Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

1759

No description
by

Justus-von-Liebig- Gymnasium

on 12 October 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 1759

Johann Christroph Friedrich Schiller
Die unsicheren Jahre
Aufenthalt in Mannheim, Frankfurt, Thüringen
Theaterdichter in Mannheim & Erkrankung an Malaria
Fertigstellung von Kabale und Liebe
27.12.1784: Erhalten des Ratsitels von Herzog Karl August
1785: Reise nach Leipzig (finanzielle Unterstützung)
1787: Reise nach Weimar -> Herder & Wieland
Zeit des Aufschwungs
Begegnung mit Goethe bei Familie von Lengefeld
15.12.1788: Professor für Geschichte in Jena
1789: Heirat mit Charlotte von Lengefeld
1790: Verleihung des Hofratstitels
lebensgefährliche Erkrankung & Beginn mit den Kant Studien
1792: Ernennung zum Ehrenbürger der französischen Republik
Freundschaft mit Goethe
Diskussion über Urpflanze als Grundstein der Freundschaft
1794: Besuch Goethes in Weimar
1795: erste Ausgabe des Horen
1796. Erscheinung der Musenalmanach
Verfassung von Xenien (Schiller & Goethe)
1799: Umsiedlung nach Weimar
1802: Erhalten des Adeltitels
09.05.1805: Tod Schillers
Schiller und Goethe

Geburt und akademische Laufbahn

geboren am 10.11.1759 in Marbach
Eintritt in die militärische Karlsschule
Aufnahme des Jura Studiums -> Abbruch -> Aufnahme des Medizin Studiums
1780: Ernennung zum Militärarzt
1781: Beendigung von Sturm und Drang mit "die Räuber"
Juli 1782: zweiwöchige Inhaftierung
22.-23. 09. 1782 Flucht
1759-1782
1782-1787
1787-1792
Die Horen(1995-1997)
Gründungselement der Weimarer Klassik
Philosophie und Kunst
Unterhaltung
Distanz zur Politik
keine Themen zur Meinungsverschiedenheit
Ziel --> kultureller Zusammenschluss der Deutschen in literarischer Form

Wollt ihr zugleich den Kindern der Welt und den Frommen gefallen?
Malet die Wollust – nur malet den Teufel dazu
Der Kunstgriff
1794-1805
arm
krank
Freiheit
Idealismus
idealisitische Geistigkeit
wohlhabend
gesund
Natur
Realismus
Leben von der Anschauung
Berühmte Werke
Die Räuber,
Wallenstein,
Willhelm Tell,
Kabale und Liebe,

Don Carlos,
Der Taucher,
Die Glocke
Maria Stuart
Quellen
http://www.friedrich-von-schiller.de/index.htm
- http://ais.badische-zeitung.de/piece/04/6d/b1/53/74297683.gif
- https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe
- http://www.planet-wissen.de/geschichte/persoenlichkeiten/friedrich_schiller/pwieschillerundgoethe100.html

- http://www.literaturwelt.com/autoren/schiller.html
- http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/sci/sci_bio_1.htm
- http://www.kuehnle-online.de/literatur/schiller/herausgeber/musen/index.htm
- http://www.zeit.de/2009/34/WK-Safranski/seite-3
- https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Schiller
Full transcript