legen Sie die Lernziele Ihres Kursraumes nieder.
Full transcript