Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Test Theorie 2

No description
by

Raphael Schaller

on 28 November 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Test Theorie 2

tEST 2
mODUL 304, 305
304, 305
Lernziele
Sie kennen die Vorgehensweise bei einer Installation eines Betriebssystems
Sie kennen den Unterschied der verschiedenen Netzwerke
Sie kennen die verschiedenen Lizenzformen
Sie können Massnahmen aufzeigen, um ein System sicher gegenüber Schädlingen zu machen
Sie kennen die wichtigsten cmd Befehle von Windows
Sie kennen die Charakteristika der Betriebssysteme
Sie kennen sich über Multitasking aus
Sie kennen Begriffe wie VMM, Handles, asymmetrische/symmetrische, Multiprocessing
Sie wissen, welche Dateisysteme und Dateiattribute unter Win7 unterstützt werden
Sie kennen unter Linux die Runlevels
Installation eines Betriebssystems
Vorgehensweise (VM)
ca. 60 GB Speicherplatz
3GB RAM
Physisches Laufwerk aus Installationsmedium bei vorhandener DVD
Floppy und Printer können bei Bedarf entfernt werden
Network Adapter auf NAT
Installation von Windows beim Dualboot
Wichtig: Windows muss vor Ubuntu installiert werden. Sonst würde Windows Ubuntu überschreiben
Sprache: Deutsch
Uhrzeit & Währungsformat: Deutsch (Schweiz)
Tastatur: Deutsch (Schweiz)
-> Jetzt Installieren
Benutzerdefinierte Installation
Partitionierung erweitert: neu, 40GB Partition erstellen, mit NTFS formatieren, Übriger Speicher leer für Ubuntu lassen
Arbeitsplatznetzwerk
Ubuntu Gnome Installation
Bios aufrufen
ab CD booten
Ubuntu Gnome installieren, Aktualsierungen während der Installation herunterladen
Installationsart: etwas anderes, freien Speicherplatz auswählen, +
20GB als Primäre Partition einstellen mit ext4 formatieren
Einbindungspunkt: Rootverzeichnis /
Neustarten, HDD als Boot-Priorität einstellen
Ubuntu starten
Tastaturbelegung:
Terminal starten
sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration
generische PC-Tastatur mit 105 Tasten (intl)
Switzerland
Standardbelegung
Keine Compose-Taste
Strg+Alt+Zurück nicht verwenden für X-Server
Grub für Dualboot
Terminal
cd /etc/default
Die Datei "grub" mit einem Texteditor als Admin ausführen:
sudo gedit grub
GRUB_DEFAULT=4 (So wird standardmässig Windows gestartet)
Speichern und schliessen
Unterschiede Netzwerke
3 Netzwerktypen:
öffentliches Netzwerk
Arbeitsplatznetzwerk
Heimnetzwerk
Dateisysteme
Ext4 (Linux)
HFS+ (MAC OS)
FAT 12/16/32 (Alle gängigen Betriebssysteme)
NTFS (Windows)
Runlevels unter Linux
0 Shutdown
1 Single-User-Level
2 Einzelnutzerbetrieb
3 Lokaler Mehrbenutzerbetrieb
4 Netzwerkbetrieb
5 Nicht definiert
6 Reboot
Lizenzformen
Open Source
Closed Source
Charakteristika eines Betriebssystems

OEM
Volume-Lizenz
Test-Lizenz
GNU
BSD-Lizenz
Dateiattribute
0 Alle Netzwerkverbindungen werden geschlossen
1 Einzelbenutzerbetrieb ohne Netzwerk.
Ausschließlich lokale Ressourcen

2 Mehrbenutzerbetrieb ohne Netzwerk.
Ausschließlich lokale Ressourcen

3 Über das Netzwerk erreichbare Ressourcen
sind Nutzbar

4 Kann für diverse Dienste genutzt werden

5 Ähnlich wie 3, zusätzlich wird die Grafische
Oberfläche bereitgestellt

6 Reboot. Alle Netzwerkverbindungen werden
geschlossen
Dateipuffer werden geschrieben
Mounts auf Partitionen werden entfernt

Z.B Windows kaufen und nur auf einem Rechner installieren
Systeme Gegen Schädlinge Sichern
Für Firmen und mehr als 5 PCs reduzierter Preis bei grosser Menge
Über einen gewissen Zeitraum oder eine abgespeckte Version der Vollversion
General Public Licence oder Open Source kostenlos nutzen, kopieren verbreiten
Wie GNU ausser, dass der Copyright-Vermerk nicht gelöscht werden darf
Full transcript