Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Peter Weiss Im Kreise gelaufen

No description
by

Rohit Nagpal

on 23 April 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Peter Weiss Im Kreise gelaufen

Komme aus den kalten Zonen,
Suche menschliche Regionen.
Werd wohl lange suchen müssen,
Endlos wandern auf wunden Füssen.
Geh durch Regen, Sturm und Wind,
Nimmermehr ich heimwärts find.
Raste des Nachts auf einsamem Gelände,
Wärme mir am prasselnden Feuer die Hände.
Käuze schreien in den Wäldern,
Kalter Sternhimmel wölbt sich über den Feldern.
Zu mir kommen Rehe, Hasen, Nachtvögel und Dämonen,
Nur menschliche Wesen tuen mich verschonen.
Erwache mit steifen Knochen in der Frühe,
Raffe mich auf, wandere weiter mit Mühe.
Singe und pfeife ein Lied vor mich her,
Sonst lastet die Stille schwer.
Gehe durch Morgen, Sonne und Tag
Und den Ort wo ich nächtens lag,
Find ich auf einmal wieder, auch den Aschehaufen.
Bin nur im Kreise gelaufen. Form: Inhalt: Peter Weiss
Im Kreise gelaufen
1982 vierhebiger Trochäus
V 1-7
ansonsten unregelmäßiges Metrum Paarreim
aabb stockender Rhythmus = überraschende Ereignisse fließender Rhythmus = gleichmäßiges Wandern Vielen Dank Alliteration Trias Unwetter Tag für Tag im Kreis laufen des lyrischen Ichs kalte Zonen
menschliche Regionen = menschenfeindlich Suche wird andauern
vergebliche Suche Heimat wird es nicht mehr finden
Zwangsläufig muss das Ziel erreicht werden Einsamkeit
Kälte keine Menschen - nur Tiere Vertreiben der Stille Ist den ganzen Tag gelaufen
Fund des Feuers der einen Nacht - Aschehaufen
Ist letztendlich nur im Kreise gelaufen Ersteindruck:
- Wanderer (Exilant)
- Suche nach Schutz
- Weg hart und schwer
- Wieder dort angekommen wo es am Anfang war = Heimat?
- Flucht hat nichts gebracht Deutung:
Das Gedicht beschreibt die Aussichtslosigkeit der Emigranten, der trotz der Heimatlosigkeit immer wieder versucht seine Heimat zu finden, aber diese dennoch nur im Ausgangspunkt endet. Die Suche ist geprägt von Einsamkeit, Kälte und Gefahr. Peter Weiss Wurde am 8. November 1916 in Nowawes bei Berlin als Sohn eines jüdischen Textilfabrikanten österreichisch-ungarischer Herkunft und einer deutschen Schauspielerin geboren.
1916 1945 Emigration nach Prag, dann nach Schweden Schwedische Staatsbürgerschaft 1934 Zunächst als Maler tätig gewesen. Dann beginn literarischer Texte. 1947 † 10. Mai in Stockholm 1982
Full transcript