Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Karolingische Renaissance

No description
by

Sascha Hünermund

on 3 May 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Karolingische Renaissance

Karolingische Renaissance ca. 760 - 900 n. Chr. Beispiele für Karolingische Minuskeln Karolingische Kunst - Baukunst
- Malerei
- Skulpturen Baukunst Basilika St. Marcellinus und Petrus Einhardsbasilika in Steinbach Aachener Dom / Pfalzkapelle Ansätze zeigen sich seit der Mitte des 8. Jh.s in Buchmalerei und Baukunst als Hinwendung zur Antike in Vielfachen regionalen Abwandlungen Karolingische Minuskel Malerei Basilika Saint-Denis Torhalle des Klosters Lorsch Fulda k. R. ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die die Korolingerzeit kennzeichnenden Rückgriffe auf antike und spätantike-christl. Form- und Stofftraditionen, die im weiteren Rahmen des polit. nach Bildung strebenden Programms Karls des Großen stehen, dessen Hof das Zentrum bildete auch karolingische Renovatio oder karolingische Erneuerung genannt Wandmalerei karolingische Wandmalerei im Kloster Müstair (CH) Buchmalerei --> viele stilistisch differenzierte Schulen Godescalc-Evangelistar (wahrscheinlich Aachen zwischen 781 und 783) Johannes der Evangelist aus dem sogenannten Evangeliar aus Saint Médard in Soissons,
eine karolingische Bilderhandschrift Evangelist Matthäus auf einer Darstellung im Krönungsevangeliar Kirchenreform Gliederung 1. Einführung & Begriffsklärung

2. Bewegungen
2.1 Bildungsreform & Karolingische Minuskel
2.2 Münzreform
2.3 Kirchenreform
2.4 Karolingische Kunst

3. Fazit
4. Literaturnachweise O Ja O Nein O Vielleicht Bildungsreform Münzreform Fazit Dieses System existiert in mehreren Sprachen:

Deutsch: 240 Pfennig = 20 Schilling = 1 Pfund
Französisch: 240 Deniers = 20 Sols (Sous) = 1 Livre
Englisch: 240 Pence = 20 Shillings = 1 Pound
Lateinisch: 240 Denarii * = 20 Solidi = 1 Libra Karolingischer Denarius (Denier) Literaturnachweise Skulpturen Die 24 cm hohe Reiterstatuette, die sich heute im Musée du Louvre in Paris befindet Ein Diptychon ist in der Malerei ein zweigeteiltes Gemälde. Seine Funktion findet es insbesondere als Andachts- oder Altarbild Elfenbein-Diptychon zu Christi Himmelfahrt Donald Bullough, Karl der Große und seine Zeit, F. A. Brockhaus, Wiesbaden 1966
Michael Imhof, Christoph Winterer, Karl der Große - Leben & Wirkung, Kunst & Architektur, Michael Imhof Verlag, Petersberg 2005
Allessandro Barbero, Karl der Grosse - Vater Europas, Klett-Colla-Verlag, Stuttgart 2007
Lexikon des Mittekalters, Band 2, Artmenis Verlag, München 1983
Allgemeine Enzyklopädie der Wissenschaften und Künste
Religion in Geschichte und Gegenwart
Theologische Realenenzyklopädie, Band 17, Walter de Gruyter Verlag 1988
dtv Lexikon (in 24 Bänden), Band 11, Wissen Media Verlag, München 2006
Meyers Enzyklopädisches Lexikon, Band 13, Bibliographisches Institut AG, Mannheim 1980 Stammtafel der Karolinger Dagulf-Psalter Dionysio-Hadriana 774
Sakramentar
Regula Benedicti 6. Jh Regula Benedicti Dionysio-Hadriana fränkisches Herrschergeschlecht, von 751 bis ca. 911/987
Full transcript